1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony bestätigt Probleme mit…

Na zum Glück

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na zum Glück

    Autor: 54.0.1 12.08.09 - 09:44

    hab ich mir ein nicht-spieletaugliches Notebook mit Intel-Grafik gekauft.

  2. Zum Glück habe ich eine "Cudafähige" Grafikkarte im Notebook

    Autor: Supporter 12.08.09 - 10:29

    Ich weiss gar nicht wie man sich überhaupt noch heutzutage noch ein Notebook ohne dedizierte Grafikkarte kaufen kann? Laufzeit ist nicht viel kürzer als mit Intelgrafikkarte, da die dedizierten Notebookgrafikkarten sich auch heruntertakten. Mein Dell M1530 mit Intel T9300 (Core2duo) und 8600M GT läuft auch bis zu 4:30h (9 Zellen Akku).

    Auf der anderen Seite sprießen immer mehr Cudaanwendungen wie Pilze aus dem Boden.
    Ich nutze z.B. meine 8600M GT für die Umwandlung von Serien ins Iphonevideoformat (mittels Badaboom). Die Grafikkarte ist bei der Umwandlung trotz der nur 32 Shadern schneller als mein verbauter Core2Duo CPU (T9300 = 2500 Mhz, 6 MB cache) bei Nutzung von z.B. Xilisoft Videoconverter.
    Jetzt kommen wahrscheinlich wieder Kommentare wie: die Qualität (der umgewandelten Videos) ist doch (noch) schlechter als mit "richtiger" CPU beschleunigter Software. Das mag alles sein, dass fällt aber für diesen Anwendungszweck nicht so sehr auf. Ich hoffe ja noch auf weitere Verbesserungen im CUDA-Bereich.

  3. Re: Na zum Glück

    Autor: Zogger 12.08.09 - 10:31

    Ohne Worte, Typisch NVIDIA
    Das sind fehler die einfach nicht passieren dürfen, Wofür gibt es den langzeittest´s?

  4. Re: Zum Glück habe ich eine "Cudafähige" Grafikkarte im Notebook

    Autor: schrottt 13.08.09 - 02:42

    was bringt dir ne graka die alles kann wenn die nach paar wochen die grätsche mache? viel spaß mit deiner bald kaputten graka

  5. Re: Zum Glück habe ich eine "Cudafähige" Grafikkarte im Notebook

    Autor: üfdjn 14.08.09 - 21:50

    tja, hab ich mir auch gedacht und mir ein vostro mit 8400 gekauft. paar monate darauf blieb der bildschirm schwarz. is zwar garantie, aber dennoch ärgerlich. meiner schwester habe ich zur selben zeit ein vostro mit x3100 empfohlen, da sie nicht zockt und sie profitiert neben einer höheren laufzeit eben auch noch von einer höheren stabilität und geringeren wärme-/lautstärkeentwicklung.

    ich hingegen werde nach ablauf der garantie mein geliebtes vostro verkaufen, da ich keine lust habe plötzlich ohne laptop dazustehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JaKuS gGmbH, Berlin
  2. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  3. Turck Vilant Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr
  4. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Phoenix Point: Year One Edition für 24,99€, Project Cars 3 für 19,99€, Project Cars 2...
  2. 28,99€
  3. 9,99€
  4. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de