Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface Pro 3 im Test: Das…

Tolle Sache für alle die auf Microsoft Office angewiesen sind!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolle Sache für alle die auf Microsoft Office angewiesen sind!

    Autor: ilovekuchen 19.08.14 - 17:17

    Der Titel sagt alles, für andere Anwendungen gewinnt Android oder Ipad, vor allem Stifteingabe ist bei Samsung toll.

    Warten wir noch ein oder zwei Generationen ab und vor allem dann ein noch weiter optimiertes Windows9 dann wird das ne echte Konkurrenz, vom ersten bis zu dieser Version hat sich beim Surface EINIGES getan!

  2. Re: Tolle Sache für alle die auf Microsoft Office angewiesen sind!

    Autor: c80 19.08.14 - 19:16

    Jeder, der mehr will als Apps hat bei Android und iOS doch eh verloren und OSX ist auch sehr oft ungeeignet was Softwareunterstützung anbelangt.

  3. Re: Tolle Sache für alle die auf Microsoft Office angewiesen sind!

    Autor: plutoniumsulfat 19.08.14 - 19:25

    Also wenn ich Office brauch, finde ich x86 vorteilhafter^^

  4. Re: Tolle Sache für alle die auf Microsoft Office angewiesen sind!

    Autor: PaytimeAT 20.08.14 - 17:13

    ilovekuchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Titel sagt alles, für andere Anwendungen gewinnt Android oder Ipad, vor
    > allem Stifteingabe ist bei Samsung toll.
    >

    Also wenn es allein um die Stifteingabe geht ist da dass Surface Pro 3 jedem Samsung galaxy note tablet weeeit überlegen ^^

  5. Re: Tolle Sache für alle die auf Microsoft Office angewiesen sind!

    Autor: julzimmermann 11.09.14 - 16:24

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn ich Office brauch, finde ich x86 vorteilhafter^^

    Das Surface Pro hat doch einen x86 Prozessor ;)

  6. Re: Tolle Sache für alle die auf Microsoft Office angewiesen sind!

    Autor: burzum 12.09.14 - 03:01

    ilovekuchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Titel sagt alles, für andere Anwendungen gewinnt Android oder Ipad, vor
    > allem Stifteingabe ist bei Samsung toll.

    Ich glaube Du hast noch nicht verstanden das dieses Gerät außer Konkurenz läuft. Welches andere Device kennst Du das sich als *vollwertiger* Desktop UND als Tablet (das ach so phöse Metro!) verwenden läßt?

    Neben Office sehe ich hier noch tausend andere Fälle: Desinger die ihre Adobesoftware einfach mit dem Tablet ins Meeting schleppen. Ingenieur die ihr Autocad mit auf den Bau nehmen. Ärzte die damit ihre Visite machen ohne irgendeine extra Anwendung für ihr Tablet zu brauchen (nutzen einfach die bestehende Software weiter)...

    Das einzig traurige ist das es MS mal wieder komplett verkackt genau dieses Alleinstellungsmerkmal gescheit zu vermarkten. Sie haben es ja nicht mal geschafft gegen die ganzen Idioten anzugehen die überall Kacheln sehen wo keine sind. Nach dem Start und einem Klick auf den Desktop sehe ich die *nie* wieder außer ich will es bewußt oder brauche die Metrooberfläche wie eben in diesem Fall.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.09.14 03:03 durch burzum.

  7. SoftMaker Office HD

    Autor: Kaila 15.09.14 - 16:49

    Wer ein komplettes Officepaket benötigt mit allen Funktionalitäten, war in punkto Tablet bisher auf das Surface angewiesen. Das dürfte sich mit SoftMaker Office HD für Android-Tablets jetzt ändern, habe mir vorhin die seit heute erhältliche Beta gezogen und bin schwerstens beeindruckt:

    http://softmaker.de/ofahd.htm

    Es handelt sich um eine hundertprozentige Umsetzung von der Windows-Version von SoftMaker Office nach Android, nur natürlich angepasst an die Touch-Bedienung (aber wer will, könnte es auch hier per Maus steuern). Es gibt jetzt also endlich auch für Android ein komplettes Paket mit allem Drum und Dran, mit dem man nicht nur ein paar kleine Korrekturen an vorhandenen Dokumenten/Tabellen/Präsentationen vornehmen kann, sondern all diese komplett am Tablet erstellen.

    Kompatibilität zu Microsoft Office ist auch optimal. Habe mit PlanMaker HD (der Tabellenkalkulation) mal eine XLSX-Datei geöffnet, daraus diverse Diagrammtypen erstellt, Datenbanken gruppiert, einzelnes mittels Pivottabellen rausgezogen etc., die ebenfalls schon getestete Textverarbeitung TextMaker HD ist auch toll, sowohl funktionell als auch in punkto Interoperabilität mit Word - endlich kann man auch auf Android richtig arbeiten und muss deswegen nicht wechseln zu einem weit teureren Tablet mit weit geringerer App-Auswahl.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.14 16:52 durch Kaila.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart
  3. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach
  4. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion 32"-WQHD-Monitor für 249€)
  2. 86,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  4. 99,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    1. Video on Demand: RTL will Netflix und Amazon Prime Video angreifen
      Video on Demand
      RTL will Netflix und Amazon Prime Video angreifen

      Die junge Generation kann sich angeblich oft nur 10 bis 15 Minuten konzentrieren. Für sie will RTL anspruchsvolle kurze Inhalte als Streaming anbieten.

    2. Vor Abstimmung: Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
      Vor Abstimmung
      Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

      Der Protest wandert vom Netz auf die Straße: Auf einer Demo gegen das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter forderten der IT-Verband Bitkom, der Verein Digitalcourage und mehrere Parteien einen Stopp der Pläne.

    3. T-Systems: Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen
      T-Systems
      Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen

      Das jahrelang verspätete Projekt der elektronischen Gesundheitskarte könnte doch noch starten. Das Zugangsgerät von T-Systems wurde endlich zugelassen.


    1. 19:16

    2. 16:12

    3. 13:21

    4. 11:49

    5. 11:59

    6. 11:33

    7. 10:59

    8. 10:22