Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Windows XP noch auf…

Und das bleibt so länger, da die Firmen die Kacheln ablehnen und W7 bald nicht mehr gibt.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und das bleibt so länger, da die Firmen die Kacheln ablehnen und W7 bald nicht mehr gibt.

    Autor: Robert_online 05.03.14 - 00:37

    dabei Umstieg auf Windows7 meistens neue Hardware bedeutet. Viele KMU tauschen die Rechner aber erst dann, wenn Windows nicht mehr startet. Ich spreche aus Erfahrung.

    Robert

  2. Re: Und das bleibt so länger, da die Firmen die Kacheln ablehnen und W7 bald nicht mehr gibt.

    Autor: Phreeze 06.03.14 - 08:34

    grade auf win7 umgestiegen, und das bleibt erstmal lange

  3. Re: Und das bleibt so länger, da die Firmen die Kacheln ablehnen und W7 bald nicht mehr gibt.

    Autor: glacius 26.03.14 - 15:09

    sehe ich nicht so, habe hier mehrere Vergleichsfirmen die alle auf Win7 sind und kein XP mehr einsetzen.

    Im übrigen sind die Kacheln bei Win8 für Firmen nicht das Problem wer es selber hat wird mir da beipflichten. ein einigermaßen Computer affiner User kommt mit win8 ebenso gut zurecht wie mit win7. problematisch ist hier eher die Software die in Unternehmen eingesetzt wird.

    bin gestern Mittag auf win8 umgestiegen hatte vorher auf demselben Rechner win7 ultimate und bin begeistert. Die sichtbaren Unterschiede sind bei weitem nicht so dramatisch wie oft in irgendwelchen Foren diskutiert, die Installation war viel kürzer als bei Win7 Ultimate und der Rechner startet jetzt nochmals spürbar schneller. die kacheln muss man nicht verwenden, der Startknopf ist wieder da und es ist relativ günstig zu bekommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Deutsche Telekom: Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring
    Deutsche Telekom
    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

    Jahresendspurt beim Vectoring-Ausbau der Deutschen Telekom. Am 27. Dezember folgt eine weitere Welle der FTTC-Inbetriebnahme.

  2. Musikerkennungsdienst: Apple erwirbt Shazam
    Musikerkennungsdienst
    Apple erwirbt Shazam

    Apple hat den Musikerkennungsdienst Shazam übernommen. Dabei handelt es sich um die wichtigste Übernahme im Entertainmentbereich seit dem Apple-Kauf der Kopfhörerfirma Beats für 3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2014. Wie viel Shazam gekostet hat, wurde nicht mitgeteilt.

  3. FTTH: EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge
    FTTH
    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

    Egal ob 25, 75, 150 oder 300 MBit/s, im ersten Jahr kostet alles nun das Gleiche bei EWE-Tel. Der Preis für den neuen Gigabitzugang bleibt bei "noch eher verhaltener Nachfrage" unverändert. Doch auch hier steigt das Interesse langsam.


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30