Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface Pro 4 im Hands on…

Klebt Ihr die Kamera nicht immer zu?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klebt Ihr die Kamera nicht immer zu?

    Autor: DY 30.10.15 - 08:02

    Da ich sie nicht brauche, soll sie auch kein anderer benutzen.

  2. Re: Klebt Ihr die Kamera nicht immer zu?

    Autor: Bouncy 30.10.15 - 09:16

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ich sie nicht brauche, soll sie auch kein anderer benutzen.
    meine Alu-Ganzkörperabschirmung reflektiert sowieso soviel Licht, dass die Kamera es nicht mehr aufnehmen kann. Und selbst wenn, spätestens der WLAN-Jammer sperrt jeden Zugang. Ziemlich schwach von dir, dass du Beides noch nicht hast...

  3. Re: Klebt Ihr die Kamera nicht immer zu?

    Autor: Trollversteher 02.11.15 - 09:57

    >Da ich sie nicht brauche, soll sie auch kein anderer benutzen.

    Ich deaktiviere das Gerät einfach in der Systmsteuerung, das sollte zumindest ausreichen, um den üblichen Würmern und Trojanern den Zugriff daruf zu verwehren wenn mal einer durch den Virenscanner schlüpfen sollte. Für extremere Aktionen, wie dem Zukleben der Kamera reicht meine Paranoia/die Größe meines Aluhuts dann allerdings nicht aus ;-)

  4. Re: Klebt Ihr die Kamera nicht immer zu?

    Autor: pool 02.11.15 - 10:06

    Das beste sind Menschen, die die Kamera abkleben aber denen die Mikros egal sind.

    Mir persönlich wäre es wichtiger, dass niemand hört, was gesagt wird, als permanent meine ernst dreinschauende Visage zu sehen.

    Aber dann müsste man ja konsequent sein und die Mikros seiner Telefone auch abkleben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg (Elbe)
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen
  3. AKKA Deutschland GmbH, München
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,95€ anstatt 9,95€ pro Monat
  2. 188€ (Vergleichspreis 214,49€)
  3. 144,90€ (Vergleichspreis 173,90€)
  4. 319€ + Versand (Vergleichspreis 357,47€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

  1. Dual Slice: Telekom will Industrie nicht als Kunden verlieren
    Dual Slice
    Telekom will Industrie nicht als Kunden verlieren

    Die Telekom schickt ihre Sprecher nun mit magenta-farbenen Turnschuhen auf Branchenveranstaltungen. Den Anfang machte eine junge Managerin, die die neue Strategie zu Campusnetzen vorstellte.

  2. Datentraffic: Wofür die Telefónica 5G wirklich braucht
    Datentraffic
    Wofür die Telefónica 5G wirklich braucht

    Die Telefónica Deutschland benötigt 5G wegen der massiv steigenden Datennutzung in ihrem Mobilfunknetz. Sonst wäre im Jahr 2021 das Netz am Ende seiner Leistungsfähigkeit.

  3. ROG Gaming Phone: Asus' Gaming-Smartphone kommt für 900 Euro nach Deutschland
    ROG Gaming Phone
    Asus' Gaming-Smartphone kommt für 900 Euro nach Deutschland

    Mit dem ROG Gaming Phone hat Asus auf der Computex 2018 ein Smartphone für Mobile-Gamer vorgestellt, das einige interessante Zubehörteile hat. So können Nutzer unter anderem Controller montieren oder das Smartphone in einen echten Handheld verwandeln. Das Gerät ist ab sofort in Deutschland verfügbar.


  1. 18:52

  2. 18:05

  3. 17:57

  4. 17:27

  5. 17:10

  6. 13:56

  7. 13:41

  8. 13:26