Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SSD: Neuem Macbook Pro fehlt…

"Man" hat doch eh sein Leben in der (i)Cloud

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Man" hat doch eh sein Leben in der (i)Cloud

    Autor: scrumdideldu 24.07.18 - 08:27

    Wozu haben die Geräte also überhaupt noch lokalen Speicher?

  2. Re: "Man" hat doch eh sein Leben in der (i)Cloud

    Autor: Schnarchnase 24.07.18 - 08:33

    Hehe, ja stimmt, manche Leute laufen einfach immer nackig herum.

  3. Re: "Man" hat doch eh sein Leben in der (i)Cloud

    Autor: LordSiesta 24.07.18 - 08:33

    Vielleicht um die ganzen Emojis für die Nachrichten-App zu speichern?

  4. Re: "Man" hat doch eh sein Leben in der (i)Cloud

    Autor: gast22 24.07.18 - 08:39

    Formulieren wir das Ganze mal etwas anders:

    Backup ist Pflicht!

    Also was soll die ganze Aufregung hier im Artikel? ... Sommerloch!

  5. Re: "Man" hat doch eh sein Leben in der (i)Cloud

    Autor: wo.ist.der.käsetoast 24.07.18 - 08:42

    Das sommerloch ist in deinem Gesicht, bei so viel heißer Luft die du da ablässt...

    Man kann sich auch alles schönreden.

  6. Re: "Man" hat doch eh sein Leben in der (i)Cloud

    Autor: LordSiesta 24.07.18 - 09:52

    Man wird doch wohl mal lästern dürfen. Spaßverderber.

    Oder bist du nur deswegen so hysterisch, weil du tief in dir weißt, dass die in dem anderen Fred nicht ganz Unrecht haben?

  7. Re: "Man" hat doch eh sein Leben in der (i)Cloud

    Autor: pythoneer 24.07.18 - 14:24

    gast22 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Formulieren wir das Ganze mal etwas anders:
    >
    > Backup ist Pflicht!
    >
    > Also was soll die ganze Aufregung hier im Artikel? ... Sommerloch!

    Schön, aber "Backup ist Pflicht" löst das Problem nicht! Ich habe keinen Zugriff mehr auf den Speicher, wenn das Mainboard kaputt ist. Wenn ich nun also das Gerät zur Reparatur gebe, dann sind da noch alle Daten drauf.

    Datenlöschen ist Pflicht!

    Also was soll die ganze Aufregung mit deinem Kommentar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. DFN-CERT Services GmbH, Hamburg
  3. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  4. Amprion GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
    Arbeit
    Hilfe für frustrierte ITler

    Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
    Von Robert Meyer

    1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

    Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
    Smarte Wecker im Test
    Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

    1. Auftragshersteller: Vietnam kann China nicht ersetzen
      Auftragshersteller
      Vietnam kann China nicht ersetzen

      US-Konzerne scheitern im Handelskrieg bei dem Versuch, die Fertigung von China nach Vietnam zu verlagern. Komplexe elektronische Komponenten, wie sie etwa Foxconn in China fertigt, sind dort nicht zu erhalten

    2. Hackerone: Steam blockiert Sicherheitsforscher, statt Lücken zu patchen
      Hackerone
      Steam blockiert Sicherheitsforscher, statt Lücken zu patchen

      Erst hat Steam eine Sicherheitslücke nicht anerkannt, dann sollte sie vertuscht werden. Nach ihrer Veröffentlichung wurde sie unzureichend gepatcht und der Entdecker vom Bug-Bounty-Programm ausgeschlossen. Nun hat der Forscher erneut eine Lücke gefunden - und Steam scheint langsam einzulenken.

    3. Autonomes Fahren: Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei
      Autonomes Fahren
      Waymo gibt Sensordaten für Forscher frei

      Nur wenige Firmen haben so viele Daten für das autonome Fahren gesammelt wie Waymo. Googles Schwesterfirma gibt ein Terabyte davon frei - allerdings nicht für den Einsatz in Fahrzeugen.


    1. 15:47

    2. 15:23

    3. 14:39

    4. 14:12

    5. 13:45

    6. 13:17

    7. 12:47

    8. 12:39