1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface Book: Firmware-Update…

Na dann spricht leider nichts mehr dagegen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na dann spricht leider nichts mehr dagegen...

    Autor: Der Physiokrat 20.02.16 - 23:25

    Meinem Kontostand wird das wohl eher nicht gefallen, aber so ist auch das letzte, große Gegenargument nicht mehr vorhanden. Surface Book, ich komme! :D

  2. Re: Na dann spricht leider nichts mehr dagegen...

    Autor: Schnapsbrenner 20.02.16 - 23:57

    :D Jaja, der arme Kontostand.

  3. Re: Na dann spricht leider nichts mehr dagegen...

    Autor: sofries 21.02.16 - 00:23

    Ich würde lieber warten. Wie beim ersten surface pro oder den ersten Generationen neuer Apple Laptops lohnt es sich immer die erste Generation zu überspringen. Meist ist die nächste iteration wesentlich durchdachter da man aus den Kindheitsfehlern der neuen Produktreihe gelernt hat. Und falls du trotzdem nichts von dem Nachfolger hältst, kannst du das surface Book ziemlich günstig abstauben, so wie es viele mit den surface pro geraten gemacht haben. Da freut sich auch der kontostand.

  4. Re: Na dann spricht leider nichts mehr dagegen...

    Autor: dependent 21.02.16 - 07:38

    Ich würde aber auch da warten. Erfahrungsgemäß ist die dritte Generation noch besser, da hier die Kinderkrankheiten der ersten und falschen Korrekturen der zweiten Generation behoben wurden.


    Oder doch die Vierte?


    Oder man kauft einfach.

  5. Re: Na dann spricht leider nichts mehr dagegen...

    Autor: ilovekuchen 21.02.16 - 08:29

    Ich würde warten bis windows besser per touch bedienbar ist.
    Leider ist es bei unserem windows 10 tablet mehr als fummelig und richtig gute Vollbildtouchbedienung gibt es nicht.

    Aber gut, wenn du für ein Microsoftprodukt mehr als Applepreise zahlen möchtest ist dsa surfacebook eine tolle Möglichkeit und wirklich hochwertig in dem was es ist (hatte es letzte Woche mal in der Hand, wirklich gut).

  6. Re: Na dann spricht leider nichts mehr dagegen...

    Autor: igor37 21.02.16 - 09:20

    ilovekuchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde warten bis windows besser per touch bedienbar ist.
    > Leider ist es bei unserem windows 10 tablet mehr als fummelig und richtig
    > gute Vollbildtouchbedienung gibt es nicht.

    Microsoft ist eben den Weg gegangen, halbwegs vernünftigen Touch-Support zu bieten und gleichzeitig nicht die Funktionalität einzuschränken wie das jedes mobile System macht. Und genau deshalb habe ich mir damals auch ein Windows-Tablet/Convertible gekauft. Ich konnte es nicht mehr ausstehen, für jede winzige Funktion eine Viertelstunde nach einer separaten App zu suchen - die dann mit Werbebannern verseucht ist und aussieht wie in 30 Minuten zusammengebastelt.
    Nein danke, da strenge ich mich lieber ein wenig mehr an die Buttons zu treffen, mit etwas Übung geht es ja ganz verlässlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Raum Bocholt
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Allianz Zentrum für Technik GmbH, Ismaning
  4. über grinnberg GmbH, Bocholt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. (-15%) 12,67€
  3. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Disney+: The Mandalorian startet in Europa im Wochenturnus
    Disney+
    The Mandalorian startet in Europa im Wochenturnus

    Die Star-Wars-Serie The Mandalorian wird zum Europastart am 24. März auf Disney+ erscheinen. Allerdings steht nicht gleich die gesamte erste Staffel bereit, sondern Disney will jede Woche eine neue Folge veröffentlichen.

  2. Renault City K-ZE: Dacia plant City-Elektroauto
    Renault City K-ZE
    Dacia plant City-Elektroauto

    Dacia will 2021 oder 2022 ein kleines Elektroauto auf den Markt bringen. Es könnte sich dabei um eine verbesserte Version des Renault City K-ZE handeln, der derzeit für China gebaut wird.

  3. Covid-19: Apple nimmt Umsatzprognose wegen Corona-Virus zurück
    Covid-19
    Apple nimmt Umsatzprognose wegen Corona-Virus zurück

    Apple hat wegen des in China grassierenden Corona-Virus seine Umsatzprognose für das laufende Quartal gesenkt.


  1. 08:46

  2. 07:39

  3. 07:22

  4. 18:11

  5. 17:00

  6. 16:46

  7. 16:22

  8. 14:35