Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Xperia Tablet Z: Android…

Es nervt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es nervt

    Autor: Didatus 21.01.13 - 10:13

    Ich bin zwar Apple Nutzer (aus mehreren Gründe, die hier aber nicht wichtig sind), aber es nervt, dass jedes Tablet und jedes Smartphone mit dem iPad und dem iPhone verglichen werden muss. Apple hat da vor einigen Jahren einen neuen Standard an Integration und Kombination mehrer (teilweise bereits seit längeren vorhandenen) Techniken gesetzt zusammen mit einem schönen (ja, Geschmackssache) Design. Aber mittlerweile gibt es mehrere Firmen, die Apple in allen Punkten eingeholt haben und je nachdem, wie die Bedürfnisse der einzelnen Nutzer sind, sogar überholt haben. Das iPad und das iPhone sind nicht der Nabel der (IT-) Welt.

  2. Re: Es nervt

    Autor: Endwickler 21.01.13 - 10:15

    Didatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin zwar Apple Nutzer (aus mehreren Gründe, die hier aber nicht wichtig
    > sind), aber es nervt, dass jedes Tablet und jedes Smartphone mit dem iPad
    > und dem iPhone verglichen werden muss. Apple hat da vor einigen Jahren
    > einen neuen Standard an Integration und Kombination mehrer (teilweise
    > bereits seit längeren vorhandenen) Techniken gesetzt zusammen mit einem
    > schönen (ja, Geschmackssache) Design. Aber mittlerweile gibt es mehrere
    > Firmen, die Apple in allen Punkten eingeholt haben und je nachdem, wie die
    > Bedürfnisse der einzelnen Nutzer sind, sogar überholt haben. Das iPad und
    > das iPhone sind nicht der Nabel der (IT-) Welt.

    Sie sind aber der Nabel der Golemwelt. :-)

  3. Re: Es nervt

    Autor: Himmerlarschundzwirn 21.01.13 - 10:16

    Meiner Meinung nach ist es aber so, dass sich mit einem iPad gut Vergleiche anstellen lassen, da wohl fast jeder hier zumindest schon mal eins in der Hand hatte und sich etwas drunter vorstellen kann. Das lässt sich mit den diversen anderen Android-Tabs wohl schwerer machen.

  4. Re: Es nervt

    Autor: Mateking 21.01.13 - 10:51

    Also ich seh das ganz genau so wieso wird dieses Tablet mit dem Ipad verglichen? Viel sinnvoller wäre erst ein Vergleich mit anderen Androi-Tablets wenn nötig das Nexus 10 was ich aber für fraglich halte. Aber Leichter und dünner als das Ipad zu sein ist doch absolut nichts neues. Das Nexus 10 war ja schon leichter. Viel wichtiger ist doch wie die Leistung im Vergleich zu den anderen Android Tablets ist. Und dann kann man nen Vergleich zum Ipad stellen. Aber erstens ist die Überschrift hetzerisch und zweitens sind doch überhaupt keine Leistungsdaten bekannt. Quadcore sagt gar nichts.

    Dieser Artikel ist eine Schande für IT-Journalismus und der Author sollte sich schämen.

  5. Re: Es nervt

    Autor: cry88 21.01.13 - 11:04

    Mateking schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Nexus 10 war ja schon leichter.

    damit war es nicht alleine. fast alle top tablets die bisher vorgestellt wurden (bis auf win8 pro) sind leichter und dünner als das ipad. es ist einfach eine miserable referenz.

    ich sag doch auch nicht "der neue Audi ist viel leichter und flacher als der sprinter von mercedes.

  6. Re: Es nervt

    Autor: KillerJiller 21.01.13 - 11:26

    Naja ich verstehe das schon... auch wenn der Vergleich immer ein wenig hinkt (man könnte sicherlich auch ein Tablet mit 2mm Dicke bauen, Frage ist halt, was das Teil dann leistet), das iPad ist und bleibt halt die Referenzklasse bei den Tablets und an der müssen sich eben alle messen. Sicherlich wäre (auch) ein Vergleich mit anderen Android-Tablets sinnvoll, aber ganz ohne iPad-Vergleich geht es in meinen Augen nicht.

    Das sollte dann aber auch außerhalb reiner physischer Spezifikationen geschehen, "Quad-Core", "flach" und "leicht" sind halt recht arbiträre Begriffe - nutzt einem alles nichts, wenn die Konkurrenz einem immernoch davonläuft.

  7. Re: Es nervt

    Autor: denoe 21.01.13 - 12:26

    Ich verstehe die Displayvergleiche. Da ist das iPad der Vorreiter.

    Aber den Rest könnte man eher mit anderen Androidgeräten vergleichen. Ich denke, dass sich jeder der ein iPad haben möchte, sich auch ein iPad holen wird. Jeder der hingegen ein Androidgerät möchte, vergleicht Androidgeräte untereinander.

  8. Re: Es nervt

    Autor: Mateking 21.01.13 - 12:57

    Gerade eben nicht mehr. Das Display des Ipads ist gut aber das Nexus 10 Display ist gleich gut oder besser. Das Ipad ist keine Referenz mehr ausser in der Verbreitung. Technisch gesehen längst nicht mehr.

    So hätte dieser Artikel aussehen müssen:
    http://www.computerbase.de/news/2013-01/sony-xperia-tablet-z-offiziell-vorgestellt/

  9. Re: Es nervt

    Autor: motzerator 21.01.13 - 13:35

    Didatus schrieb:
    ----------------------
    > Ich bin zwar Apple Nutzer (aus mehreren Gründe, die hier
    > aber nicht wichtig sind), aber es nervt, dass jedes Tablet
    > und jedes Smartphone mit dem iPad und dem iPhone
    > verglichen werden muss.

    Wieso? Was nervt daran, wenn ein Artikel Vergleiche anstellt?
    Apple ist nun mal der Marktführer in Sachen Tablets und wenn
    ein anderer diesen nun technisch übertrifft, warum soll man
    das nicht schreiben?

  10. Re: Es nervt

    Autor: Sanch 21.01.13 - 13:42

    Wenn man schon Vergleiche anstellt, was ja legitim ist, sollte man sie aber auch komplett anstellen. Z.B. Mit den besten Android Taplets..........
    Sonst einfach mal weglassen.....

  11. Re: Es nervt

    Autor: ChMu 21.01.13 - 13:48

    Mateking schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade eben nicht mehr. Das Display des Ipads ist gut aber das Nexus 10
    > Display ist gleich gut oder besser. Das Ipad ist keine Referenz mehr ausser
    > in der Verbreitung. Technisch gesehen längst nicht mehr.
    >
    Na ja, das iPad kann man kaufen, das Nexus10 ist eher in der Kategorie Vaporware. Andrerseits ist auch das Sony nicht verfuegbar.
    Ich finde es eher faszinierend, wie Tablets hochgejubelt werden, oder selbst nur vorgestellt werden, welche es gar nicht gibt und wenn sie jemals erscheinen sollten, bereits von anderen Firmen oder anderen Modellen der eigenen Firma ueberfluegelt werden.
    Was ist mit Samsungs super Tablet, 5mm dick, 200h Batterie, full 4K Aufloesung und octo Prozessor? Warum wird darueber nicht berichtet? Gibts auch noch nicht, aber irgendwann kommt auch das mit ner veralteten Software Version.

  12. Re: Es nervt

    Autor: denoe 21.01.13 - 14:23

    Mateking schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade eben nicht mehr. Das Display des Ipads ist gut aber das Nexus 10
    > Display ist gleich gut oder besser. Das Ipad ist keine Referenz mehr ausser
    > in der Verbreitung. Technisch gesehen längst nicht mehr.

    Ich habe geschrieben "Vorreiter", nicht "Maß aller Tablet-Displays".

    Wenn du möchtest kannst du mir aber auch gerne ein Tablet nennen, dass vor dem iPad 3 eine so hohe Auflösung hatte. Ich kenne keines. Deshalb "Vorreiter".

    Warum verstehen die Leute hier eigentlich immer nur was sie wollen?

  13. Re: Es nervt

    Autor: Paykz0r 21.01.13 - 16:28

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Didatus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin zwar Apple Nutzer (aus mehreren Gründe, die hier aber nicht
    > wichtig
    > > sind), aber es nervt, dass jedes Tablet und jedes Smartphone mit dem
    > iPad
    > > und dem iPhone verglichen werden muss. Apple hat da vor einigen Jahren
    > > einen neuen Standard an Integration und Kombination mehrer (teilweise
    > > bereits seit längeren vorhandenen) Techniken gesetzt zusammen mit einem
    > > schönen (ja, Geschmackssache) Design. Aber mittlerweile gibt es mehrere
    > > Firmen, die Apple in allen Punkten eingeholt haben und je nachdem, wie
    > die
    > > Bedürfnisse der einzelnen Nutzer sind, sogar überholt haben. Das iPad
    > und
    > > das iPhone sind nicht der Nabel der (IT-) Welt.
    >
    > Sie sind aber der Nabel der Golemwelt. :-)

    Mag ja alles sein.
    Aber die vergleiche sind nicht nur nervig,
    sondern sinnlos.
    In knapp 2 Monaten kommt ja wieder das nächste iPad.
    Und bis heute vergleicht man mit dem fast 1 Jahr alten teil.

    Alle anderen Tablets die viel Zeitnäher sind werden nicht zum Vergleich ran gezogen.
    Letztens wurde ein iPad mit Tastatur mit einen zu dicken macbook air vergleichen..
    ich meine: "HÄÄÄ?!?!"
    das air ist bekannt dafür eben nicht dick zu sein...
    ist schon alles ziemlich arm hier.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.13 16:30 durch Paykz0r.

  14. Re: Es nervt

    Autor: Mateking 21.01.13 - 20:55

    denoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mateking schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gerade eben nicht mehr. Das Display des Ipads ist gut aber das Nexus 10
    > > Display ist gleich gut oder besser. Das Ipad ist keine Referenz mehr
    > ausser
    > > in der Verbreitung. Technisch gesehen längst nicht mehr.
    >
    > Ich habe geschrieben "Vorreiter", nicht "Maß aller Tablet-Displays".
    >
    > Wenn du möchtest kannst du mir aber auch gerne ein Tablet nennen, dass vor
    > dem iPad 3 eine so hohe Auflösung hatte. Ich kenne keines. Deshalb
    > "Vorreiter".
    >
    > Warum verstehen die Leute hier eigentlich immer nur was sie wollen?


    Joa vergleichst du deinen neuen Desktop-PC auch mit dem ersten PC der nen Dual-Core hatte ? Ich meine unter Vorreiter kann man ne Menge verstehen. Aber ja vor dem Ipad 3 gab es kein so hoch auflösendes Tablet.

    Die Leute hier verstehen nicht nur was sie wollen. In diesem Fall war eine nicht ganz eindeutige Aussage Vorreiter kann auch nicht Zeitlich sondern Technik-Vorsprung meinen was dann meine Antwort wieder in ein ganz anderes Licht stellt.

    Aber ja "No harm done" Missverständnisse gibt es immer mal^^

    Dennoch wäre ein Vergleich mit anderen Android-Tablets wenn überhaupt ein Vergleich nötig ist angebrachter gewesen.

  15. Re: Es nervt

    Autor: GeroflterCopter 22.01.13 - 08:55

    Einfache Rechnung:
    Apple wird erwähnt --> Apple Hater --> Klicks --> Werbeeinnahmen
    Wird Apple nicht erwähnt:
    die Apple Hater sehen die Überschrift --> "ich hab sowieso mein 1337 R0ck50r Nexus 7" --> kein Klick --> keine Werbeeinnahmen

    Man muss nur das Kommentarvolumen eines neutralen Artikels gegen das eines "Hater-Artikels" (größtenteils: Microsoft/Apple) oder eines unneutralen Artikels stellen. Da sind Welten....

  16. Re: Es nervt

    Autor: 0xDEADC0DE 22.01.13 - 09:37

    Ich fahre selbst Golf und daher finde ich es eigentlich ganz passend, wenn andere Kompakte mit dem Golf verglichen werden, DEM Auto. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Experis GmbH, Berlin
  2. Dataport, Hamburg
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. MöllerTech International GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 3,49€
  3. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. VLC, Kodi, Popcorn Time: Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden
    VLC, Kodi, Popcorn Time
    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

    Untertitel sind praktisch, um Filme in einer fremden Sprache zu sehen oder eine andere Sprache zu lernen. Doch die Art und Weise, wie Mediaplayer damit umgehen, ist offenbar alles andere als sicher - bis jetzt.

  2. Engine: Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld
    Engine
    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

    Der Engine-Hersteller Unity kann weiter wachsen: Der US-Investor Silver Lake Partners steckt rund 400 Millionen US-Dollar in die Firma. Ein großer Teil des Geldes fließt allerdings nicht in neue Technologien - sondern in Autos für die Angestellten.

  3. Neuauflage: Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden
    Neuauflage
    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

    Eine Reparatur scheint bei einem Verkaufspreis von 60 Euro nicht zu lohnen: Wie aus der Bedienungsanleitung des neuen Nokia 3310 hervorgeht, wird das Featurephone im Falle eines Defektes nicht repariert, sondern gleich ersetzt. Umweltfreundlich ist das nicht.


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40