1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Start von Windows RT…

Start von Windows RT: Microsoft macht die Ifa zu seiner Bühne

Die Internationale Funkausstellung (Ifa) hat Microsoft kurzerhand zur Startplattform für Windows 8 und Windows RT gemacht. Dabei ist der Konzern gar nicht selbst dort vertreten. Er überließ den Partnern die Vorstellung zahlreicher Neuheiten und blieb im Hintergrund.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Start von Windows RT: Microsoft macht die Ifa zu seiner Bühne" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Microsoft --> NEIN DANKE !

    Ampel | 04.09.12 17:29 Das Thema wurde verschoben.

  2. @Golem - Musikalische Untermalung in Videos 6

    nuffy | 04.09.12 13:21 04.09.12 16:53

  3. Micro$oft ... NEIN DANKE

    Beobachter | 04.09.12 15:48 Das Thema wurde verschoben.

  4. Musikalisch fragwürdig 3

    Wirtschaftsmacht | 04.09.12 13:22 04.09.12 14:02

  5. Wo bleibt das Glööckler-Special auf golem.de? 5

    Keridalspidialose | 04.09.12 12:09 04.09.12 12:49

  6. Schöne Zusammenfassung 1

    streppel | 04.09.12 12:47 04.09.12 12:47

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Java Developer (w/m/d) in der Abteilung Produktentwicklung
    SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden, Mainz
  2. Java Programmierer (m/w/d) Testautomatisierung
    MicroNova AG, Vierkirchen bei München, Ingolstadt, Leonberg, Wolfsburg (Home-Office)
  3. IT-Kaufmann / Bankkaufmann/IT-Systemelektr- oniker / Informatikkaufmann (m/w/d)
    Raiffeisenbank München-Nord eG, Unterschleißheim
  4. Expert*in PMO (Program Management Office) für Digital Transformation
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de