Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stellungnahme: Gameloft…

Iphone = Keine Rückgabe - Nur deswegen verkaufen so viele dort

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Iphone = Keine Rückgabe - Nur deswegen verkaufen so viele dort

    Autor: afri_cola 23.12.10 - 16:12

    Leider hat Google die Zeit auf 15 reduziert, nicht im Sinne meiner Kunden aber egal.

    Ich würde wetten dass nur deswegen soviel aufm iphone verkauft wird weils da keine Rückgabe gibt.
    Hat der Kunde halt ins Klo gegriffen (oder absichtlich beschissen) - Wen juckts.

    Ich wette Google hat das nur gemacht um sich dieser "Industrie" zu beugen und selbst mehr zu verdienen.
    Denn an zurückgegeben Apps hat G ja evtl wegen der KK-Gebühren ja auch noch Verlust gemacht.

  2. Re: Iphone = Keine Rückgabe - Nur deswegen verkaufen so viele dort

    Autor: blödsinn 23.12.10 - 18:05

    afri_cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider hat Google die Zeit auf 15 reduziert, nicht im Sinne meiner Kunden
    > aber egal.
    >
    > Ich würde wetten dass nur deswegen soviel aufm iphone verkauft wird weils
    > da keine Rückgabe gibt.
    > Hat der Kunde halt ins Klo gegriffen (oder absichtlich beschissen) - Wen
    > juckts.
    >
    > Ich wette Google hat das nur gemacht um sich dieser "Industrie" zu beugen
    > und selbst mehr zu verdienen.
    > Denn an zurückgegeben Apps hat G ja evtl wegen der KK-Gebühren ja auch noch
    > Verlust gemacht.


    natürlich kann ich meine Käufe zurückgeben. Geht ohne Probleme via Apple-Support. Also einfsch mal Fr.. halten, wenn man keine Ahnung hat.

  3. Re: Iphone = Keine Rückgabe - Nur deswegen verkaufen so viele dort

    Autor: el3ktro 24.12.10 - 16:16

    Man kann im App Store gekaufte Software problemlos zurückgeben, entweder über den Apple-Support oder über iTunes unter "Ein Problem melden". Habe ich bei drei Apps bereits erfolgreich und völlig problemlos gemacht, der Kaufbetrag war wenige Tage später wieder auf meinem Konto.

  4. Re: Iphone = Keine Rückgabe - Nur deswegen verkaufen so viele dort

    Autor: Deinlehrer 24.12.10 - 17:42

    Ist ja auch einfacher sich mit dem Support auseinanderzusetzen als einen Klick zu machen. Ist echt logisch eure Apple Welt! So und jetzt geht weite schw...nze lutschen ihr fangirlies!

    blödsinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > afri_cola schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider hat Google die Zeit auf 15 reduziert, nicht im Sinne meiner
    > Kunden
    > > aber egal.
    > >
    > > Ich würde wetten dass nur deswegen soviel aufm iphone verkauft wird
    > weils
    > > da keine Rückgabe gibt.
    > > Hat der Kunde halt ins Klo gegriffen (oder absichtlich beschissen) - Wen
    > > juckts.
    > >
    > > Ich wette Google hat das nur gemacht um sich dieser "Industrie" zu
    > beugen
    > > und selbst mehr zu verdienen.
    > > Denn an zurückgegeben Apps hat G ja evtl wegen der KK-Gebühren ja auch
    > noch
    > > Verlust gemacht.
    >
    > natürlich kann ich meine Käufe zurückgeben. Geht ohne Probleme via
    > Apple-Support. Also einfsch mal Fr.. halten, wenn man keine Ahnung hat.

  5. Re: Iphone = Keine Rückgabe - Nur deswegen verkaufen so viele dort

    Autor: dEEkAy 24.12.10 - 23:59

    Der Witz ist ja. Wenn ne App im Appstore vertreten ist und du sie per iPhone laden kannst dann läuft diese App aber auch sicher auf deinem iPhone. Das ist beim Android Market wie im Artikel schon erwähnt NICHT so.

  6. Re: Iphone = Keine Rückgabe - Nur deswegen verkaufen so viele dort

    Autor: Noch so einer 25.12.10 - 00:43

    komisch, ich hab von meinem alten iphone2g(halt das erste) ganz andere erinnerungen. Gab auch dort probleme mit apps die nicht auf allen geräten oder versionen von iOS problemlos liefen... und das obwohl es bei apple gerade mal 4 iphones und paar ipods gibt die damit laufen. Stelllt man dem all die unterschiedlichen android geräte gegenüber wundert es mich fast das es nicht ungleich mehr probleme gibt...

    Abgesehen davon will Gameloft wie im artikel schon erwähnt NICHT im android market vertreten sein.

  7. Re: Iphone = Keine Rückgabe - Nur deswegen verkaufen so viele dort

    Autor: denoe 25.12.10 - 00:51

    Deinlehrer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja auch einfacher sich mit dem Support auseinanderzusetzen als einen
    > Klick zu machen. Ist echt logisch eure Apple Welt! So und jetzt geht weite
    > schw...nze lutschen ihr fangirlies!

    Deinem Schreibstil entnehme ich, dass du nicht fähig bist dem Support einen kurzen 2 Zeiler zu schreiben, was? Da ist ein Klick natürlich für dich viel besser...

  8. Re: Iphone = Keine Rückgabe - Nur deswegen verkaufen so viele dort

    Autor: Hassan 25.12.10 - 02:07

    Wenn man Symbian hat, kann man die Gameloft Spiele erstmals als Demo holen. Und mit Ovi-Store bezahlt man per Mobilfunk. Gameloft bietet selbst die Spiele für Symbian im Internet nicht an. Wahrscheinlich, weil die Firma mit Symbian zufrieden ist.

  9. Re: Iphone = Keine Rückgabe - Nur deswegen verkaufen so viele dort

    Autor: its-a-me 25.12.10 - 03:17

    Symbian ist tot.

  10. Re: Iphone = Keine Rückgabe - Nur deswegen verkaufen so viele dort

    Autor: IT-Fan 25.12.10 - 03:33

    Google hat also die Zeit auf 15 reduziert.

    Auf was war die Zeit vorher gesetzt, auf 16,17 oder 18? Oder gar 100, 101?

    Was meinst Du damit?

  11. Re: Iphone = Keine Rückgabe - Nur deswegen verkaufen so viele dort

    Autor: Saph 25.12.10 - 11:03

    Deinlehrer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > natürlich kann ich meine Käufe zurückgeben. Geht ohne Probleme via
    > > Apple-Support. Also einfsch mal Fr.. halten, wenn man keine Ahnung hat.


    'Problem melden' - 'Versehentlich gekauft, bitte um Rückerstattung'.

    Woah, das war echt ein langes Prozedere. Kann ich schon verstehen dass du das nicht schaffst.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Schkopau
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart
  4. BWI GmbH, Nürnberg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 36,49€
  2. 299,00€
  3. 399,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Bake in Space: Bloß keine Krümel auf der ISS
    Bake in Space
    Bloß keine Krümel auf der ISS

    Es klingt banal, ist aber eine "Pionierleistung": Das Bremer Unternehmen Bake in Space will den Astronauten auf der Raumstation ISS mit frischen Brötchen ein Gefühl von Heimat geben. Was auf der Erde alltäglich ist, stellt Raumfahrer vor Probleme.

  2. Sicherheitslücke: Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen
    Sicherheitslücke
    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

    Ein peinlicher Fehler bei einem Sicherheitsunternehmen: Fortinets Webmanager hat das Admin-Passwort nicht korrekt geprüft und lässt daher jeden Nutzer mit beliebiger Zeichenfolge in das System. Ein Patch steht bereit.

  3. Angry Birds: Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart
    Angry Birds
    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

    Nicht nur wütende Vögel, sondern auch wütende Aktionäre: Die ersten Geschäftszahlen nach dem Börsenstart des finnischen Entwicklerstudios Rovio haben für Ernüchterung gesorgt.


  1. 12:00

  2. 11:47

  3. 11:25

  4. 10:56

  5. 10:40

  6. 10:28

  7. 10:27

  8. 10:03