Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Standby-Modus: iPad Pro 9,7…

In letzter Zeit...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In letzter Zeit...

    Autor: AntiiHeld 31.05.16 - 08:05

    ... haben Apple Geräte sehr oft mit Bugs oder fehlerhafter Updates zu kämpfen, oder bilde ich mir das ein?

  2. Re: In letzter Zeit...

    Autor: nf1n1ty 31.05.16 - 08:10

    AntiiHeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... haben Apple Geräte sehr oft mit Bugs oder fehlerhafter Updates zu
    > kämpfen, oder bilde ich mir das ein?

    Einbildung! Gerüchte, die von der Android-Lügenpresse gestreut werden. :D

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  3. Re: In letzter Zeit...

    Autor: Iomega 31.05.16 - 08:14

    Es wird bei Apple auch bei jedem Fehler gleich ein Artikel geschrieben, weil es eben Klicks bringt. Heisst nicht dass bei anderen alles besser läuft, interessiert nur niemanden. So landet Apple ständig in den Schlagzeilen. Wen interessiert es schon wenn ein paar ASUS Book User ein Problem haben. o_0

  4. Re: In letzter Zeit...

    Autor: sp1derclaw 31.05.16 - 08:21

    Iomega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird bei Apple auch bei jedem Fehler gleich ein Artikel geschrieben,
    > weil es eben Klicks bringt. Heisst nicht dass bei anderen alles besser
    > läuft, interessiert nur niemanden. So landet Apple ständig in den
    > Schlagzeilen. Wen interessiert es schon wenn ein paar ASUS Book User ein
    > Problem haben. o_0

    Ja, Apple ist halt publikumswirksamer als andere Hersteller. Ich habe hier aus Entwicklungsgründen noch ein Galaxy S6 rumliegen und ärgere mich immer wieder über die für meine Bedürfnisse schlechte Software.

    Aber: Da ich komplett und seit Jahren mit Apple ausgestattet bin (MacBook, iPhone, iPad, Apple TV), kann ich sehr gut den Qualitätsverfall bei Hardware und Software nachvollziehen. Ich habe meine Meinung also nicht aus den News, wie manch andere. Mich ärgert vor allem das Verhalten von Apple. Statt grundlegende Probleme in den Griff zu bekommen, wird eine enttäuschende Watch oder das hundertste Armband dafür vorgestellt, während sie gleichzeitig große Töne spucken und ständig die Preise erhöhen. Der Preis und auch das ganze Pro-Gelaber beim neuen iPad Pro 9,7 Zoll sind meiner Meinung nach mittlerweile eine Frechheit. Klar, das Ding kann nun Stift, aber dann gleich so viel teurer? Ich meine, beim Apple Pencil verdienen sie ja schon genug mit den 109¤, die das Ding kosten soll.

    Noch ist Apple überdurchschnittlich gut, aber wenn das so weiter geht, sehe ich keinen Grund mehr weiter bei Apple einzukaufen. Durchschnittlich gut sind nämlich auch andere, die deutlich weniger kosten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.05.16 08:25 durch sp1derclaw.

  5. Re: In letzter Zeit...

    Autor: nightmar17 31.05.16 - 08:33

    AntiiHeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... haben Apple Geräte sehr oft mit Bugs oder fehlerhafter Updates zu
    > kämpfen, oder bilde ich mir das ein?

    Es kann auch an den Apps liegen, letztes Jahr hatte ich immer Probleme mit der Facebook App und zwar wenn diese geöffnet war oder im Hintergrund lief, war der Sound am iPad total leise, obwohl ich auf voll Lautstärke gestellt habe. Facebook hat irgendwann den Bug behoben. Es kann hier auch so sein, dass eine App den ganzen Akku zieht.

  6. Re: In letzter Zeit...

    Autor: elidor 31.05.16 - 08:35

    Sehe ich ähnlich. Weniger neue Produkte, mehr testen, dann wird das auch wieder...

  7. Re: In letzter Zeit...

    Autor: igor37 31.05.16 - 08:47

    Iomega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird bei Apple auch bei jedem Fehler gleich ein Artikel geschrieben,
    > weil es eben Klicks bringt. Heisst nicht dass bei anderen alles besser
    > läuft, interessiert nur niemanden. So landet Apple ständig in den
    > Schlagzeilen. Wen interessiert es schon wenn ein paar ASUS Book User ein
    > Problem haben. o_0

    Ich bin mir relativ sicher, dass man bei auch Android berichten würde, wenn ein Smartphone reif für die Reparatur ist sobald man das falsche Datum eingibt etc.
    Oder wurde etwa Stagefright verschwiegen?

    Außerdem denke ich mal, dass der Fehler eines Apple-Geräts einfach mehr Leute betrifft als irgendein Problem eines chinesischen Mittelklasse-Smartphones von dessen Existenz kaum jemand weiß.
    Meiner Erfahrung nach hat man mit iPhones jedenfalls nicht weniger Probleme als bei anderen Marken auch.

  8. Re: In letzter Zeit...

    Autor: Iomega 31.05.16 - 09:03

    Dass sie weniger Probleme haben will ich auch gar nicht behaupten. Nur dass die Wahrnehmung eine andere ist.

  9. Re: In letzter Zeit...

    Autor: User_x 31.05.16 - 10:03

    naja, apples marketingzug läuft auf hochturen was ein weißes und sauberes image angeht. Türlich dass da sowas extrem auffällt und stört.

    Bei Androiden kann man es ja auf mehrere Hersteller Schultern, sind ja nicht alle gleich, bei Apple gibts halt nur Apple und die Fehler sind nicht wirklich belanglos, das dazu!

    Reparatur etc. ist bei jedem Smart-Gerät absoluter müll. eben friss oder stirb aber nicht sowas wie neu-Install von einem Installationsmedium. Das es bei Android geht ist aber nicht gewollt als eher mit biegen und brechen hinterrücks geschafft.

  10. Re: In letzter Zeit...

    Autor: GT3RS 31.05.16 - 10:33

    Ja - mein Ipad Pro hat keine Probleme

  11. Und das bei nagelneuen Geräten

    Autor: miauwww 31.05.16 - 10:48

    AntiiHeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... haben Apple Geräte sehr oft mit Bugs oder fehlerhafter Updates zu
    > kämpfen, oder bilde ich mir das ein?

    Neues 13er Macbook meiner Freundin, neues OSX: regelmäßig stürzt Quicktime beim Öffnen von manchen MOV-Clips ab, undzwar so, dass gleich das ganze System einfriert und nur noch Neustart hilft. Und die WLAN-Verbindung ist auch manchmal instabil (lädt einfach nichts mehr, obwohl ich an meinem Uralt-Compaq schön weiter surfe.)

  12. Re: Und das bei nagelneuen Geräten

    Autor: No name089 31.05.16 - 13:22

    Sorry an alle, aber es interessiert null ob bei android auch fehler gemacht werden!
    Fakt ist das bei apple in jedem gerät welches zur zeit auf dem markt ist irgend ein bug versteckt ist, und da ists egal ob es software oder hardware technisch ist.
    Ich finds schade und nervig.
    Die sollten ihren zyklus verlängern und das in allen sparten, sei es osx, ios oder hardware

  13. Re: Und das bei nagelneuen Geräten

    Autor: ChMu 31.05.16 - 15:42

    No name089 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry an alle, aber es interessiert null ob bei android auch fehler gemacht
    > werden!

    Sollte es aber, bei 85% Marktanteil betrifft es doch sehr viel mehr Leute?

    > Fakt ist das bei apple in jedem gerät welches zur zeit auf dem markt ist
    > irgend ein bug versteckt ist, und da ists egal ob es software oder hardware
    > technisch ist.

    Ernsthaft? Ich habe einige Apple Geraete in Gebrauch, persoenlich und hunderte in der Firma. Bis jetzt war noch auf keinem! Geraet, schon gar nicht aktuellen, ein Bug versteckt. Oder er ist so gut versteckt, das man ihn nicht findet. Momentan soll es einige Probleme mit EINEM Geraet geben, dem kleinen iPad Pro (wir konnten diese Fehler noch nicht reproduzieren), dem neuesten Geraet. Aber die anderen? Was haben die denn fuer Bugs?

    > Ich finds schade und nervig.

    Gleicht auch einem Lotteriegewinn wenn bei Dir jeder Fehler vorkommt.

    > Die sollten ihren zyklus verlängern und das in allen sparten, sei es osx,
    > ios oder hardware

    Der Zyklus ist doch von Dir abhaengig, nicht von Apple? Du ruestest doch auf?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. arxes-tolina GmbH, Berlin
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. SSP Deutschland GmbH, Frankfurt
  4. ad agents GmbH, Herrenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 4,31€
  3. (-90%) 5,99€
  4. (-72%) 8,30€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40