1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartwatch: Reparatur der…

AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: goldesel 13.04.15 - 00:27

    Möchte diesen Erfahrungsbericht gerne niederschreiben.

    Notebook hatte extreme Hitzeprobleme, welche sogar zu Verbrennungen geführt haben (ca 120°C am Stecker). Dazu kamen noch zig weitere Probleme (defekte USB, Pixelfehler, Monitorbeschichtung, Tastatur, Wlan, Akku uvm.). Hatte wohl ein Montagsmodell erwischt.

    War ein BTO MBP Retina mit AppleCare, Nach 6 Monaten im Besitz sind die Fehler alle aufgetreten.

    Apple hat jede Reperatur verweigert. Der Appleauthorisierte Dienstleister hat mir geraten vor Gericht die Reparatur gegen Apple einzuklagen, da diese keine Freigabe erhalten hatten, trotz offensichtlicher Fehlerdiagnose.

    Und Tatsache... erst nachdem vor dem OLG Berlin ein Fall durchgeboxt wurde, durften die Techniker das Gerät reparieren... naja... das, und weil das Netzteil im Labor in Brand (!) geraten ist wegen dem Überhitzungsproblem. Bekam dann aber auch ein neues Gerät............

    PS: habe für die Reparatur fast 2 Jahre und min. 30 Anrufe beim AppleCare gebraucht, sowie insgesamt 3 Monate das Gerät bei Dienstleistern von Apple abgegeben. Abgesehen davon sind insgesamt 7 Netzteile von dem Notebook zerstört worden.

    Und bevor jemand sagt "das ist ein Einzelfall" - nein ist es leider nicht. Habe in meinem Bekanntenkreis ausschließlich negative Erfahrungen mitbekommen. Eigentlich von jedem, der jemals in den letzten Jahren ein Problem mit Appleprodukten hatte. Apple ist nicht das selbe Unternehmen wie in 2009 (wo der Service göttlich war), sondern ist nun ein rein finanzoptimiertes Unternehmen ohne dem Interesse an Kundenzufriedenheit und Perfektion, wie es zu Zeiten von Steve Jobs war.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.15 00:30 durch goldesel.

  2. Re: AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: Der Supporter 13.04.15 - 00:36

    Komisch, in meinem Bekanntenkreis (ca. 25 Macs) gab es noch nie Probleme mit Apple Care oder Garantieleistungen von Apple.

    Auch bei den jährlichen Zufriedenheitsumfragen liegt Apple immer mit auf den vorderen Plätzen.

    Also bist du eher ein Einzelfall.

  3. Re: AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: al-bundy 13.04.15 - 00:46

    Oder einfach nur ein Märchenonkel.

  4. Re: AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: newyear 13.04.15 - 02:22

    goldesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Möchte diesen Erfahrungsbericht gerne niederschreiben.
    >
    > Und Tatsache... erst nachdem vor dem OLG Berlin ein Fall durchgeboxt wurde,
    > durften die Techniker das Gerät reparieren...

    Hast du vielleicht ein Aktenzeichen?

    Mein MacBook hatte eine defekten Lüfter - gab sofort einen Austausch per UPS, obwohl es eine Build-to-Order-Version war...

  5. Re: AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: holysmoke 13.04.15 - 06:08

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch, in meinem Bekanntenkreis (ca. 25 Macs) gab es noch nie Probleme
    > mit Apple Care oder Garantieleistungen von Apple.
    >
    > Auch bei den jährlichen Zufriedenheitsumfragen liegt Apple immer mit auf
    > den vorderen Plätzen.
    >
    > Also bist du eher ein Einzelfall.

    dito

  6. Re: AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: gadthrawn 13.04.15 - 08:11

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch, in meinem Bekanntenkreis (ca. 25 Macs) gab es noch nie Probleme
    > mit Apple Care oder Garantieleistungen von Apple.

    PowerBook G3 - massenhaft fleckig ausgeleuchtet - erst nach Klagen wurden GEräte teilweise ersetzt.

    Ebenfalls G3 - seh rviele mußten die Soundkarte tauschen (zur Erklärung: Soundkarte und Netzteileingang waren auf einer Zusatzkarte, die gerne kaputt ging - aber natürlich keine Garantieleistung)

    Apple Cube - Risse im Plexiglasgehäuse (bei Lieferung) sind kein Reklamationsgrund! Da wollten sie auch nicht die 14tägige Rückgabe machen!

    etc. pp.

    iPhone 4 - Kameras mit Lilastich sind Kundeneinbildungen... später: ja da gibt es bei bestimmten Winkeln ein Problem - muss der Kunde halt die Kamerea etwas drehen.

    etc.pp.

    Je nachdem wann du welches Modell erwischt hast wirst du von dem Support ernstgenommen oder nicht. Ohne AppleCare hast du ja gesetzliche Gewährleistung - und nach 6 Monaten bei Apple kaum Chancen. (Meine Erfahrung - wenn alles geht super, wenn was Murks ist dann kann man es eher gleich wegwerfen)

  7. Re: AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: elgooG 13.04.15 - 08:29

    Natürlich kann so etwas vorkommen. Da steht Apple nicht alleine, sondern das sind Probleme von vielen Herstellern. Ganz besonders Käufer von billigen Plastikbombern von Blödmarkt und Co und ähnliche Consumer-Geräte sind sehr schnell von der Bank. Dann kann der Hersteller noch nicht einmal mehr mit Ersatzteilen dienen, weil die Produkte schon längst wieder abgeschrieben und aus dem Portfolio entfernt worden sind.

    Irgendwelche Bekanntenkreise und persönliche Erfahrungen sind aber eben nicht repräsentativ und reichen nicht aus. Wenn man dagegen große Umfragen wie die von Heise betrachtet, steht Apple doch sehr gut im Kurs. Verbesserungswürdig ist allerdings praktisch jeder Support. Selbst ich als langjährige Kundin von Business-Geräten und teuren Zusatzgarantien bei HP kann über so manch Negatives berichten.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  8. Re: AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: ManuPhennic 13.04.15 - 09:32

    kommt wohl immer auf den Genius an, bei mir wurde nach 22 Monaten ohne AppleCare+ das Display, Housing, Akku u. die Tastatur gratis unter der European Customer Law ersetzt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.15 09:33 durch ManuPhennic.

  9. Re: AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: Freiheit statt Apple 13.04.15 - 09:32

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch bei den jährlichen Zufriedenheitsumfragen liegt Apple immer mit auf
    > den vorderen Plätzen.

    Bei den jährlichen Zufriedenheitsumfragen im Vatikan liegt Jesus in der Kategorie "Wundertätigkeit" immer mit auf den vorderen Plätzem :p

  10. Re: AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: nomnomnom 13.04.15 - 09:46

    Ich hab durchweg positive Erfahrungen gemacht. Mein iPhone 5 wurde mir 3x kostenlos und ohne Diskussion getauscht (2x wegen Staub auf der Linse, 1x wegen Probleme mit dem Touchscreen). Außerdem werden bei mir ungefähr alle 3/4 Jahre die EarPods wegen Kabelbruch getauscht.

  11. Re: AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: andi_lala 13.04.15 - 10:06

    goldesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und bevor jemand sagt "das ist ein Einzelfall" - nein ist es leider nicht.
    > Habe in meinem Bekanntenkreis ausschließlich negative Erfahrungen
    > mitbekommen. Eigentlich von jedem, der jemals in den letzten Jahren ein
    > Problem mit Appleprodukten hatte.
    Die Situation ist von hier aus schwer zu beurteilen, denn ohne Grund wird der Apple Service sich nicht zuerst geweigert haben das Gerät zu reparieren.
    So oder so, scheint es sich um einen Einzelfall zu handeln.
    Ich möchte hier auf die c't Umfrage von 2014 verweisen. Dort schneidet Apple (wie mittlerweile üblich) sehr gut neben Dell und Samsung ab und von allgemeinen negativen Erfahrungen kann hier wohl keine Spur sein.
    Ihr Bekanntenkreis ist sicherlich weniger repräsentativ wie die Umfrage und vorallem kommt noch dazu, ob diese evtl. alle beim selben Appleshop/Händler das Gerät reparieren lassen wollten.

  12. Re: AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: gadthrawn 13.04.15 - 19:14

    andi_lala schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > goldesel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und bevor jemand sagt "das ist ein Einzelfall" - nein ist es leider
    > nicht.
    > > Habe in meinem Bekanntenkreis ausschließlich negative Erfahrungen
    > > mitbekommen. Eigentlich von jedem, der jemals in den letzten Jahren ein
    > > Problem mit Appleprodukten hatte.
    > Die Situation ist von hier aus schwer zu beurteilen, denn ohne Grund wird
    > der Apple Service sich nicht zuerst geweigert haben das Gerät zu
    > reparieren.
    > So oder so, scheint es sich um einen Einzelfall zu handeln.
    > Ich möchte hier auf die c't Umfrage von 2014 verweisen. Dort schneidet
    > Apple (wie mittlerweile üblich) sehr gut neben Dell und Samsung ab und von
    > allgemeinen negativen Erfahrungen kann hier wohl keine Spur sein.

    Jetzt rate mal wer am meisten Geld für Werbung ausgibt.

    Und gerade Samsung sind in der Produktbetreuung auch sehr .. lahm. Die waren die einzigen die sehr lange mit WP8.1 gewartet haben - bis dahin haben sie alles an MS verwiesen obwohl die rechtlich nur eine Freigabe wollten. Abblätternder Lack auf den S-Geräten - kein Umtauschgrund. Kurze Updatezyklen bei Android - normal.

    Bei Dell kommst du normal auch nur mit teurem Supportvertrag gut zurecht.

    Repräsentativ sind die Erfahrungen sicher nicht - dafür sind es eben welche die ich in meinem Bekanntenkreis sehen kann.

    Achja eine ganz unzusammenhängende Nachricht:
    Amazon geht mittlerweile gegen kommerzielle Bewerter gerichtlich vor.

    http://www.itespresso.de/2015/04/10/amazon-geht-gegen-kommerzielle-rezensionsanbieter-vor/?utm_source=2015-04-13&utm_medium=email&utm_campaign=de_itespresso&referrer=de_itespresso&id_prob=59179_309897&t=c96dcd09945271de39c86e39daa8718511926



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.04.15 19:17 durch gadthrawn.

  13. Re: tja

    Autor: cubie2 13.04.15 - 20:14

    Tja, bedauerlich, dass dir das passiert ist.

    Aber leider ist derlei "Servicefreundlichkeit" nix Neues bei Apple.

  14. Re: AppleCare (Erfahrungsbericht mit brennendem Computer)

    Autor: hackCrack 14.04.15 - 12:42

    Ich kenne da auch so eine Geschichte von einem Kollegen. MacBook fing nach 3 Monaten an am Gehäuse zu knacken bei Druck im touchpad Bereich. Ich hab gegooglelt, ist anscheinend kein Einzelfall, die Apple Foren sind gut gefüllt mit den Themen.

    tl;dr
    Apple weigert sich bei einem 3 Monate jungen Gerät trotz Apple care diesen offensichtlichen Mangel zu beheben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Soziale Sicherung, Bonn
  2. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart-Feuerbach
  3. Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG, Waldenburg
  4. ADAC e.V., München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
    PC-Hardware
    Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

    Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
    Ein Bericht von Marc Sauter


      1. Amazon: Prime Video erhält Profile
        Amazon
        Prime Video erhält Profile

        Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

      2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
        Chilisoße
        Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

        Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

      3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
        Motorola
        Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

        Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


      1. 17:00

      2. 16:58

      3. 16:03

      4. 15:50

      5. 15:34

      6. 15:15

      7. 15:00

      8. 14:51