Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Starttermin: Surface Pro…

W700

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. W700

    Autor: naice 22.01.13 - 21:40

    Edit: sollte ne Antwort und kein Thread werden...Sorry


    Das W700 ist auch ein tolles Gerät. Hatte es auch, habe es aber wieder verkauft wegen Dem Surface Pro - hatte auf einen Release in Deutschland vor Mitte/Ende Februar spekuliert. Naja...Geduld, Geduld



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.13 21:41 durch naice.

  2. Re: W700

    Autor: trkiller 23.01.13 - 00:24

    ganz ehrlich, ich finde das W700 sogar besser und dazu noch viel günstiger und mit reichlich Zubehör

  3. Re: W700

    Autor: kn3rd 23.01.13 - 00:31

    Die Konkurrenzgeräte (ich vergleich jetzt mal nur die W8 Geräte ohne iPad und Nexus mit Android) sind wirklich um eingies günstiger bei ungefähr gleicher Hardware als das Surface Pro. Ich glaub das Gerät wird aus diesem Grund das selbe Schicksal wie sein Vorgänger mit W8RT erleben.

  4. Re: W700

    Autor: naice 23.01.13 - 00:41

    Wie gesagt, ein tolles Gerät - allerdings mit einigen wenigen, aber für mich entscheidenden Schwächen:
    1. Kein Sd Karten Slot - der wäre nötig gewesen bei 64gb (in der i3 Variante)
    2. Unterwegs nicht wirklich komfortabel - Das beiliegende Cover ist ok, wenn auch etwas dick und nicht gerade schön. ich brauche aber unterwegs auch Tastatur und Maus. die beiliegende Tastatur hat kein Trackpad: schade! Außerdem ist es unpraktisch in manchen Situationen, das man mehrer Geräte platzieren muss (Zug z.B)
    3. Das WLAN ist schwach. Der Thread im Acer Supportforum füllt etliche Seiten. Im 5ghz Band ist es ok, aber die Reichweite ist arg Mies. hoffentlich tut sich da noch was mit den Treibern.
    4. Das Dock ist OK. Mehr aber auch nicht. Schön ist was anderes, dafür ist es sehr praktisch und vielseitig - bis auf die USB Ports, die nur funktionieren, wenn das Ladegerät angeschlossen ist.

    Ansonsten war ich absolut begeistern von dem Gerät.Das Preis/Leistungsverhältnis ist gut (sehr gut wenn das WLan noch gefixt wird). Die Verarbeitung des Tablets ist wirklich spitze. Sehr elegant, schlank und wertig. Und das Highlight ist auf jeden Fall das IPS FullHD Display - echt beeindruckend.

    Hab lange überlegt, ob ich es abgebe... Aber i5, Kickstand und TypeCover passen mehr zu dem, was ich damit vorhabe.
    Es hat sich noch gelohnt, die Möglichkeiten mit Tablet+Windows8 sind einfach fantastisch! Es macht Spaß, egal ob man konsumiert oder mit Maus und Tastatur arbeitet.

    Jetzt vertreibe ich mir die ZeiT bis zum Surface Release mit win8 Appentwicklung.

  5. Re: W700

    Autor: naice 23.01.13 - 00:43

    Um so besser wenns keiner haben will - dann hab ich meins schneller ;)

    Aber mal ehrlich, bis auf das w700 findest du kaum Konkurenzgeräte - also mit leistungsstarker CPU, anständiger Auflösung und ordentlich RAM.

  6. Re: W700

    Autor: trkiller 23.01.13 - 12:19

    Ich habe die WLAN leistung auch bemerkt, bin aber zuversichtlich das ein Update kommt, wenn nicht dann geht das ding zurück

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. über JobLeads GmbH, Köln
  3. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Besigheim
  4. KNECHT Kellerbau GmbH über Tauster GmbH, Metzingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 2,99€
  3. 9,99€ (nur bis Samstag)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Hardlight VR Suit: Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen
    Hardlight VR Suit
    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

    Mit dem Hardlight VR Suit will das Start-Up Nullspace VR eine einfach anpassbare Weste auf den Markt bringen, deren zahlreiche kleine Vibrations-Pads Körpertreffer in virtuellen Welten simulieren sollen. Diese Motoren sollen so fein arbeiten können, dass auch Regen fühlbar wird.

  2. Autonomes Fahren: Der Truck lernt beim Fahren
    Autonomes Fahren
    Der Truck lernt beim Fahren

    Lass mal das neuronale Netzwerk steuern: Das US-Unternehmen Embark hat ein System für autonomes Fahren für einen Truck entwickelt. Das System basiert auf Deep Learning.

  3. Selektorenaffäre: BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
    Selektorenaffäre
    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

    Reuters, BBC, New York Times: Wichtige ausländische Medien sollen vom Bundesnachrichtendienst bespitzelt worden sein. Journalistenvertreter und die Opposition sind empört.


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06