1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SoC: Apple denkt über Custom…

Intel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Intel?

    Autor: plutoniumsulfat 20.10.15 - 17:06

    Können die nicht auch leistungsfähige CPUs mit guter Grafik integrieren?

  2. Re: Intel?

    Autor: LordSiesta 20.10.15 - 17:19

    Intel baut zwar potente CPUs, aber auch die Iris-IGP sieht gegen eine halbwegs moderne Radeon kein Land. Wird also schwierig; das ist übrigens auch einer der Gründe, warum AMD-APUs es in fast alle Spielekonsolen geschafft haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.15 17:20 durch LordSiesta.

  3. Re: Intel?

    Autor: plutoniumsulfat 20.10.15 - 17:20

    Geht's jetzt um APUs oder SoCs? Denn die Broadwells sind ne ganze Ecke besser als die A10('s?).

  4. Re: Intel?

    Autor: LordSiesta 20.10.15 - 17:27

    »Maßgeschneidertes Zen-System mit Grafik« klingt für mich eher nach APU. Zum SoC fehlt mir da noch was (der RAM).

  5. Re: Intel?

    Autor: nille02 20.10.15 - 17:46

    LordSiesta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > »Maßgeschneidertes Zen-System mit Grafik« klingt für mich eher nach APU.
    > Zum SoC fehlt mir da noch was (der RAM).

    Vielleicht wird das ganze auf einen Interposer mit HBM gesetzt? Erfahrung hat AMD mit HBM1 schon.

  6. Re: Intel?

    Autor: 486dx4-160 20.10.15 - 18:30

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht's jetzt um APUs oder SoCs? Denn die Broadwells sind ne ganze Ecke
    > besser als die A10('s?).

    ...aber nur wenn man den Preis außer Acht lässt :)
    Die A10s sind von 2013. Ich bin mir sicher Apple will den Nachfolger.

  7. Re: Intel?

    Autor: plutoniumsulfat 20.10.15 - 20:47

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Geht's jetzt um APUs oder SoCs? Denn die Broadwells sind ne ganze Ecke
    > > besser als die A10('s?).
    >
    > ...aber nur wenn man den Preis außer Acht lässt :)
    > Die A10s sind von 2013. Ich bin mir sicher Apple will den Nachfolger.

    Klar, Broadwell ist auch klar teurer ;)

    Wollte nur auf den Artikel hinaus, AMD ist nicht der einzige Hersteller, der das kann.

  8. Re: Intel?

    Autor: Maximilian154 20.10.15 - 20:50

    Und 28nm vs 14nm FF ist auch ein enormer Unterschied

  9. Re: Intel?

    Autor: Cok3.Zer0 20.10.15 - 21:07

    Bei den Laptops werden doch derzeit (Elektronikmärkte) i5 5200U vertickt. Die sind von der Grafikeinheit schlechter als die von meinem i5 3210m von 2012. Damit läuft kaum etwas. Intel scheint derzeit bei Laptops die Grafik zugunsten der TDP zu vernachlässigen.

  10. Re: Intel?

    Autor: ms (Golem.de) 20.10.15 - 21:29

    APU = SoC, nur nennt's AMDs Marketing halt APU statt SoC ^^

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  11. Re: Intel?

    Autor: nille02 20.10.15 - 22:25

    Cok3.Zer0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Intel scheint derzeit bei Laptops die Grafik
    > zugunsten der TDP zu vernachlässigen.

    Das ist nicht neu. Intel Taket die GPU herunter damit die CPU bei bedarf schneller laufen kann. Bei AMD ist es genau anders herum. Die CPU wird langsamer damit die GPU mehr liefern kann.

    Die GPU Leistung der Intel Chips ist meistens ja mehr als ausreichend.

  12. Re: Intel?

    Autor: matok 20.10.15 - 22:26

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Können die nicht auch leistungsfähige CPUs mit guter Grafik integrieren?

    Ja, die Grafik auf dem i7 leistet schon fast, nur ist die APU auch um Faktoren teurer, als eine AMD APU. Was für AMD spricht ist die Kombination aus CPU Leistung, GPU Leistung, Preis. Mit Zen holt man auch kräftig in der Effizenz auf. Und vielleicht kommt ein solcher Custom SoC ja auch schon mit HBM Speicher.

  13. Re: Intel?

    Autor: LordSiesta 21.10.15 - 15:02

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und vielleicht kommt ein solcher Custom SoC ja auch schon mit
    > HBM Speicher.

    Wäre toll, aber ich glaub's nicht. HBM kann ja derzeit maximal vier Gigabyte groß sein.

  14. Re: Intel?

    Autor: sacridex 21.10.15 - 15:23

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > APU = SoC, nur nennt's AMDs Marketing halt APU statt SoC ^^

    Nein.
    APU bedeutet nur CPU + CoProzessor (also hier GPU).
    Erst die neuesten APUs von AMD sind auch SoCs, also noch mit Chipsatz etc.
    Der Begriff SoC wird von AMD auch immer wieder in den Folien benutzt.
    z.B. in diesem Artikel auf Folie 1: https://www.golem.de/news/merlin-falcon-amds-neue-embedded-chips-unterstuetzen-ddr4-speicher-1510-117017.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über OPTARES GmbH & Co. KG, Nordrhein-Westfalen
  2. Gertraud Gruber Kosmetik GmbH & Co. KG, Rottach-Egern
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. über duerenhoff GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 76,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Total War Promo: Warhammer 2 für 16,99€, Three Kingdoms für 37,99€, Attila für 11...
  3. 72,90€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. NZXT gläsernes Tower-Gehäuse für 99,90€, Lenovo Thinkpad T440, generalüberholt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

  1. 22FDX-Verfahren: Globalfoundries produziert eMRAM-Designs
    22FDX-Verfahren
    Globalfoundries produziert eMRAM-Designs

    Erste Tape-outs noch 2020: Globalfoundries hat die die Fertigung von Chips mit Embedded MRAM aufgenommen, dahinter steht das 22FDX-Verfahren. Foundries wie Samsung arbeiten ebenfalls an eMRAM-Designs.

  2. Kostenfallen: CDU blockiert Begrenzung von Handyverträgen auf ein Jahr
    Kostenfallen
    CDU blockiert Begrenzung von Handyverträgen auf ein Jahr

    In der Bundesregierung gibt es Streit über ein Gesetz für kürzere Laufzeiten von Handyverträgen. Das Wirtschaftsministerium will die Begrenzung von 24 auf 12 Monate nicht.

  3. Speech-to-Text: Amazon Transcribe entfernt persönliche Informationen
    Speech-to-Text
    Amazon Transcribe entfernt persönliche Informationen

    Das Speech-to-Text-Angebot Transcribe von Amazon soll künftig auch automatisiert persönliche Informationen entfernen können. Dazu gehören Namen, Kontaktdaten oder auch Bankinformationen. Kunden sollten wohl aber nicht all zu großes Vertrauen in den Dienst setzen.


  1. 17:05

  2. 16:37

  3. 16:11

  4. 15:48

  5. 15:29

  6. 15:12

  7. 14:55

  8. 14:33