1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: PS Vita Slim erscheint…

Warum ich keine Vita habe: Das Menü

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum ich keine Vita habe: Das Menü

    Autor: savejeff 30.01.14 - 15:42

    Ich fand das so hässlich, besonders im Gegensatz zum PSP menü, das dem der Ps3 nachempfunden war, konnte ich mir diesen augengrauß nicht antun.

    Zudem gibst kaum spiele (hab jedenfalls von nicht vielen guten gehört)

  2. Re: Warum ich keine Vita habe: Das Menü

    Autor: Garius 30.01.14 - 15:51

    Der PS3 nachempfunden? Wohl eher andersrum. Die PSP ist gut zwei Jahre älter als die PS3.

  3. Re: Warum ich keine Vita habe: Das Menü

    Autor: Knallchote 30.01.14 - 16:20

    savejeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich fand das so hässlich, besonders im Gegensatz zum PSP menü, das dem der
    > Ps3 nachempfunden war, konnte ich mir diesen augengrauß nicht antun.
    >
    > Zudem gibst kaum spiele (hab jedenfalls von nicht vielen guten gehört)

    Mal abgesehen von den Blasen, kannst du doch problemlos Hintergrundbilder nutzen, wie du willst. Und auch wenn es nicht gefällt, praktisch ist es allemal.

    Allerdings kauf ich mir auch eine Konsole um damit zu zocken, das Menü ist da für mich absolut zweitrangig, jedenfalls solange es mich nicht am primären Einsatzzweck hindert.

    Spiele gibt es ausreichend, wer jetzt einsteigt, hat mehr als genug Auswahl, auch was die Qualität angeht. Wer Release-Käufer war, hatte da allerdings eine lange Durststrecke zu erleiden.

  4. Re: Warum ich keine Vita habe: Das Menü

    Autor: Andi K. 30.01.14 - 16:28

    Klar, es gibt besser Menüs. Aber wie lange schsut man es schon an :D :D.

    Aber für Touch eine gute Umsetzung und das Scrollen nach oben und unten finde ich mal was anderes.

    Und es läuft sehr flüssig.

  5. Re: Warum ich keine Vita habe: Das Menü

    Autor: Cohaagen 30.01.14 - 16:35

    savejeff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich fand das so hässlich, besonders im Gegensatz zum PSP menü, das dem der
    > Ps3 nachempfunden war, konnte ich mir diesen augengrauß nicht antun.

    Das Design der Vita-Menüs fand ich anfangs (genau wie die GUI von Wii, WiiU und 3DS) auch zu verspielt und kunterbunt. In kürzester Zeit hatte ich mich aber an den Look gewöhnt... die glänzenden "Bubbles" erinnern mich eher an metallene Ansteck-Pins und die 10 Homescreens können individuell mit tollen Hintergründen verschönert werden, die es zuhauf im Netz gibt.

    Und worauf es noch mehr ankommt: bei den Vita-Menüs kommt man besonders bei größeren Spiele-Sammlungen (PS+) deutlich schneller an sein Ziel als bei der XMB von PSP und PS3, bei der man durch endlose Spiele-Listen scrollte. Die GUI ist flott und durchdacht und man kann sie wahlweise per Touchscreen und Stick/Buttons bedienen.
    >
    > Zudem gibst kaum spiele (hab jedenfalls von nicht vielen guten gehört)

    Es gibt etliche gute Spiele für die Vita, allerdings nur sehr wenig Exklusivtitel. Allerdings ist mir völlig egal, ob ein gutes Vita- oder PSP-Spiel auch zusätzlich für ein stationäres System erhältlich ist... wenn ich das Spiel unterwegs spielen möchte, bringt mir eine 360-, PS3- oder PC-Version nicht so viel.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.14 16:37 durch Cohaagen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVV Energie AG, Mannheim
  2. DER PUNKT GmbH - Agentur für Design & Lösung, Karlsruhe
  3. B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe/Durlach
  4. Stadt NÜRNBERG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme