1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Apple Watch könnte…

Leuten mit Demenz kann man besser Schwachsinn verhökern

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leuten mit Demenz kann man besser Schwachsinn verhökern

    Autor: barforbarfoo 08.08.19 - 08:20

    Die Shareholder werden es mögen.

  2. Re: Leuten mit Demenz kann man besser Schwachsinn verhökern

    Autor: Webcruise 08.08.19 - 08:53

    -1

  3. Re: Leuten mit Demenz kann man besser Schwachsinn verhökern

    Autor: Hotohori 08.08.19 - 09:34

    Jo, wenn sie allein an solchen Dingen wie der Tippgeschwindigkeit und Nachrichtenmenge fest machen wollen ob man Demenz hat, dann wäre ich wohl schon mein Leben lang Demenz krank, weil ich definitiv langsamer bin als der Durchschnitt. Wenn dann braucht man schon vorher nachher Daten, um so etwas klarer feststellen zu können und nicht irgendwelche Durchschnittswert anderer Menschen.

    Aber vermutlich werden sie sich nicht nur auf solche Anzeichen konzentrieren sondern viele zusammen nehmen, die dann den Verdacht erhöhen.

  4. Re: Leuten mit Demenz kann man besser Schwachsinn verhökern

    Autor: TRJS 08.08.19 - 09:49

    Vor allem sehe ich den Zusammenhang mit der Apple Watch nicht: Festzustellen, dass man langsamer tippt und weniger Textnachrichten verschickt - das kann man mit jedem Smartphone. Dazu genügt auch ein Prepaid-Wiko.
    Ich habe keine Lust, die Quellen zu studieren, aber mit Ausnahme des Titels tönt es in dieser News eher danach, als ob die Apple Watch eigentlich gar keinen Anteil hat an der Erkennung der Demenz ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  3. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D World + Bowser's Fury + Amiibo-Doppelpack Katzen-Mario/Katzen-Peach für 64...
  2. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...
  3. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz + LG Velvet Smartphone für 1.799€, 2x Sandisk Extreme...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme