Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Xperia Z4 Tablet im…

Was zum Henker!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was zum Henker!

    Autor: Fantasy Hero 02.03.15 - 12:56

    Golem schrieb.

    > so dass es auch ohne Probleme mit zum Strand oder in die Badewanne genommen werden kann.


    Wer nimmt denn sein Tablet mit in die Badewanne? Ein quietsche Entchen tut es doch auch...

  2. Re: Was zum Henker!

    Autor: Matthias Wagner 02.03.15 - 13:00

    also ich schau manchmal schon gerne eine folge Serie in der badewanne xD

  3. Re: Was zum Henker!

    Autor: mw (Golem.de) 02.03.15 - 13:01

    Ich gestehe bereits mehrere Male in der Badewanne auf dem Tablet Hearthstone gespielt zu haben.

    Michael Wieczorek (mw@golem.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  4. Re: Was zum Henker!

    Autor: HanseDavion 02.03.15 - 13:05

    Ich nehm mein Yoga 2 auch mit in die Badewanne.
    Wenn man Mediensucht hat, ist sowas sehr von Vorteil. :3

  5. Re: Was zum Henker!

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.15 - 13:23

    Wie altmodisch! Der Mensch von Heute verwendet stattdessen die Quietscheentchen-App!!!
    Ich hingegen warte noch auf die Lümmelputz-App mit entsprechendem Bluetooth-Roboterarm.



    Fantasy Hero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Golem schrieb.
    >
    > > so dass es auch ohne Probleme mit zum Strand oder in die Badewanne
    > genommen werden kann.
    >
    > Wer nimmt denn sein Tablet mit in die Badewanne? Ein quietsche Entchen tut
    > es doch auch...

  6. Re: Was zum Henker!

    Autor: Dwalinn 02.03.15 - 13:31

    Bei mir ist es das Yoga 1^^ der Wasserdampf hat bisher noch nicht geschadet^^

    @Parlan Ohne Oculus Rift? wie langweilig :)

  7. Re: Was zum Henker!

    Autor: Maximilian154 02.03.15 - 13:58

    Selbst mein Surface Pro wird regelmäßig mit in die Wanne genommen.
    CIV 5 macht auf dem SP2 unheimlich viel Spaß

  8. Re: Was zum Henker!

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.15 - 14:19

    Ohmann seid ihr mutig! xD

    Ich würde mich sowas nie trauen, weil ein Wasserschaden für mich bedeuten würde, daß ich gar nichts mehr hab (und die nächste Zeit mir auch nix neu leisten könnte) xD

  9. Re: Was zum Henker!

    Autor: Fantasy Hero 02.03.15 - 14:28

    Was würde passieren, wenn das Tablet einem aus der Hand gleitet und ins Wasser fällt?
    Ich meine, da ist der Wasserschaden eher nur das geringere Problem.

  10. Re: Was zum Henker!

    Autor: Raistlin 02.03.15 - 14:51

    Genau allein der Seelische schaden wäre groß,

    Ein Tablet würde dich wahrscheinlich nicht shocken.

    Aber damit du beruhigt in die Badewanne kannst kauf dir einfach ein Z Tablet :)

  11. Re: Was zum Henker!

    Autor: elgooG 02.03.15 - 14:59

    Ich habe einfach eine wasserfester transparente Tüte, die eigentlich Dokumente im A4-Format schützen soll. Für mein 10"-Tablet perfekt und man kann es auch (noch) durch die Folie bedienen. Für das Ansehen von Animes/Serien/Ebooks reicht es allemal. Das Surfen wird allerdings zur Geduldsprobe. Insgesamt ist es aber 10-mal besser als ein saugfähiges Buch mitzunehmen.

    Sonys Tablet hat da klare Vorteile. Allerdings ist der Preis zu hoch um damit in's Wasser zu gehen. Nasse Hände würde ich auch so vermeiden, denn die Tropfen können schon mal Funktionen auslösen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  12. Re: Was zum Henker!

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.15 - 15:11

    Diese Diskussion versetzt mich jetzt ehrlich ins Staunen!
    Die Skurillität könnte nur dadurch überboten werden, wenn Ihr darüber diskutieren würdet, wie man sich beim Surfen/Lesen/Fernsehen auf der Wohnzimmercouch gleichzeitig Lümmel, Po und sonstiges putzen könnte, ohne dass die Couch nass wird.

    Naja, vielleicht gehöre ich einfach zu einer aussterbenden Art, die sich nur zum Putzen in die Wanne begeben und alles andere ausserhalb erledigen möchte.
    *staun*

  13. Re: Was zum Henker!

    Autor: Fantasy Hero 02.03.15 - 15:13

    So wie ich das hier lese, muss das Wasser bei einigen in der Wanne langsam kalt werden, weil man die Zeit vergisst...
    Da wird wohl grad heißes Wasser nachgelassen um seine Runde z.B. Hearthstone abzuschließen um sich dann mal ums eigentliche zu kümmern, nämlich sich waschen. ^^

  14. Re: Was zum Henker!

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.15 - 23:24

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Diskussion versetzt mich jetzt ehrlich ins Staunen!
    > Die Skurillität könnte nur dadurch überboten werden, wenn Ihr darüber
    > diskutieren würdet, wie man sich beim Surfen/Lesen/Fernsehen auf der
    > Wohnzimmercouch gleichzeitig Lümmel, Po und sonstiges putzen könnte, ohne
    > dass die Couch nass wird.
    >
    > Naja, vielleicht gehöre ich einfach zu einer aussterbenden Art, die sich
    > nur zum Putzen in die Wanne begeben und alles andere ausserhalb erledigen
    > möchte.
    > *staun*

    Es gibt für die Badewanne so Halterungen da kannst du das Tablet dann draufstellen und freihändig was angucken während du dich badest ^^

  15. Re: Was zum Henker!

    Autor: elgooG 03.03.15 - 08:31

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Diskussion versetzt mich jetzt ehrlich ins Staunen!
    > Die Skurillität könnte nur dadurch überboten werden, wenn Ihr darüber
    > diskutieren würdet, wie man sich beim Surfen/Lesen/Fernsehen auf der
    > Wohnzimmercouch gleichzeitig Lümmel, Po und sonstiges putzen könnte, ohne
    > dass die Couch nass wird.
    >
    > Naja, vielleicht gehöre ich einfach zu einer aussterbenden Art, die sich
    > nur zum Putzen in die Wanne begeben und alles andere ausserhalb erledigen
    > möchte.
    > *staun*

    OMG, du bist ja lustig. Wenn ich nur sauber werden möchte, dann Dusche ich. Wenn ich dagegen entspannen möchte, dann nehme ich ein Bad. Offenbar scheint dir dieses Konzept völlig fremd zu sein. Füllst du etwa jeden einzelnen Tag die Wanne? ;D

    Vielleicht mal die eigene beschränkte Sichtweise ablegen und nicht alles gleich von Anfang an verurteilen, sobald es anders ist, ja? Dann ist es auch einfacher die Welt zu verstehen. ;-)

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  16. Re: Was zum Henker!

    Autor: Anonymer Nutzer 03.03.15 - 10:15

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OMG, du bist ja lustig. Wenn ich nur sauber werden möchte, dann Dusche ich.
    > Wenn ich dagegen entspannen möchte, dann nehme ich ein Bad. Offenbar
    > scheint dir dieses Konzept völlig fremd zu sein. Füllst du etwa jeden
    > einzelnen Tag die Wanne? ;D

    OMG Ich will auch ein Entspannungsbad nehmen!!! :'(
    Ich hab leider nur eine Dusche ._.

    > Vielleicht mal die eigene beschränkte Sichtweise ablegen und nicht alles
    > gleich von Anfang an verurteilen, sobald es anders ist, ja? Dann ist es
    > auch einfacher die Welt zu verstehen. ;-)

    stimmt! <3

  17. Re: Was zum Henker!

    Autor: Anonymer Nutzer 03.03.15 - 10:38

    Moment mal! Ich verurteile doch nicht, sondern bin nur sehr überrascht (und auch ein wenig befremdet), was die Leute so alles in der Wanne machen. Denn ich gehe tatsächlich nur zum Baden in die Badewanne. Etwas anderes darin zu machen, kam mir noch nie in den Sinn, was aber vielleicht auch daran liegt, dass ich noch nie eine Wanne hatte, in die ich komplett reinpasse. :-D
    Ne, ne, zum Wellnessen und Entspannen geh ich lieber ins Thermalbad. :-)

  18. Re: Was zum Henker!

    Autor: Anonymer Nutzer 03.03.15 - 11:17

    Parlan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Moment mal! Ich verurteile doch nicht, sondern bin nur sehr überrascht (und
    > auch ein wenig befremdet), was die Leute so alles in der Wanne machen. Denn
    > ich gehe tatsächlich nur zum Baden in die Badewanne. Etwas anderes darin zu
    > machen, kam mir noch nie in den Sinn, was aber vielleicht auch daran liegt,
    > dass ich noch nie eine Wanne hatte, in die ich komplett reinpasse. :-D
    > Ne, ne, zum Wellnessen und Entspannen geh ich lieber ins Thermalbad. :-)

    Naja, man muss halt nicht diese Miniwannen nehmen, die so für Ottonormalverbraucher sind, sondern die großen Relax Wannen :)

    Die "Wännchen" die so in durchschnitts Haushalten sind, die sind eh zu klein. Die mag ich auch nicht xD

    Aber es gibt auch große, wo man richtig relaxen kann. Und da dann Musik hören oder nen Film gucken, während man in Ruhe einweicht in nem Pflegebad, das ist doch was <3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Stadt Flensburg, Flensburg
  4. BWI GmbH, Bonn, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 469,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Mobilfunkbetreiber: Vorbestellungen für künftige Huawei-Smartphones ausgesetzt
      Mobilfunkbetreiber
      Vorbestellungen für künftige Huawei-Smartphones ausgesetzt

      In Japan und Großbritannien haben große Netzbetreiber Bedenken, es könne nicht sichergestellt werden, dass Kunden über die Huawei-Smartphones uneingeschränkt auf Google-Dienste zugreifen können. Die Maßnahme, die sie ergreifen, soll nur vorübergehend sein.

    2. Entwicklung: Github erlaubt das Sponsern von Open Source
      Entwicklung
      Github erlaubt das Sponsern von Open Source

      Kleine Open-Source-Teams oder auch einzelne Entwickler können auf der Plattform Github künftig direkt von ihren Nutzern finanziert werden. Zum Start unterstützt Github die Initiative selbst mit zusätzlichen Spenden und übernimmt die Zahlungsabwicklung.

    3. Facebook: Whatsapp soll Werbeanzeigen in der App bekommen
      Facebook
      Whatsapp soll Werbeanzeigen in der App bekommen

      Bisher können Whatsapp-Nutzer den Messenger ohne Werbung verwenden - das soll sich ab 2020 ändern: In den Stories werden dann Werbeanzeigen eingeblendet, der normale Chatverlauf soll allerdings werbefrei bleiben.


    1. 11:39

    2. 11:19

    3. 10:50

    4. 10:35

    5. 10:20

    6. 10:05

    7. 09:50

    8. 09:19