Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface RT im Test: Tablet…

Kein mobiles Internet => Schrott

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein mobiles Internet => Schrott

    Autor: MacMark 31.10.12 - 21:25

    Was will man mit einem Tablet, das unterwegs nicht ins Internet kommt? Cola servieren?

  2. Re: Kein mobiles Internet => Schrott

    Autor: nmSteven 31.10.12 - 21:51

    Ich frag mich bis heute wer sich ausgedacht hat in Tablets ein 3G Modul zu verbauen.

    Gut letzten Endes kann ich noch verstehen wie man es als Hersteller einbauen kann aber wie man es kaufen kann verstehe ich nicht. Das kostet im schnitt 100¤ mehr als ohne und das obwohl man in der Hosentasche doch ein Smartphone hat welches als Hotspot dienen kann.

    Den höheren Strom Verbrauch beim Smartphone kann ich natürlich schlecht leugnen aber die meisten Smartphones halten das durch wenn nicht kann man ja am Surface dank Full Size USB Laden :)

  3. Was willst Du mit einem Microsoft-Produkt?

    Autor: Tigerf 31.10.12 - 21:51

    Du willst doch eh nur was von Apple.
    Wozu also die künstliche Aufregung?

  4. Re: Kein mobiles Internet => Schrott

    Autor: TomasVittek 01.11.12 - 00:42

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frag mich bis heute wer sich ausgedacht hat in Tablets ein 3G Modul zu
    > verbauen.
    >
    > Gut letzten Endes kann ich noch verstehen wie man es als Hersteller
    > einbauen kann aber wie man es kaufen kann verstehe ich nicht. Das kostet im
    > schnitt 100¤ mehr als ohne und das obwohl man in der Hosentasche doch ein
    > Smartphone hat welches als Hotspot dienen kann.
    >
    > Den höheren Strom Verbrauch beim Smartphone kann ich natürlich schlecht
    > leugnen aber die meisten Smartphones halten das durch wenn nicht kann man
    > ja am Surface dank Full Size USB Laden :)

    wer 3G hat nutzt es. ich tue es. und wird es nie wieder missen wollen. viel spass euch allen aber weiterhin auf der suche nach wi-fi hotspots die meist langsamer sind als mein 3G...

  5. Re: Kein mobiles Internet => Schrott

    Autor: petergriffin 01.11.12 - 01:23

    ehhh ja, dein 3g aufm tablet ist schneller als das 3g aufm tablet, klar

  6. Re: Kein mobiles Internet => Schrott

    Autor: kitingChris 01.11.12 - 01:27

    Jede Menge... Spiele, Musik, Videos, .... was man mit dem Tablet so macht.
    Im WLAN kann man dann auch noch alle Webdienste nutzen und Surfen...

    Mein Asus Transformer hat auch kein mobiles Netz. Wenn ich unterwegs surfen will mache ich mein Handy zum mobilen Router.

    Dieses kleine Manko macht also kein Tablett zum Schrott.
    Es sei denn man will trollen ;)

  7. Re: Kein mobiles Internet => Schrott

    Autor: nmSteven 01.11.12 - 03:32

    TomasVittek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nmSteven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich frag mich bis heute wer sich ausgedacht hat in Tablets ein 3G Modul
    > zu
    > > verbauen.
    > >
    > > Gut letzten Endes kann ich noch verstehen wie man es als Hersteller
    > > einbauen kann aber wie man es kaufen kann verstehe ich nicht. Das kostet
    > im
    > > schnitt 100¤ mehr als ohne und das obwohl man in der Hosentasche doch
    > ein
    > > Smartphone hat welches als Hotspot dienen kann.
    > >
    > > Den höheren Strom Verbrauch beim Smartphone kann ich natürlich schlecht
    > > leugnen aber die meisten Smartphones halten das durch wenn nicht kann
    > man
    > > ja am Surface dank Full Size USB Laden :)
    >
    > wer 3G hat nutzt es. ich tue es. und wird es nie wieder missen wollen. viel
    > spass euch allen aber weiterhin auf der suche nach wi-fi hotspots die meist
    > langsamer sind als mein 3G...


    Ich glaube du hast mich nicht verstanden. Ich brauche keinen Hotspot suchen weil ich einen in der Hosentasche habe. Diesen Hotspot in der Hosentasche nennt man auch Smartphone und seid iOS 5 oder so kann das sogar ein iPhone.

    Dadurch spare ich 100¤ beim Tablet kauf Plus die 10-30¤ für eine zweite SIM Karte bzw. Bei einigen Anbietern geht das garnicht da darf man dann freudiger Weise noch einen zweiten 3G Vertrag zu buchen extra für das Tablet und Ca. 10¤ monatlich zahlen.

  8. Re: Kein mobiles Internet => Schrott

    Autor: Stresskeks 2 01.11.12 - 06:11

    Dafür ist beim iPhone auch die Akkulaufzeit lächerlich...

  9. Re: Kein mobiles Internet => Schrott

    Autor: cappuccino 01.11.12 - 06:26

    Windows Phone 7 Sperrbildschirm öffnen, einmal links wischen, Einstellung, Internetfreigabe an, am Surface surfen. Schon ein Drama und eine Lebensaufgabe ^^

  10. Re: Kein mobiles Internet => Schrott

    Autor: schubaduu 01.11.12 - 06:33

    cappuccino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows Phone 7 Sperrbildschirm öffnen, einmal links wischen, Einstellung,
    > Internetfreigabe an, am Surface surfen. Schon ein Drama und eine
    > Lebensaufgabe ^^

    so isses.

    /thread

  11. Re: Kein mobiles Internet => Schrott

    Autor: petergriffin 05.11.12 - 01:15

    Oder ne app runterladen, Bildschirm entsperren, tile abklicken freigabe aktivieren, automatisch erkennen & verbinden lassen.

  12. Re: Kein mobiles Internet => Schrott

    Autor: Schnapsbrenner 07.11.12 - 06:52

    cappuccino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows Phone 7 Sperrbildschirm öffnen, einmal links wischen, Einstellung,
    > Internetfreigabe an, am Surface surfen. Schon ein Drama und eine
    > Lebensaufgabe ^^

    Aber ihr wisst doch...Für manche (selbst wenn sie in ein Forum für "IT-Profis" schreiben) sind nich so schnell. Da ist das alles noch sehr verwirrend und man lässt auch lieber mal andere für sich denken. Nehmt etwas Rücksicht auf die weniger Phantasievollen :)

  13. Re: Kein mobiles Internet => Schrott

    Autor: TheTribalK 08.11.12 - 11:29

    Wir brauchen mehr User dieser Sorte.
    Hat man morgens immer was zu lachen^^

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel GmbH & Co. KG, Versmold
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (-66%) 6,80€
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  3. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Powerline Advanced: Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose
    Powerline Advanced
    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

    Gigabit aus der Dose: Devolos Powerline-Advanced-Adapter kann kabelgebundenes Ethernet über die Stromleitung in der Wand leiten. Die Reichweite soll relativ hoch sein. Das Produkt konzentriert sich auf das Wesentliche - Konkurrenzprodukte von AVM etwa sind da ein wenig vielseitiger.

  2. CSE: Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4
    CSE
    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

    Ein Geheimdienst, der Open-Source-Software veröffentlicht: Was zunächst ungewöhnlich klingt, hat der Five-Eyes-Geheimdienst CSE aus Kanada tatsächlich gemacht. Assembly Line und Cart sollen bei der Malware-Analyse helfen.

  3. DUHK-Angriff: Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung
    DUHK-Angriff
    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

    Ein alter Zufallszahlengenerator ist nur dann sicher, wenn ein dafür verwendeter Schlüssel geheimgehalten wird. Doch eine Reihe von Geräten benutzt einfach immer den selben Schlüssel - darunter zehntausende Appliances von Fortinet.


  1. 11:36

  2. 11:13

  3. 10:48

  4. 10:45

  5. 10:30

  6. 09:35

  7. 09:15

  8. 09:00