1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Statt Asus: Google will Nexus…

Android in einem Ipad Mini Gehäuse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android in einem Ipad Mini Gehäuse

    Autor: chriz.koch 21.04.14 - 13:25

    Das würde ich mir direkt holen! Mann kann ja sagen was man will über Apple Produkte, aber deren Hardware ist exzellent (okay, ein paar kleine Ausnahmen aber niemand ist perfekt ). Nur ist IOS (imho) wirklich nicht für Tablets geeignet, alleine schon die Widgets von Android sind dort so ein krasser Mehrwert, Pie Control will ich auch nicht mehr missen, oder Quicksettings (was Apple jetzt so langsam einbaut).

    Das einzige was Android auf Tablets fehlt sind richtig gute Anwendungen, sowas wie Paper (von fiftythree) oder Apples Garageband. Aber das wird wohl noch ne weile dauern...

  2. Re: Android in einem Ipad Mini Gehäuse

    Autor: Legacyleader 21.04.14 - 14:44

  3. Re: Android in einem Ipad Mini Gehäuse

    Autor: Chatlog 21.04.14 - 15:22

    chriz.koch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das würde ich mir direkt holen! Mann kann ja sagen was man will über Apple
    > Produkte, aber deren Hardware ist exzellent (okay, ein paar kleine
    > Ausnahmen aber niemand ist perfekt ).

    Dem kann ich nur zustimmen. So sehr ich iOS nicht mag, iTunes und den gesamten Themenkomplex "geschlossenes OS), Marktstrategie und Kundenbindung verabscheue.

    iPad Air und iPad mini sind DER Goldstandard bei Tablets wenns um Verarbeitung/Design geht.

    Gib mir eine Möglichkeit Android auf mein iPad Air zu installieren (oder es damit zu kaufen) und ich gebe meins sofort dafür her.

  4. Re: Android in einem Ipad Mini Gehäuse

    Autor: violator 21.04.14 - 18:17

    Dafür hat man bei Android halt nur ne ungenügende Rechteverwaltung und muss sich mit 95% Apps rumschlagen, die alle Internetzugriff wollen und Kontaktdaten, Telefondaten, Standort und sonstwas auslesen, selbst wenn die App nur Pupsgeräusche macht.

  5. Re: Android in einem Ipad Mini Gehäuse

    Autor: Auf 'ne Cola 21.04.14 - 19:04

    Dafür gibt's Möglichkeiten das zu verhindern.

  6. Re: Android in einem Ipad Mini Gehäuse

    Autor: pseudo 21.04.14 - 19:22

    Nicht zu vergessen, dass Android Apps oft von zweifelhafter Qualität sind. Für mich hat haben sich die Windows-Tablets am geeignetsten herausgestellt. Ich habe alle drei Tabletgattungen, wobei ich meinen iPad 3 defacto nur zum Lesen (PDF) verwende. Mein Android Tablet für alles andere (Web, Apps, Spiele) und das Windows Tablet um produktiv zu arbeiten.

  7. Re: Android in einem Ipad Mini Gehäuse

    Autor: LH 21.04.14 - 21:19

    pseudo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht zu vergessen, dass Android Apps oft von zweifelhafter Qualität sind.
    > Für mich hat haben sich die Windows-Tablets am geeignetsten herausgestellt.
    > Ich habe alle drei Tabletgattungen, wobei ich meinen iPad 3 defacto nur zum
    > Lesen (PDF) verwende. Mein Android Tablet für alles andere (Web, Apps,
    > Spiele) und das Windows Tablet um produktiv zu arbeiten.

    Im direkten Vergleich hat sich für mich - und niemand war überraschter als ich selbst - der IE unter Windows 8 auf meinem Asus T100 als der beste mobile Browser herausgestellt.
    Kein anderer Tablet-Browser ist schneller, oder funktionell vollständiger. Ich war und bin erstaunt.
    Der schnelle Wechsel zum normalen Desktop ist auch öfter nützlich, als ich zuerst gedacht hätte. Und ebenfalls nett: Unter Windows 8 kann ich, ganz offiziell, tief ins System eingreifen. Bei Android wird dies immer schwerer, und bei Samsung sogar bestraft (wie bei meinem Note 3... rooten -> keine Garantie mehr).

    Hätte nie gedacht, das Microsoft mal einen Platz unter den Tablets einnimmt und verdient.

  8. Re: Android in einem Ipad Mini Gehäuse

    Autor: rabatz 21.04.14 - 23:59

    Das ist doch bei iOS auch nicht anders, nur dass du dort noch dafür zahlen musst und es nicht mitbekommst.

  9. Re: Android in einem Ipad Mini Gehäuse

    Autor: rabatz 22.04.14 - 00:01

    Ich bin mittlerweile auch davon überzeugt, dass Windows 8.1 das beste Tablet OS ist. Am besten überhaupt mit einem Tastaturdock. Convertibles sind IMHO die vielseitigsten Mobilgeräte und vereinen Medienkonsum und mobiles Arbeitsgerät am besten.

  10. Re: Android in einem Ipad Mini Gehäuse

    Autor: LH 22.04.14 - 09:16

    Convertibles sind tatsächlich eine schöne Sache, wenn auch aktuell oft noch nicht perfekt.
    Hatte vor dem Asus T100 ein HP Omni, letztes ging wegen eines Displayfehlers zurück. Doch merkte ich damit schnell, das man ohne Tastatur die Möglichkeiten von Windows 8 nicht ausnutzt. Zwar hat es in der Tastaturlosen Form alle Möglichkeiten eines iOS oder Android, doch erst mit Tastatur wird es mehr als das.

    Entsprechend zufrieden bin ich mit dem Asus T100, das jedoch noch ein paar Macken hat:

    1. Der Anstellwinkel des Displays ist zu gering. Es fehlen einige Grad, um damit angenehm arbeiten zu können. Besonders durch das spiegelnde Display vermisst man eine freiere Positionierung oft

    2. Die Tastatur ist etwas zu nachgiebig beim tippen, das ist nicht immer angenehm

    3. Das Touchpad ist mist :)

    4. Man müsste das Tablet auch verkehrt herum in das Dock tuen können, dann wäre es gleichzeitig ein Ständer zum Filmschauen, ziehe das Lenovo Miix 2 10

    Dennoch ist das T100 ein gutes Gerät. Es reagiert fix, das Tablet selbst ist sehr leicht, und der Preis stimmt auch. Allerdings hätte ich ein Modell mit Akku in der Tastatur vorgezogen, mit einer HDD in der Tastatur kann ich hingegen wenig anfangen.

    Es ist jedoch sehr schade, das viele Hersteller versuchen, mit überteuertem Zubehör den Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wenn Dell 200 EUR für eine eher mäßige Tastatur verlangt, kann ich nur den Kopf schütteln.

    Allerdings sind viele Hersteller offensichtlich nicht in der Lage, Geräte zu bauen, welche auch jemand benutzen soll. Vermutlich nimmt diese nie jemand in die Hand. So ist das Lenovo Miix 2 10 viel zu scharfkantig, um angenehm gehalten zu werden. Und der feste Winkel der Dockhalterung ist ein Witz. Komplette Fehlplanung...

  11. Re: Android in einem Ipad Mini Gehäuse

    Autor: rabatz 22.04.14 - 09:48

    Ich hatte mir das Surface 2 Pro mit 256GB mit Typecover 2 gekauft in der Hoffnung einen Ersatz für mein Notebook und mein Tablet damit zu finden. Echt ein sehr tolles Gerät, aber ich habe es nach einem Tag zurückgebracht. Die Gründe dafür waren:
    -) das Touchpad am Typecover war zu rau --> Finger glitt nicht richtig
    -) man musste immer irgendwas mit dem Cover machen, wenn man das Gerät in die Hand genommen hatte (zuklappen, nach hinten klappen) - hatte nicht damit gerechnet, dass mich das so schnell nervt
    -) Display zu klein --> 12 -13 Zoll wäre IMHO ideal

    Für >1400 Euro waren mir einzugehenden Kompromisse einfach zu groß. Jetzt habe ich mir das Medion P2212T (MD99360) gekauft und bin damit zufrieden. Nicht wunschlos glücklich, aber hier stimmt das Preis/Leisungs-Verhältnis. Ausreichend Leistung und gutes Display (musste einmal umtauschen, da das erste Modell zu starkes Backlight-Bleeding hatte). Was ich mir wünschen würde ausgehend vom P2212T:
    -) etwas bessere Haptik (vor allem beim Dock
    -) etwas besseres Trackpad
    -) Keyboard-Backlight
    -) etwas größerer Öffnungswinkel
    -) bessere Gewichtsverteilung (damit es nicht ganz so kopfschwer ist)
    -) 1-2 Zoll ein größer könnte es eventuell noch sein
    -) Wacom Digitizer

    Für solch ein Gerät wäre ich durchaus bereit ca 1000 Euro auszugeben.

  12. "iPad Air und iPad mini sind DER Goldstandard bei Tablets wenns um Verarbeitung/Design geht."

    Autor: Yes!Yes!Yes! 22.04.14 - 10:04

    Genau dasselbe würde ich von den Nexus-Geräten behaupten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  3. Zühlke Engineering GmbH, München, Frankfurt
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Adenbüttel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de