Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface 3 im Test: Tolles…

wie funktioniert surface auf dem sofa ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie funktioniert surface auf dem sofa ?

    Autor: pk_erchner 08.05.15 - 23:03

    also ohne Tisch und mit der angedockten Tastatur ?

    vor alle dass der Winkel zwischen Display und Tastatur nicht fix ist, finde ich dabei bedenklich

    wer hat hier Erfahrung damit ?

  2. Re: wie funktioniert surface auf dem sofa ?

    Autor: JohnDoes 09.05.15 - 18:53

    Mit dem pro kein Problem. Mit dem nicht pro, keine Ahnung.

  3. Re: wie funktioniert surface auf dem sofa ?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.05.15 - 19:24

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also ohne Tisch und mit der angedockten Tastatur ?
    >
    > vor alle dass der Winkel zwischen Display und Tastatur nicht fix ist, finde
    > ich dabei bedenklich
    >
    > wer hat hier Erfahrung damit ?


    Wenn du bedenken hast,dann solltest du diese Tastatur nicht nutzen während du dich in einer Couching Phase befindest. Weiter nach unten kann die Tastatur wahrscheinlich nirgendwo hin. Ist ja kein Weinglas.

  4. Re: wie funktioniert surface auf dem sofa ?

    Autor: MonMonthma 09.05.15 - 20:40

    Auf dem Sofa verwendet man das Teil ganz einfach als normales Tablet ohne Tastatur.

  5. ohne echte Tastatur geht es bei mir nicht

    Autor: pk_erchner 10.05.15 - 00:21

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > also ohne Tisch und mit der angedockten Tastatur ?
    > >
    > > vor alle dass der Winkel zwischen Display und Tastatur nicht fix ist,
    > finde
    > > ich dabei bedenklich
    > >
    > > wer hat hier Erfahrung damit ?
    >
    > Wenn du bedenken hast,dann solltest du diese Tastatur nicht nutzen während
    > du dich in einer Couching Phase befindest. Weiter nach unten kann die
    > Tastatur wahrscheinlich nirgendwo hin. Ist ja kein Weinglas.

    ich brauche aber ne richtige und ordentliche Tastatur, weil ich rel. viel schreiben muss

    das ist auch der Grund warum ich mir kürzlich ein neues, richtiges Laptop zulegt hab

    und kein Tablet mit Docktastatur

    und die Auflösungen jenseits von Full HD kann ich auch nicht nachvollziehen

    meine Augen sind ok, denn Sinn von so vielen Pixeln verstehe ich nicht

  6. Re: ohne echte Tastatur geht es bei mir nicht

    Autor: Bouncy 10.05.15 - 14:09

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich brauche aber ne richtige und ordentliche Tastatur, weil ich rel. viel
    > schreiben muss
    auf dem Sofa in einer halbliegenden Position? Selbst mit einem Laptop ist das imho ein Krampf, dafür wüßte ich keine wirklich sinnvolle Lösung - außer natürlich sich einfach halbwegs aufrecht hinzusetzen, dann klappt's auch mit Detachables ;)
    > und die Auflösungen jenseits von Full HD kann ich auch nicht nachvollziehen
    google den Unterschied zwischen Auflösung und Pixeldichte...

  7. Re: ohne echte Tastatur geht es bei mir nicht

    Autor: pythoneer 10.05.15 - 16:19

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich brauche aber ne richtige und ordentliche Tastatur, weil ich rel. viel
    > schreiben muss

    Dann setzt dich an nen Tisch! Oder hast du irgendwelche körperlichen Einschränkungen, die dich zu solch seltsamer Ergonomie zwingt?

  8. gehts noch ?

    Autor: pk_erchner 10.05.15 - 16:46

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich brauche aber ne richtige und ordentliche Tastatur, weil ich rel.
    > viel
    > > schreiben muss
    >
    > Dann setzt dich an nen Tisch! Oder hast du irgendwelche körperlichen
    > Einschränkungen, die dich zu solch seltsamer Ergonomie zwingt?

    jetzt muss ich mir schon sagen lassen, wo ich zu sein hab ?

    ich muss sagen mein neues Dell xps 13 rockt (auch auf dem sofa)

    und die Tastatur auch

    da federt und wackelt nix

  9. Re: gehts noch ?

    Autor: pythoneer 10.05.15 - 21:31

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jetzt muss ich mir schon sagen lassen, wo ich zu sein hab ?

    Nein. Solltest du es aber unbedingt auf Haltungsschäden anlegen, dann kann ich dir Tipps geben um schneller an dein Ziel zu gelangen.

    Sry, aber deine Anforderungen haben einen Zielkonflikt. Entweder du lümmelst auf der Couch oder du arbeitest. (Was auch immer mit deinem "ich muss viel schreiben" gemeint ist)

    Du kannst keinen Sportwagen fahren und Golf2 bezahlen; Veganer sein und Fleisch essen; schwimmen gehen aber nicht nass werden .... arbeiten und auf der Couch lümmeln.

    Also entweder du beschreibst dein Problem falsch, so dass wir es falsch verstehen oder aber für deine komischen Anforderungen muss du selber ne Lösung finden. Denn für jemanden die passenden Handschuhe zu suchen damit er nen Marathon auf Händen laufen kann, verschwenden die wenigsten ihre Zeit. Also entweder du läufst auf deinen Füßen oder du musst dich selber um deine komischen Marotten kümmern und viel schreiben auf der Couch fällt in diese Kategorie – so einfach ist das.

    > ich muss sagen mein neues Dell xps 13 rockt (auch auf dem sofa)

    Schön für dich.

    > und die Tastatur auch

    Schön für dich.

    > da federt und wackelt nix

    Was meinst du erst wie sehr mein Das Keyboard 4 Ultimate an einem Schreibtisch mit Stuhl rockt – du würdest es nicht glauben!

  10. Re: wie funktioniert surface auf dem sofa ?

    Autor: MajinMLF 11.05.15 - 11:13

    >also ohne Tisch und mit der angedockten Tastatur ?

    Wenn du genetische Vorteile mit dir bringst (e.g. Bierbauch) dann kannst du dass Notebook einfach darauf stellen und dich bequem zurücklegen und wunderbar damit schreiben.

    Ansonsten soll auch ein Kissen helfen!

  11. Re: wie funktioniert surface auf dem sofa ?

    Autor: fragmichnicht 11.05.15 - 13:48

    > wer hat hier Erfahrung damit ?

    Die erste Version der Pro-Reihe hatten wir im Büro zum Testen. Fazit: ohne Tisch eine wackelige Angelegenheit. Keiner unserer viel reisenden Mitarbeiter wollte so ein Gerät haben. Ein normaler Laptop mit festerer Verbindung (Gelenk) zwischen Tastatur und Display waren da immer bequemer.

  12. Finger weg davon!

    Autor: fragmichnicht 11.05.15 - 13:52

    > ich brauche aber ne richtige und ordentliche Tastatur, weil ich rel. viel
    > schreiben muss

    Das ist bereits das erste KO-Kriterium. Selbst die "bessere" Tastatur des Surface kommt nicht an billige Schrott-Tastaturen herkömmlicher Laptops heran. Sehr geringer Hub. Kein fühlbarer Druckpunkt. Ist besser als eine Bildschirmtastatur - aber mehr auch nicht.

  13. Re: Finger weg davon!

    Autor: linuxGNU 11.05.15 - 17:05

    fragmichnicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > ich brauche aber ne richtige und ordentliche Tastatur, weil ich rel.
    > viel
    > > schreiben muss
    >
    > Das ist bereits das erste KO-Kriterium. Selbst die "bessere" Tastatur des
    > Surface kommt nicht an billige Schrott-Tastaturen herkömmlicher Laptops
    > heran. Sehr geringer Hub. Kein fühlbarer Druckpunkt. Ist besser als eine
    > Bildschirmtastatur - aber mehr auch nicht.

    Tja... seh ich anders. Deswegen hat es ja auch ein neuen Magneten in der Tastatur so das man diese an das Tablet klappen kann. Tastatur somit fester... aber wenn man das nicht weiß...

  14. Re: Finger weg davon!

    Autor: fragmichnicht 11.05.15 - 17:08

    > > (...) Sehr geringer Hub. Kein fühlbarer Druckpunkt. Ist besser als eine
    > > Bildschirmtastatur - aber mehr auch nicht.
    >
    > Tja... seh ich anders. Deswegen hat es ja auch ein neuen Magneten in der
    > Tastatur so das man diese an das Tablet klappen kann. Tastatur somit
    > fester... aber wenn man das nicht weiß...

    Keine Ahnung wie Du den Zusammenhang zwischen der _Halterung_ der Tastatur und der Funktion der Tasten herstellst.

  15. Re: Finger weg davon!

    Autor: pythoneer 11.05.15 - 19:36

    fragmichnicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung wie Du den Zusammenhang zwischen der _Halterung_ der Tastatur
    > und der Funktion der Tasten herstellst.

    Gar nicht, er wollte wohl einfach mal seine eigene Tastatur testen und hat wild darauf rumgehämmert. Dabei sind zwar Wörter entstanden allerdings ohne Sinn. Unwahrschenlich aber nicht unmöglich ... es hätte auch Shakespear werden können ...

  16. Re: Finger weg davon!

    Autor: fragmichnicht 11.05.15 - 20:56

    > (...). Unwahrschenlich aber nicht unmöglich ... es hätte auch Shakespear
    > werden können ...

    Glück gehabt. Wer will schon von einer Horde Affen wegen einer Copyright-Verletzung verklagt werden...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. COPA Systeme GmbH & Co. KG, Wesel
  3. adp Gauselmann GmbH, Lübbecke
  4. ThoughtWorks Deutschland GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-34%) 22,99€
  2. 39,95€
  3. (-77%) 6,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
    Enterprise Resource Planning
    Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

    Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
    Von Markus Kammermeier


      1. Förderung: Bundesminister will Glasfaser auch in Vectoring-Gebieten
        Förderung
        Bundesminister will Glasfaser auch in Vectoring-Gebieten

        Eine neue Förderung soll auch in Gebieten möglich sein, in denen es bereits Vectoring gibt. Nach Anlauf von drei Jahren ist der Investitionsschutz ausgelaufen.

      2. Kabelverzweiger: Telekom schließt erste Phase im Nahbereich-Vectoring ab
        Kabelverzweiger
        Telekom schließt erste Phase im Nahbereich-Vectoring ab

        Die erste Ausbauwelle der alten Kabelverzweiger hat die Telekom jetzt beendet. Das Unternehmen habe im ländlichen Raum begonnen und arbeite nun verstärkt in großen Städten an Vectoring und Super-Vectoring.

      3. Uploadfilter: Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
        Uploadfilter
        Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

        Das Netz mobilisiert weiter gegen Uploadfilter und Leistungsschutzrecht. Zwar hat Justizministerin Barley selbst Bedenken gegen die Urheberrechtsreform, doch stoppen kann sie die Pläne nicht mehr.


      1. 18:46

      2. 18:23

      3. 18:03

      4. 17:34

      5. 16:49

      6. 16:45

      7. 16:30

      8. 16:15