1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface Pro X im Hands on…

16GB RAM sind nicht notwendig?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: superdachs 22.10.19 - 12:33

    Für Windows? Ernsthaft? Ich finde es eher schade dass es das Gerät nicht mit 32GB gibt.

  2. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: hachi 22.10.19 - 12:42

    Es ist ein Tablet, keine Workstation... Keiner wird darauf irgend ein Petapixel-Bild verarbeiten oder zu Minen beginnen ;)

  3. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: deefens 22.10.19 - 12:47

    hachi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist ein Tablet, keine Workstation... Keiner wird darauf irgend ein
    > Petapixel-Bild verarbeiten oder zu Minen beginnen ;)

    Jetzt kommen gleich wieder die Nerds um die Ecke, die ihre 7362 Firefox-Tabs nur einmal jährlich schliessen.

  4. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: hachi 22.10.19 - 12:55

    Google Chrome, ich mag firefox nicht :P

  5. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: dangi12012 22.10.19 - 12:59

    Sicher wer braucht schon mehr als 640k ram?
    1MB?
    20MB?
    500MB?
    1GB?
    8GB?

    Aber 16GB sind für immer genug da wird man nie im leben mehr brauchen....
    Das reicht bei 2030. GANZ SICHER.

  6. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: dEEkAy 22.10.19 - 13:03

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hachi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist ein Tablet, keine Workstation... Keiner wird darauf irgend ein
    > > Petapixel-Bild verarbeiten oder zu Minen beginnen ;)
    >
    > Jetzt kommen gleich wieder die Nerds um die Ecke, die ihre 7362
    > Firefox-Tabs nur einmal jährlich schliessen.

    Aber was mache ich denn nur mit meinen 7361 Tabs im Chrome? ...
    *SCNR*

  7. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: subjord 22.10.19 - 13:06

    Der Grund, weshalb sie 16 GB als nicht notwendig erachten ist, dass man das mit dem Prozessor eh nicht sinnvoll nutzen kann. Die Nutzer, die in der Regel 16 GB Ram brauchen, brauchen einen Leistungsfähigeren Prozessor.

  8. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: hachi 22.10.19 - 13:17

    Sogar handys haben jetzt teilweise 12gb ram :)

  9. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: qupfer 22.10.19 - 13:46

    hachi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sogar handys haben jetzt teilweise 12gb ram :)

    Die laufen ja auch mit Android *scnr*

  10. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: D0m1R 22.10.19 - 14:09

    qupfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hachi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sogar handys haben jetzt teilweise 12gb ram :)
    >
    > Die laufen ja auch mit Android *scnr*

    Mein Handy hat frisch gestartet noch ca 1.9 gb von 4 frei... Liegt wohl auch an komischer Samsung Ui, aber wie konnte sich mein Galaxy Nexus damals flüssig anfühlen mit 1gb.. Entwickler fauler geworden?

  11. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: azeu 22.10.19 - 14:29

    > Entwickler fauler geworden?

    Ne, einfach mehr Frameworks drin.

    DU bist ...

  12. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: superdachs 22.10.19 - 14:29

    Ich hab 96GB und nutze die durch Programme auch nicht aus. Aber allein der Dateisystemcache sorgt für spürbare Geschwindigkeit auch mit SSDs. Ob das unter Windows auch so ist weiß ich nicht. Mit 8GB ist Windows 10 allerdings kaum benutzbar und 16GB sind auch nahezu voll. 16GB halte ich 2019 für die absolut untere Grenze.

  13. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: violator 22.10.19 - 14:56

    Was hat der RAM-Verbrauch jetzt mit der CPU zu tun? Wenn du zuwenig RAM hast bringt dir auch die tollste CPU nix.

  14. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: _2xs 22.10.19 - 15:20

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab 96GB und nutze die durch Programme auch nicht aus. Aber allein der
    > Dateisystemcache sorgt für spürbare Geschwindigkeit auch mit SSDs. Ob das
    > unter Windows auch so ist weiß ich nicht. Mit 8GB ist Windows 10 allerdings
    > kaum benutzbar und 16GB sind auch nahezu voll. 16GB halte ich 2019 für die
    > absolut untere Grenze.

    Du kaufst 96GB RAM, aber als Proszessor hast Du nen 486er, oder warum läuft Dein Win10 bei 8GB schlecht Oo?

    Ich hab selbst mit Firefox und Siedler Online HeavyLoad nie irgendwelche Probleme mit 8GB RAM unter Win10 gehabt. Ich hab nebenbei noch Spiele und Filme laufen gehabt. Nix hat irgendwie rumgemuckt.

    Nun kannst Du mal erklären, warum 16GB irgend ne Grenze sein sollen. SCHWACHSINN. Stammtischgelaber vom feinsten und deine 96GB hat vielleicht Deine Firma im Serverrigg.

  15. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: Tylon 22.10.19 - 16:25

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab 96GB und nutze die durch Programme auch nicht aus. Aber allein der
    > Dateisystemcache sorgt für spürbare Geschwindigkeit auch mit SSDs. Ob das
    > unter Windows auch so ist weiß ich nicht. Mit 8GB ist Windows 10 allerdings
    > kaum benutzbar und 16GB sind auch nahezu voll. 16GB halte ich 2019 für die
    > absolut untere Grenze.

    Käse. Windows 10 macht sinnvoll soviel voll wie übrig ist und es für ihn passt. Es läuft sogar mit 4GB rund, SSD vorrausgesetzt. Der Dateisystemcache bringt nicht wirklich viel außer Du setzt auf drehende Platten. mit nvme fühlt sich das system immer zügig an.

  16. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: HeroFeat 22.10.19 - 17:35

    RAM-"Verbrauch" sagt kaum was aus. Ein gutes System wird sogar versuchen jederzeit möglichst viel RAM zu verbrauchen. Denn der RAM ist schnell. Und wenn möglichst viele Inhalte im RAM liegen können dieses auch sehr schnell zur Weiterverarbeitung genutzt werden. Was bringt ein niedriger RAM-"Verbrauch", außer das die Zahl besser aussieht? Warum sollte nicht zu jedem Zeitpunkt möglichst viel im Cache sein? Wichtig ist nur, das wenn neuer Platz gebraucht wird, schnell klar ist was überschrieben werden kann.

  17. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: Crossfire579 22.10.19 - 17:55

    Für ein Uni/Officetablet reicht, sofern keine außergewöhnlichen Anwendungen benutzt werden müssen sogar 4gb locker aus. Habe ein Tablet mit core m5 und 4gb, das Teil rennt im Browser so schnell wie mein Desktop mit 16gb RAM, sogar einfache CAD Modelle kann man damit erstellen. 8gb wäre bei "extremen Multitasking" (CAD, mehrere Chrometabs, dazu eben noch ein paar Anwendungen im Hintergrund offen) wünschenswert, aber ist nicht einmal zwingend notwendig.
    Für Office Anwendungen würde ich 8gb über den Zeitraum der durch die Haltedauer des Akkus begrenzte Lebensdauer dieses Tablets als ausreichend beschreiben, Knackpunkt wird da ohnehin der ARM Prozessor sein, welcher tatsächlich keinerlei Vorteile bringt bei gleichem Preis wie bei einem x86 Tablet.

  18. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: Onkel Ho 23.10.19 - 05:40

    dangi12012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher wer braucht schon mehr als 640k ram?
    > 1MB?
    > 20MB?
    > 500MB?
    > 1GB?
    > 8GB?
    >
    > Aber 16GB sind für immer genug da wird man nie im leben mehr brauchen....
    > Das reicht bei 2030. GANZ SICHER.
    Wenn du das surface X von 2019 bis 2030 benutzen willst reichen da dann auch 16GB - Ganz Sicher!

    Schon witzig, dass man die Zukunftssicherheit von einem Komplettgerät wo man eh nichts aufrüsten kann, nur vom RAM abhängig macht... :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.19 05:43 durch Onkel Ho.

  19. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: jaayP 23.10.19 - 07:00

    Was macht ihr denn alle mit euren PCs dass ihr 32gb und mehr braucht? :D
    Mein Spiele PC ist schon etwas in die Jahre gekommen aber mit den 8gb RAM kann ich immer noch alle aktuellen Spiele zocken +Browser im Hintergrund offen haben mit etlichen tabs.

  20. Re: 16GB RAM sind nicht notwendig?

    Autor: Niaxa 23.10.19 - 07:07

    Die Hälfte an Ram frei? Was ne kack Kiste. Freier RAM ist kein Pro sondern verschwendete/ungenutzte Ressource.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz), Freiburg, München, Home-Office
  2. Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg
  3. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  4. PUK Group GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-14%) 42,99€
  2. 4,99€
  3. 3,61€
  4. 0,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00