1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartwatch: Apple Watch…

thirdypercentlarger !

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. thirdypercentlarger !

    Autor: ElMario 12.09.18 - 21:36

    *applause* .... lol x'D


    add loved ones to your watch face...

    ultimate fitness watch...

    take a deep breath app... *applause*

    fireface...


    we think its...applause....

    absolutely beautifull...

    2 times faster...

    the watch can detect a fall...and a summer...

    Taschenrechner in der Uhr waren 1980 Cool...telefonieren über die Uhr ist cool...Fitnesstracker ein lustiges Gadget...aber so stark aufs Herz fokussiert ? Ist das was eine Uhr in Zukunft machen soll ?

    "Achtung, Sie fallen gerade!" ...nach jedem Kneipenbesuch...also erstmal vorher "FallDamage Menu aufrufen und deaktivieren"...

    Ihr Herz schlägt gerade zu langsam...jetzt zu schnell...calling 112...

    "Oh, mein EKG sieht aber gar nicht gut aus...Herr Doktor ! Herr Doktor !" *lol*

    So schön das alles klingt...aber...meine Fresse...


    Alter, hab ich irgendetwas verpasst bei den Apple Jüngern ? x'D
    Ist das jedes mal ausreichend um feucht zu werden ? WTF ?



    10 mal bearbeitet, zuletzt am 12.09.18 21:55 durch ElMario.

  2. Re: thirdypercentlarger !

    Autor: LordSiesta 12.09.18 - 22:36

    ElMario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Taschenrechner in der Uhr waren 1980 Cool...telefonieren über die Uhr ist
    > cool...Fitnesstracker ein lustiges Gadget...aber so stark aufs Herz
    > fokussiert ? Ist das was eine Uhr in Zukunft machen soll ?

    Na ja, ich denke mal, dass die da möglichst viele Funktionsmerkmale unterbringen wollen und es recht leicht ist, das Herz vom Handgelenk aus zu vermessen. Den Puls und die Herzspannung kann man halt überall am Körper abgreifen. Um Blutwerte zu messen muss man Blut abzapfen, so eine Vorrichtung will man nicht wirklich in eine Armbanduhr einbauen (schon alleine wegen der Hygiene). Und bis zu dem, was ein Pip-Boy leistet, ist's noch ein sehr weiter Weg …

    > "Achtung, Sie fallen gerade!" ...nach jedem Kneipenbesuch...also erstmal
    > vorher "FallDamage Menu aufrufen und deaktivieren"...

    Ein gutes Argument um weniger zu saufen ;)

  3. Re: thirdypercentlarger !

    Autor: trapperjohn 13.09.18 - 06:38

    Sicherlich Geschmackssache - aber viel schlimmer als die merkwürdigen Features ist doch, dass das Teil immer noch unfassbar scheiße aussieht. Sorry, aber das sieht aus wie ein Produktfoto einer 39,99 Eur Smartwatch von Aliexpress:



    Es muss doch möglich sein, so ein Ding in hübsch zu fertigen?

    Selbst Pebble hat's ja damals ganz gut hingekriegt...

  4. Re: thirdypercentlarger !

    Autor: demokrit 13.09.18 - 07:57

    trapperjohn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicherlich Geschmackssache - aber viel schlimmer als die merkwürdigen
    > Features ist doch, dass das Teil immer noch unfassbar scheiße aussieht.
    > Sorry, aber das sieht aus wie ein Produktfoto einer 39,99 Eur Smartwatch
    > von Aliexpress:
    >
    > scr3.golem.de
    >
    > Es muss doch möglich sein, so ein Ding in hübsch zu fertigen?
    >
    > Selbst Pebble hat's ja damals ganz gut hingekriegt...
    > i.ytimg.com


    Schönheit liegt ja zum Glück noch im Auge des Betrachters. Abgesehen davon halte ich zB für den schnellen Blick auf eine Whatsapp ein eckiges Display für sinnvoller. Bücher werden beispielsweise auch selten rund ausgeführt :)
    Dass die neuen Displays den Anschein machen, die Uhr etwas aufgebläht aussehen zu lassen, gefällt mir ausgesprochen gut.

    Naja, die Diskussion wird aber auch schon seit über 3 Jahren geführt und so lange fortgesetzt, wie Apple noch Uhren baut (egal welche Form).

  5. Re: thirdypercentlarger !

    Autor: Mithrandir 13.09.18 - 08:41

    trapperjohn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es muss doch möglich sein, so ein Ding in hübsch zu fertigen?

    Haben sie schon. Sie ist hübsch.

  6. Re: thirdypercentlarger !

    Autor: dynAdZ 13.09.18 - 09:36

    Die Apple Watch ist doch hübsch. Man kann sie ja mit Bändern und Watch Faces so customizen, wie man sie gerne hätte. Also die Optik kann man dem Teil meiner Meinung nach nicht ankreiden.

  7. Re: thirdypercentlarger !

    Autor: Anonymer Nutzer 13.09.18 - 09:53

    Nun ausgerechnet diese abscheuliche Pebble als Beispiel für schöne Uhren anzuführen, zeugt entweder von Mut oder Dummheit, das musst Du entscheiden. ;)
    Mal im Ernst, was hübsch ist und was nicht, kann man einfach nicht diskutieren.

    Ich finde beide nicht schön und das Xiaomi Band, das ich als Uhr (-Ersatz) trage auch nicht.

  8. Re: thirdypercentlarger !

    Autor: Helge Bruhn 13.09.18 - 12:07

    ElMario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *applause* .... lol x'D
    >
    > add loved ones to your watch face...
    >
    > ultimate fitness watch...
    >
    > take a deep breath app... *applause*
    >
    > fireface...
    >
    > we think its...applause....
    >
    > absolutely beautifull...
    >
    > 2 times faster...
    >
    > the watch can detect a fall...and a summer...
    >
    > Taschenrechner in der Uhr waren 1980 Cool...telefonieren über die Uhr ist
    > cool...Fitnesstracker ein lustiges Gadget...aber so stark aufs Herz
    > fokussiert ? Ist das was eine Uhr in Zukunft machen soll ?
    >
    > "Achtung, Sie fallen gerade!" ...nach jedem Kneipenbesuch...also erstmal
    > vorher "FallDamage Menu aufrufen und deaktivieren"...
    >
    > Ihr Herz schlägt gerade zu langsam...jetzt zu schnell...calling 112...
    >
    > "Oh, mein EKG sieht aber gar nicht gut aus...Herr Doktor ! Herr Doktor !"
    > *lol*
    >
    > So schön das alles klingt...aber...meine Fresse...
    >
    > Alter, hab ich irgendetwas verpasst bei den Apple Jüngern ? x'D
    > Ist das jedes mal ausreichend um feucht zu werden ? WTF ?

    Offenbar ist da jemand in der Pubertät stehengeblieben, alter Schwede... Mal geschaut, was man inzwischen auch mit DEINEM Smartphone machen kann? Was dort alles an Technik enthalten ist? Dagegen ist in einer Applewatch ein Bruchteil enthalten und nebenbei bemerkt, durch die Bank sinnvolles, was man nutzen KANN, aber nicht MUSS :)

    Zum einen wurde schon manchem das Leben gerettet, weil er/sie auch ohne Handy Hilfe herbeirufen konnte, incl. Standortangabe, dasselbe bei aussetzendem oder unregelmässigem Puls usw. Wer das alles nicht möchte, der deaktiviert es oder kauft sich eine andere oder gar keine Smartwatch.
    Man muss sich als offensichtlicher Applehasser nicht zu allem äussern, oder spricht da der Neid, weil das Androidlager in dem Bereich nicht auf die Kette bekommt? :)

  9. Re: thirdypercentlarger !

    Autor: Trollversteher 13.09.18 - 16:12

    Naja, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten - ich fand die bisherigen Apple watches zu globig, und auch das Display war mir immer etwas zu klein - das haben sie nun geändert, und ich muss sagen, wäre das Teil nicht so teuer, ich würde es mir glatt zulegen.

    Was die Pebble betrifft: Das sieht mir nicht gerade nach "Design follows function" aus - eher nach dem Gegenteil; ein rundes Display mag zwar schick aussehen, ist aber in jeder Hinsicht unpraktisch, wenn es darum geht mehr Informationen als nur ein Zifferblatt nebst ein paar numerischen Anzeigen darzustellen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GRAPHISOFT Deutschland GmbH, Nürnberg,München
  2. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,75€
  2. gratis (bis 22.04.)
  3. 4,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme