Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Xperia Z2 Tablet im…

etwas hässlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. etwas hässlich

    Autor: chillmoo 28.04.14 - 15:32

    Also wirklich überzeugt hat es ja jetzt nicht. Die Ränder sind viel zu fett und wie die Redaktion bereits zeigte, Lautsprecher schlecht platziert, schlechter Sound, schlechte Kamera. Wenn das schon zu den besten 10" Androids gehört, dann weiß ich ja net was die anderen im 10" machen.

  2. Re: etwas hässlich

    Autor: neocron 28.04.14 - 19:37

    chillmoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wirklich überzeugt hat es ja jetzt nicht.
    Wen? Dich?
    Nungut ... Soll vorkommen, warst dann halt nicht in der Zielgruppe!

    > Die Ränder sind viel zu fett
    Nope aber guter Versuch!
    > und wie die Redaktion bereits zeigte, Lautsprecher schlecht platziert,
    > schlechter Sound, schlechte Kamera
    Es ist ein Tablet. Das ist dir schon aufgefallen oder?
    Es ist weder ein Lautsprecher von Kanton noch eine Kamera ...
    Für einen Schnappschuss oder einen Film reicht es allemal ... Zumal man es für letzteres wohl kaum die ganze Zeit in der Hand hält ...
    Wer mehr möchte muss dann doch wieder auf anderes verzichten!

    > Wenn das schon zu den besten 10"
    > Androids gehört, dann weiß ich ja net was die anderen im 10" machen.
    Es ist eines der besten weil es den Ansprüchen vieler genügt ... Das nötigste ist vorhanden und es hat entsprechende Abgrenzung am er knapp ... Es gibt kein Tablet auf den anderen plattformen, das auch nur Ansatzweise an das Gewicht des Sony herankommt bei 10 Zoll! Damit sind diese was Mobilität angeht stark benachteiligt ...

  3. Re: etwas hässlich

    Autor: jjo 28.04.14 - 20:01

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wen? Dich?
    > Nungut ... Soll vorkommen, warst dann halt nicht in der Zielgruppe!

    Du bist ha direkt auf Krawall gebürstet ?!

    > Nope aber guter Versuch!

    ..

    > Es ist ein Tablet. Das ist dir schon aufgefallen oder?
    > Es ist weder ein Lautsprecher von Kanton noch eine Kamera ...
    > Für einen Schnappschuss oder einen Film reicht es allemal ... Zumal man es
    > für letzteres wohl kaum die ganze Zeit in der Hand hält ...
    > Wer mehr möchte muss dann doch wieder auf anderes verzichten!

    Und Dir ist schon aufgefallen des es ein Test ist oder?
    Und hier ist es nicht nur seine eigene Meinung, sondern wird zudem noch durch den Test bestätigt.
    Dein Vergleich ist auch ein bisschen schwachsinnig. Du hättest ruhig mit anderen Tablets und Smartphones vergleichen können, da gibt es durchaus besseres auf dem Markt!

    > > Wenn das schon zu den besten 10"
    > > Androids gehört, dann weiß ich ja net was die anderen im 10" machen.

    Kann ich hier schon verstehen das er so denkt. Wirklich raus stechen tut hier nix. Vielleicht Wasserfest, ansonsten Einheitsbrei.

    > Es ist eines der besten weil es den Ansprüchen vieler genügt ...

    Das ist jetzt zweifelsfrei eine von Dir durchgeführte Studie...

    > Das nötigste ist vorhanden

    Das "nötigste" reicht eben nicht wenn man ein "Flagschiff" sein will..


    > und es hat entsprechende Abgrenzung am er knapp ...
    > Es gibt kein Tablet auf den anderen plattformen, das auch nur Ansatzweise
    > an das Gewicht des Sony herankommt bei 10 Zoll! Damit sind diese was
    > Mobilität angeht stark benachteiligt ...

    Was nützt es aber das "dünnste und leichteste Tablet eveeer!!!111eins" zu sein wenn da am Ende nicht viel rauskommt?
    Anscheind ist es 1 mm dünner als ein AIR. Das sollte nicht soo sehr ins gewicht Fallen.
    Vielleicht hätte man für ein paar Gramm oder 2 Millimeter viel mehr an Sound, Kamera und Akku haben können.
    Wäre sowas nicht ein viel besserer Deal, als "der Dünnste zu sein"?

  4. Re: etwas hässlich

    Autor: neocron 01.05.14 - 13:38

    jjo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wen? Dich?
    > > Nungut ... Soll vorkommen, warst dann halt nicht in der Zielgruppe!
    >
    > Du bist ha direkt auf Krawall gebürstet ?!
    huh? zu viel Fantasie?
    sicherlich wa rich nicht mehr auf "krawall" gebuerstet als der TE ...
    der schon allein mit dem Titel "etwas haesslich" provoziert ...


    > > Nope aber guter Versuch!
    >
    > ..
    na mal ganz ehrlich, was soll so eine Aussage?
    SEINER MEINUNG NACH ist der Rand zu dick ... es erlangt keine Allgemeingueltigkeit!
    Alles worauf ich ihn hingewiesen habe ...
    die Frage ist voellig einfach ... der Rand ist WOFUER zu dick?
    dafuer, dass er es kauft? oder der Golem Redakteur?
    siehe oben -> liegen nicht in der Zielgruppe ...
    die Dicke des Randes hat kein optimalen wert ... ein Unternehmen (hier Sony) muss eine Entscheidung faellen und hat dies getan!


    > > Es ist ein Tablet. Das ist dir schon aufgefallen oder?
    > > Es ist weder ein Lautsprecher von Kanton noch eine Kamera ...
    > > Für einen Schnappschuss oder einen Film reicht es allemal ... Zumal man
    > es
    > > für letzteres wohl kaum die ganze Zeit in der Hand hält ...
    > > Wer mehr möchte muss dann doch wieder auf anderes verzichten!
    >
    > Und Dir ist schon aufgefallen des es ein Test ist oder?
    > Und hier ist es nicht nur seine eigene Meinung, sondern wird zudem noch
    > durch den Test bestätigt.
    richtig und ein Test ist genau so subjektiv, wie seine Meinung ... halt nur eine Meinung eines anderen ...


    > Dein Vergleich ist auch ein bisschen schwachsinnig. Du hättest ruhig mit
    > anderen Tablets und Smartphones vergleichen können, da gibt es durchaus
    > besseres auf dem Markt!
    und wieder ... es gibt evtl. besser fuer dich!
    ist es so schwer zu begreifen, dass Praeferenzsysteme individuell sind?
    Es mag tablets geben, die bessere kameras haben, andere, deren Rand individuen eher besticht, oder das Design!
    Jedoch kaufst du nicht einzelne Merkmale, sondern IMMER ein Gesamtpaket, in dem man nunmal versucht den Nutzen hoechstmoeglich abzudecken!
    und somit ist der Rand weder absolut zu dick, noch das Geraet generell haesslich!
    haette er ein "meiner Meinung nach" oder "in meinen Augen" oder sonstiges behauptet, haett ich kein Wort gesagt. Es ist die angedeutete Allgemeingueltigkeit, die ich bemaengelt habe!


    > > > Wenn das schon zu den besten 10"
    > > > Androids gehört, dann weiß ich ja net was die anderen im 10" machen.
    >
    > Kann ich hier schon verstehen das er so denkt. Wirklich raus stechen tut
    > hier nix. Vielleicht Wasserfest, ansonsten Einheitsbrei.
    es gibt kein allgemeingueltiges "bestes" ... das bestimmt jeder individuell!


    > > Es ist eines der besten weil es den Ansprüchen vieler genügt ...

    > Das ist jetzt zweifelsfrei eine von Dir durchgeführte Studie...
    benoetigt keine Studie. Die Verkaufszahlen sprechen dafuer! Die Xperia Geraete verkaufen sich gut!
    Es scheint also nicht nur wenige Individuelle Praeferenzen abzudecken, sondern ein breites Spektrum!

    > > Das nötigste ist vorhanden
    >
    > Das "nötigste" reicht eben nicht wenn man ein "Flagschiff" sein will..
    wer spricht vo neinem flagschiff?
    das ist ein Buzzword, Marketinggeblubber!
    Nochmal: jeder entscheidet selbst, was ein Flagschiff ist!
    Im uebrigen war die Aussage darauf bezogen, dass einzelne Elemente, die der TE bemaengelte, anscheinend denoch ausreichen. Die Kamera scheint zu reichen, und in der Fuelle scheint das noetigste dann doch zu bestehen, wenn derartig viele zu diesem Geraet greifen!


    > > und es hat entsprechende Abgrenzung am er knapp ...
    > > Es gibt kein Tablet auf den anderen plattformen, das auch nur
    > Ansatzweise
    > > an das Gewicht des Sony herankommt bei 10 Zoll! Damit sind diese was
    > > Mobilität angeht stark benachteiligt ...
    >
    > Was nützt es aber das "dünnste und leichteste Tablet eveeer!!!111eins" zu
    > sein wenn da am Ende nicht viel rauskommt?
    was heisst "nicht viel rauskommt"????
    nochmals, JEDER hat sein eigenes Praeferenzsystem ...
    ich zB. suche ein leichtes Tablet, mobilitaet hat hoechste Prioritaet ...
    + display, alles andere ist fast voellig irrelevant, solange es das "noetigste" bietet!

    > Anscheind ist es 1 mm dünner als ein AIR. Das sollte nicht soo sehr ins
    > gewicht Fallen.
    > Vielleicht hätte man für ein paar Gramm oder 2 Millimeter viel mehr an
    > Sound, Kamera und Akku haben können.
    haette man ... wenn einem neben Gewicht, sound akku und kamera derartig wichtig ist!
    wen das nicht interessiert, fuer den ist das Tablet doch durchaus passend ...

    > Wäre sowas nicht ein viel besserer Deal, als "der Dünnste zu sein"?
    nein, jeder entscheidet, was der bessere Deal ist!
    Sony deckt anscheinend viele Praeferenzen ab, sonst waere die Xperia reihe nicht derartig erfolgreich. Wovon du sprichst, ist alle elemente im hoechstem Masse zu bedienen, was voelliger quatsch ist ...
    Der Fazit des Tests kann nur ein Ergebnis haben ->
    das Tablet ist fuer leute, die 10 zoll tablets suchen, und stark Wert auf mobilitaet legen.
    Und in diesem Bereich zaehlt es zu den besten Geraeten anscheinend ...
    fuer andere Praeferenzsysteme scheint es dann nicht zu passen, big deal!?

    Der TE hat versucht zu provozieren, ich habe dies dargestellt, und darauf hingewiesen, dass allgemeingueltige Aussagen quatsch sind ...
    dafuer sind individuelle Wuensche und Erwartungen zu unterschiedlich!
    evtl. hat auch Golem dort unpassende Aussagen getroffen, wenn sie wirklich allgemein von "den besten tablet" reden!
    Solange ein Merkmal ein Merkmal eines vergleichbaren Tablets uebertrifft, sind diese nicht mehr zu vergleichen!
    Es KANN kein "besseres" tablet geben!
    sondern dies kann dann nur noch mit einem Praeferenzensystem verglichen werden!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
  3. ElringKlinger AG, Reutlingen
  4. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

  1. Satelliteninternet: Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
    Satelliteninternet
    Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    Satelliteninternet kann mit DVB-S2X und Beam Hopping sehr viel mehr als bisher. Das will das Fraunhofer IIS bewiesen haben.

  2. Yager: Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor
    Yager
    Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor

    In 20 Minuten so viel erledigen wie möglich, Koop-Partnerschaften schließen - und überleben: Das ist das Grundprinzip von The Cycle. Hinter dem Shooter steckt das Entwicklerstudio Yager, vor allem für Spec Ops: The Line und Dreadnought bekannt ist.

  3. Macbook Pro: Apple kann den Core i9 nicht kühlen
    Macbook Pro
    Apple kann den Core i9 nicht kühlen

    Wird auf dem Macbook Pro ein längeres Videoprojekt exportiert, ist das Modell mit Core i9 langsamer als das von 2017, da die CPU unter den Basistakt drosselt. Apple könnte per Firmware-Update eingreifen.


  1. 18:05

  2. 17:46

  3. 17:31

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 15:40

  7. 15:16

  8. 15:00