Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface Laptop: Downgrade von…

Wer sollte das tun?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer sollte das tun?

    Autor: MadMonkey 21.06.17 - 10:00

    Warum sollte man von Pro auf S wechseln?

  2. Re: Wer sollte das tun?

    Autor: kazhar 21.06.17 - 10:33

    Weil man Dr. Windows heißt und es unbedingt ausprobieren will?

    Wobei ich mich schon frage, warum es nicht gehen sollte. Spätestens wenn man das alte Image drüber bügelt (Werkszustand wiederherstellen) ist das Pro wieder weg.

  3. Re: Wer sollte das tun?

    Autor: Friko44 21.06.17 - 10:43

    Es heisst, dass Windows 10 S schneller laufe, dass 4GB RAM und 64GB Plattenplatz ausreichen, dass die Akkulaufzeit bemerkbar länger sei und Apps auf Apps des Shops beschränkt seien. Das ist ein Vorteil für ältere Geräte oder auch beim hemdsärmligen Imaging z.B. in Schulen.

  4. Re: Wer sollte das tun?

    Autor: dEEkAy 21.06.17 - 14:06

    MadMonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte man von Pro auf S wechseln?


    Naja, weil man evtl. seine Kinder mit dem Tablet spielen lassen will und da ist eine Umgebung rund um den Windows Store einfacher zu kontrollieren, als ein vollwertiges Windows.
    Zumindest kommt mir als Papa dies in den Sinn. Wenn ich mein Surface Pro 3 nicht mehr brauche (ca halbes Jahr noch), werde ich es auch zu einem Androiden "sidegraden".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  4. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

  1. Reef Entertainment: Neuer Egoshooter Terminator Resistance erscheint im November
    Reef Entertainment
    Neuer Egoshooter Terminator Resistance erscheint im November

    Spielehersteller Reef und Koch Media kündigen ein Actionspiel mit Terminator-Lizenz an. Der Egoshooter macht es wie James Cameron und stützt sich nur auf die ersten beiden Filme.

  2. Smartphones: Für Huawei wird es eng
    Smartphones
    Für Huawei wird es eng

    Die Vorstellung von Huaweis Mate-30-Serie dürfte für viele trotz beeindruckender Technik enttäuschend gewesen sein: Die neuen Geräte wurden gar nicht erst für Deutschland angekündigt, zudem kommen sie ohne Google-Apps. Für Huawei wirken sich die US-Sanktionen immer dramatischer aus.

  3. Simjacker: SIM-Schadsoftware funktioniert nicht mit hiesigen SIM-Karten
    Simjacker
    SIM-Schadsoftware funktioniert nicht mit hiesigen SIM-Karten

    Mittels präparierter SMS nistet sich die Schadsoftware Simjacker auf der SIM-Karte eines Mobiltelefons ein und liest Daten aus. Drei große Mobilfunkunternehmen aus Deutschland geben für ihre SIM-Karten jedoch Entwarnung.


  1. 14:20

  2. 14:07

  3. 13:45

  4. 12:54

  5. 12:37

  6. 12:04

  7. 11:42

  8. 11:10