Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Helles 3D ohne Brille…

3D ist ein Graus...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3D ist ein Graus...

    Autor: spanther 23.05.11 - 05:16

    Zitat:

    "Die Auflösung sinkt im 3D-Modus von 1.920 x 1.080 auf 960 x 360 Bildpunkte."

    Ich nutze lieber echtes HD! O.o

  2. Re: 3D ist ein Graus...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.05.11 - 08:36

    3D wird so oder so überbewertet. Das was man uns als 3D verkaufen will ist in wirklichkeit nur erweitertes 2D. Richtiges 3D wäre zum Beispiel wie in Star-Trek ein Holodeck. Und da ist es noch ein sehr, sehr weiter Weg hin.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.05.11 08:37 durch Lala Satalin Deviluke.

  3. Re: 3D ist ein Graus...

    Autor: spanther 23.05.11 - 09:26

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 3D wird so oder so überbewertet. Das was man uns als 3D verkaufen will ist
    > in wirklichkeit nur erweitertes 2D. Richtiges 3D wäre zum Beispiel wie in
    > Star-Trek ein Holodeck. Und da ist es noch ein sehr, sehr weiter Weg hin.

    Menno und dabei hätte ich soooo gerne ein Holodeck :(

    Ich würde dafür auf alles andere verzichten *.*

  4. Re: 3D ist ein Graus...

    Autor: fehlermelder 23.05.11 - 11:45

    war am Freitag in meinem ersten 3D Kinofilm. Sah tatsächlich eher aus, wie dieses Kindertheater, wo die "2D"-Figuren auf Stöcken in einer "3D"-Umgebung herumtanzen.
    Fand es jetzt allerdings nicht schlecht. Als Brillenträger natürlich blöd, aber wer weiss, was da in den nächsten Jahren noch kommt.
    Aber hoffetnlich keine Holodecks!! Was denkt ihr, wofür 100% der Leute die benutzen würden? :)

  5. Re: 3D ist ein Graus...

    Autor: spanther 23.05.11 - 11:59

    fehlermelder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > war am Freitag in meinem ersten 3D Kinofilm. Sah tatsächlich eher aus, wie
    > dieses Kindertheater, wo die "2D"-Figuren auf Stöcken in einer
    > "3D"-Umgebung herumtanzen.
    > Fand es jetzt allerdings nicht schlecht. Als Brillenträger natürlich blöd,
    > aber wer weiss, was da in den nächsten Jahren noch kommt.
    > Aber hoffetnlich keine Holodecks!! Was denkt ihr, wofür 100% der Leute die
    > benutzen würden? :)

    Naja...

    Man sagt ja auch "The Internet is for Porn" xD

    Vielleicht lässt sich das auf Holodecks ja ausweiten!

    lol Doppeldeutigkeit xD

    Ne quatsch, jetzt mal ernsthaft, das war von Anfang an nix für mich. Es ist nicht mal anständig 3D, was man da sieht. Es ist halt wie eine flache Fläche, aber herausgehoben. Das ist doch blöd! ^^

    Da schaut man jetzt auf mehrere "virtuelle" Ebenen, aber trotzdem bleibt alles flach! Irgendwie doch ziemlich witzlos dann! :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sport-Thieme GmbH, Grasleben
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. GÖRLITZ AG, Koblenz
  4. Modis GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  2. 337,00€
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. 58,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24