1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface Laptop Go im Test…

Macbook Air bessere Wahl

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macbook Air bessere Wahl

    Autor: Blackbird 18.02.21 - 14:33

    Wenn man schon 800¤ in die Hand nimmt, wäre es gerade zu absurd nicht noch weitere 200¤ auf den Tisch zu legen - für ein Gerät was quasi in allen Punkten wesentlich besser dasteht. (Hardware, Software)

    Als Student bekommt man auf Macbooks meist sogar noch bis zu 8% Rabatt.

    Ich habe mein MacBook Pro (2013) damals zu Beginn meines Studiums gekauft. Es hat den Bachelor + Master erfolgreich gemeistert und leistet nun gute Dienste im Berufsleben. Und das wie am ersten Tag vor 7 Jahren. Gut der Akku hält nur noch 4 Std statt 12 Std zu Beginn aber ist zu verschmerzen.

    Besitze sonst nichts von Apple aber die Laptops sind einfach überragend.

    Just saying :)

  2. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: Freiheit statt Apple 18.02.21 - 14:37

    Blackbird schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Punkten wesentlich besser dasteht. (Hardware, Software)

    Kann man Macbooks heutzutage mit einem brauchbaren OS vorinstalliert beziehen? Wäre mir neu.

  3. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: Omayo 18.02.21 - 15:01

    Freiheit statt Apple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blackbird schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Punkten wesentlich besser dasteht. (Hardware, Software)
    >
    > Kann man Macbooks heutzutage mit einem brauchbaren OS vorinstalliert
    > beziehen? Wäre mir neu.

    Wie zb Arch und Gentoo?

    Immerhin wird einem dann beim fixen nicht mehr langweilig. :^)

  4. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: Rocketeer 18.02.21 - 15:09

    Blackbird schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man schon 800¤ in die Hand nimmt, wäre es gerade zu absurd nicht noch
    > weitere 200¤ auf den Tisch zu legen - für ein Gerät was quasi in allen
    > Punkten wesentlich besser dasteht. (Hardware, Software)
    >
    > [...]

    Wenn man schon Preise vergleicht, dann wäre es geradezu absurd nicht bei beiden das gleiche Level anzusetzen. Und dann kostet das Surface 800 und das MacBook Air über 1100. Das sind 40% mehr!
    Im Angebot werden sich die Verhältnisse entsprechend verschieben. Wobei Microsoft großzügiger mit Rabatten ist, als Apple.

    Und wie schon angesprochen wurde: Egal ob man auf Windows, Linux oder von mir aus auch einem anderen Unix unterwegs ist: das Apple Betriebssystem ist von übersichtlicher Qualität, wenn man mal mehr machen will als "Einschalten und verwenden wie es ist"...

    Okay, genau genommen ist es das beste OS... für Kinder und Omas, Hauptsache aber nicht in Unternehmen... Just saying... ;)

  5. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: Inuittheram 18.02.21 - 16:20

    Blackbird schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man schon 800¤ in die Hand nimmt, wäre es gerade zu absurd nicht noch
    > weitere 200¤ auf den Tisch zu legen - für ein Gerät was quasi in allen
    > Punkten wesentlich besser dasteht. (Hardware, Software)
    >
    > Als Student bekommt man auf Macbooks meist sogar noch bis zu 8% Rabatt.
    >
    > Ich habe mein MacBook Pro (2013) damals zu Beginn meines Studiums gekauft.
    > Es hat den Bachelor + Master erfolgreich gemeistert und leistet nun gute
    > Dienste im Berufsleben. Und das wie am ersten Tag vor 7 Jahren. Gut der
    > Akku hält nur noch 4 Std statt 12 Std zu Beginn aber ist zu verschmerzen.
    >
    > Besitze sonst nichts von Apple aber die Laptops sind einfach überragend.
    >
    > Just saying :)


    ...aber wer will schon mit MacOS leben müssen? just saying :)

  6. Macbook Air nur mit Linux

    Autor: dilaracem 18.02.21 - 20:46

    Blackbird schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man schon 800¤ in die Hand nimmt, wäre es gerade zu absurd nicht noch
    > weitere 200¤ auf den Tisch zu legen - für ein Gerät was quasi in allen
    > Punkten wesentlich besser dasteht. (Hardware, Software)

    Die Hardware ist klasse, wenn man von der falschen Position der Strg-Taste absieht, was für mich schon fast ein Ausschlusskriterium ist.

    Vom OS bin ich überhaupt nicht begeistert. Aber vielleicht bin ich mittlerweile von Linux zu verwöhnt.

  7. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: chrisku 18.02.21 - 22:33

    Freiheit statt Apple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man Macbooks heutzutage mit einem brauchbaren OS vorinstalliert
    > beziehen? Wäre mir neu.

    Wie verkorkst muss ein Leben sein, dass man seinen Nutzernamen "Freiheit statt Apple" nennt?

  8. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: xPandamon 19.02.21 - 03:07

    chrisku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freiheit statt Apple schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann man Macbooks heutzutage mit einem brauchbaren OS vorinstalliert
    > > beziehen? Wäre mir neu.
    >
    > Wie verkorkst muss ein Leben sein, dass man seinen Nutzernamen "Freiheit
    > statt Apple" nennt?

    Hat man bei Apple Freiheit? Nein? Dann passt doch alles.

  9. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: chrisku 19.02.21 - 09:04

    xPandamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hat man bei Apple Freiheit? Nein? Dann passt doch alles.

    Ich glaube kaum, dass du das zu beurteilen vermagst, da 99,9% der Hater noch nie näher als 1m zu einem Apple-Gerät waren.

    Fällt ein Benutzer namens "Freiheit statt Apple" eigentlich direkt in die Kategorie Troll? Er hat den Account offensichtlich nur zu einem Zweck: Hirn aus und irgendein Rant gegen Apple.
    Dieses pathologische Verhalten kennt man ja von Rechtsextremen, die machen das genau so. Richtig dumm wird es dann, wenn Apple mit so was wie dem M1 ein Kunststück geschafft hat.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.21 09:23 durch chrisku.

  10. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: no one 19.02.21 - 09:29

    Das ist sinnlos. Diejenigen, die Apple doof finden lassen sich nicht mit simplen Argumenten bezüglich der Qualität der Hardware in Kombination mit der Software überzeugen.
    Insbesondere seit dem M1 ist Apple richtig richtig genial aufgestellt. Für mich käme (würde ich jetzt etwas neues kaufen müssen) nur ein Air in Betracht. Weil es lüfterlos ist, weil es performant ist und weil es eine super Tastatur (mit Hintergrundbeleuchtung) hat im Verbund mit einem riesigen Trackpad.

  11. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: backslash 19.02.21 - 09:47

    Anhand des Surface Go sieht man wie attraktiv ein aktuelles MacBook Air tatsächlich ist.

    Der einzige Grund nicht das MacBook Air zu nehmen, wäre wenn man tatsächlich nicht auf Windows verzichten kann und partout kein macOS will.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.21 09:49 durch backslash.

  12. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: dbettac 19.02.21 - 11:14

    Apple ist nie die bessere Wahl. Genau genommen kommt die Firma nicht einmal auf die Auswahlliste.

  13. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: ConstantinPrime 19.02.21 - 12:26

    > Wenn man schon 800¤ für einen Traktorreifen in die Hand nimmt, wäre es gerade zu absurd nicht noch weitere 200¤ für gelbe Legosteine auf den Tisch zu legen

    Hab das mal für dich korrigiert, damit du besser siehst wieviel Sinn in diesem Satz steckt.

  14. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: Dino13 19.02.21 - 18:04

    backslash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anhand des Surface Go sieht man wie attraktiv ein aktuelles MacBook Air
    > tatsächlich ist.
    >
    > Der einzige Grund nicht das MacBook Air zu nehmen, wäre wenn man
    > tatsächlich nicht auf Windows verzichten kann und partout kein macOS will.

    Anhand deiner Aussage sieht man wie sehr manche Menschen auch Preisunterschiede von 40% ignorieren und behaupten es wäre das gleiche wenn es um Apple geht.

    Ich hab selbst einen MacBook Pro und einen HP Elitebook und es gibt lediglich eine Sache die ich wirklich bei Windows vermisse ist den Viewer für PDFs etc. Da kann man ganz einfach Unterschriften oder Text einfügen.

  15. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: ldlx 19.02.21 - 18:18

    Ich suche immer noch die Entf-Taste...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.21 18:19 durch ldlx.

  16. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: kos9090 21.02.21 - 17:01

    Wie man MacOS mit seinem UNIX Unterbau die Leistungsfähigkeit absprechen kann ist mir schleierhaft. Ist das hier nur Apple-Gebashe? Man muss die Preispolitik nicht gutheißen, auch ich finde Upgrades bei Apple viel zu teuer. Aber das sind solide Arbeitsgeräte die viele Jahre ihren Dienst tun und nebenbei noch sehr chic anzusehen sind. Ich würde mein mittlerweile 8 Jahre altes MBPr von 2013 im Leben nicht gegen ein neues Windows-Gerät eintauschen wollen. Schauen wir mal wohin die Reise mit M1 geht, evtl. ist das der nächste Schritt.

  17. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: Freiheit statt Apple 22.02.21 - 08:51

    Das Gegenteil ist der Fall:
    Der Account entstand vor über 10 Jahren als "Troll Jäger".

    Damals befand sich die Hybris der Apple-Jünger auf einem Höhepunkt und sie haben hier im Forum jeden Artikel (egal ob er im Entferntesten etwas mit Apple zu tun hatte) mit ihren sinnlosen "Apple-Produkte sind besser"-Threads vollgespammt.
    Gleichzeitig hat Golem die Zwangs-Registrierung für Kommentatoren eingeführt, also lag der Username halt nahe.

    Inzwischen ist das alles nicht mehr so akut, da die Jubelperser-Aktivität der Veräppelten drastisch zurückgegangen ist. Hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass deren Selbstbild im Laufe der Jahre immer krasser mit der offensichtlichen Realität kollidiert ist und ihre Moral daran zu Grunde ging.

  18. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: Mills 23.02.21 - 23:58

    Du bist demzufolge vor 10 Jahren als Troll Jäger gestartet, und in der Zwischenzeit selber einer geworden...

  19. Re: Macbook Air bessere Wahl

    Autor: derdiedas 24.02.21 - 13:43

    Natürlich hast Du sie - mir wäre neu das man gezwungen wird ein Apple zu kaufen. Und auch installieren kannst Du alles. Nirgendwo wird dir vorgeschrieben was DU mit dem Rechner machst.

    Nödelst Du auch rum wenn in einem BMW nur der Motor von BMW passt?

    Ein Notebook (gerade ein Mac) hält ohne Probleme 8 Jahre und länger und typischerweise bekommt man auch für diesen Zeitraum vollen Support seitens Apple.

    Bei 2500 Euro Anschaffungskosten sind das 26 Euro pro Monat, ist das irgendein Wert bei dem man wände hochlaufen muss. Wenn man bedenkt das man selbst für ein MacBook Pro 2012 noch rund 300 Euro bekommt sind das sogar nur noch 23 Euro im Monat.

    Freiheit bedeutet nicht Linux (Ja das setze ich gerne und oft ein - als Server!) sondern das die Geräte das machen was sie sollen und das ohne Geschiss. Wenn etwas auf dem Notebook nicht geht - VM auf meinem ESXi starten und fertig.

    Dank Virtualisierung und Remotekonsolen kann man heute alle Systeme auf einmal verwenden - noch freier gehts doch kaum noch.

    Gruß DDD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH München, München
  2. joimax GmbH, Karlsruhe
  3. abilex GmbH, Berlin
  4. über duerenhoff GmbH, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D SATA-SSD 2TB für 159€, WD Red Plus NAS Festplatte 4TB für 95€, Razer...
  2. 3 Monate gratis (danach 7,99€/Monat für Prime-Mitglieder bzw. 9,99€/Monat, jederzeit kündbar)
  3. 699€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Detroit: Become Human für 16,99€, Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 & Switch...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme