Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surftab Breeze 7: Leichtes 7…

Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: Mindbreaker 21.09.12 - 09:27

    Wer was sucht um mal ohne Laptop zu Surfen oder zu Kommunizieren, dem reicht das Tablet locker, denke ich. Zumal ja die Tablets wie Herbstblätter vom Himmel fallen, kann ich mir vorstellen, dass einige lieber jedes Jahr ein günstiges Tablet kaufen als ein richtig teures was dann aber technologisch nächstes Jahr gegen ein "billig" schlecht dasteht.

  2. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: Genforscher 21.09.12 - 09:47

    Qualitativ und technologisch wird das "teure" Tablet dem "billigem" Tablet auch noch nach drei Jahren überlegen sein. Selbst surfen und mailen wir auf diesem Gerät nicht besonders viel Spass machen. Mit dieser Art Gerät wir nur Elektroschrott für das nächste Jahr produziert.

  3. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: flow77 21.09.12 - 09:47

    Ein Hoch auf die Wegwerfgesellschaft.

    Ein richtig "teures" Tablet wird viele Jahre reichen und ist sicher nicht technologisch in einem Jahr veraltet, es sei denn der persönliche Ego Bedarf immer das neuste und schnellste. Dann ist aber dieses 100 ¤ Tablet ein schlechter Witz.

    Mindbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer was sucht um mal ohne Laptop zu Surfen oder zu Kommunizieren, dem
    > reicht das Tablet locker, denke ich. Zumal ja die Tablets wie Herbstblätter
    > vom Himmel fallen, kann ich mir vorstellen, dass einige lieber jedes Jahr
    > ein günstiges Tablet kaufen als ein richtig teures was dann aber
    > technologisch nächstes Jahr gegen ein "billig" schlecht dasteht.

  4. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: dabbes 21.09.12 - 09:53

    Ja und nein, mir persönlich ist zum Couchsurfen ein 10/11 Zoll lieber und von der Auflösung werden bei 800 Pixel so ziemlich alle Websites runterskaliert.

    Da sich bei Seiten in den letzten Jahren die 1024er Auflösung als Standard etabliert hat, sollte ein Tablet mindestens auch diese Auflösung haben.

    Der Preis geht aber vollkommen in Ordnung und man kann (wenn man genau so ein Gerät will) sicherlich nicht meckern.

  5. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: delurked 21.09.12 - 09:55

    Na ja, der Elektroschrott wird sicher hier und da als digitaler Bilderrahmen enden. Also hoffentlich alles halb so wild.

  6. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: stiGGG 21.09.12 - 10:23

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Hoch auf die Wegwerfgesellschaft.
    >
    > Ein richtig "teures" Tablet wird viele Jahre reichen und ist sicher nicht
    > technologisch in einem Jahr veraltet, es sei denn der persönliche Ego
    > Bedarf immer das neuste und schnellste. Dann ist aber dieses 100 ¤ Tablet
    > ein schlechter Witz.

    Und wenn man immer das Topmodell will kann man das iPad vor dem erscheinen des Nachfolgers auch immer für gutes Geld verkaufen. Der Verlust ist dann auch nicht viel höher als diese Plastikeimer kosten und das alte benutzt dann noch jemand weiter und landet nicht im gelben Sack.

  7. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: MrT 21.09.12 - 12:51

    Ich habe ein ähnliches Billigtablett aus China (hat dort $35 gekostet). Austattung wie das im Artikel, nur ohne Bluetooth (CPU ist ein VIA WM8850).

    Dieses Tablett ist sogar sehr gut zum surfen und mailen geeignet. Das Surfen geht schneller als auf meinem Galaxy Handy. Selbst Streamingvideos kann man ruckelfrei im Webbrowser ansehen.

    Qualitativ kann man es natürlich nicht mit einem Nexus 7 vergleichen, aber bei dem Preis war ich auf jeden Fall positiv überrascht. :-)

  8. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: DigiManiac 21.09.12 - 13:42

    stiGGG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn man immer das Topmodell will kann man das iPad vor dem erscheinen
    > des Nachfolgers auch immer für gutes Geld verkaufen. Der Verlust ist dann
    > auch nicht viel höher als diese Plastikeimer kosten und das alte benutzt
    > dann noch jemand weiter und landet nicht im gelben Sack.


    Naja, wenn man sich dieses Jahr z.B. ein iPad für 800 EUR kauft, bekommt man nächstes Jahr ziemlich sicher auch nur annähernd keine 700 EUR mehr dafür. Der Wertverlust liegt deutlich über dem Wert dieses Billiggerätes, das man nächstes Jahr sicher auch wieder verkaufen kann. Mit weniger Verlust (in EUR) wohlgemerkt.

  9. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: flow77 21.09.12 - 18:00

    Interessanter Ansatz.
    Wir verschieben das Problem mit dem Elektroschrott auf einen späteren Zeitpunkt und hängen erst einmal die Wände voll und stellen den Rest in den Keller.

    Nichts ist wirklich wild, aber irgendwann wirds das.

    delurked schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na ja, der Elektroschrott wird sicher hier und da als digitaler
    > Bilderrahmen enden. Also hoffentlich alles halb so wild.

  10. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: flow77 21.09.12 - 18:04

    Richtig, das iPad ist ein gutes Beispiel für ein Gerät was wirklich lange Zeit benutzt werden kann und erst wohl nach langer Zeit im Müll landen wird.
    Und mal abgesehen von Apple gibt es genügend andere Hersteller die ebenfalls sehr gut verarbeitete Produkte anbieten, die eben zu recht teurer sind als der Billigschrott.

    stiGGG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn man immer das Topmodell will kann man das iPad vor dem erscheinen
    > des Nachfolgers auch immer für gutes Geld verkaufen. Der Verlust ist dann
    > auch nicht viel höher als diese Plastikeimer kosten und das alte benutzt
    > dann noch jemand weiter und landet nicht im gelben Sack.

  11. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: Anonymer Nutzer 21.09.12 - 18:11

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig, das iPad ist ein gutes Beispiel für ein Gerät was wirklich lange
    > Zeit benutzt werden kann und erst wohl nach langer Zeit im Müll landen
    > wird.
    > Und mal abgesehen von Apple gibt es genügend andere Hersteller die
    > ebenfalls sehr gut verarbeitete Produkte anbieten, die eben zu recht teurer
    > sind als der Billigschrott.

    Wenn man hier so liest, was die Leute alles mit dem ach so tollen ipad anstellen ...
    Wenn man sieht, was irgendwelche Leute auf der straße in der arbeit damit anstellen ....
    Wenn ich sehe, was meine bekannte alles damit machen ....

    Dann Frage ich mich ob dieser Planet völlig geisteskrank ist... Beim Arzt über 10¤ Gebühren rumheulen, über Spritkosten jammern bis man zu selbigen gehen muss ... und dann 500¤ für ein Spielzeug ausgeben, mit dem so gut wie gar nichts produktives hervorgebracht wird.

    Ich würde dieses 77¤ dings nehmen, weil so ein Gerät in Anbetracht der Nutzungsmöglichkeiten reiner luxuriösr, unnötiger Schnickschnack ist.

  12. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: Anonymer Nutzer 21.09.12 - 18:13

    Genforscher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst surfen und mailen wir auf
    > diesem Gerät nicht besonders viel Spass machen.

    Nicht?

  13. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: caso 21.09.12 - 23:28

    providus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genforscher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Selbst surfen und mailen wir auf
    > > diesem Gerät nicht besonders viel Spass machen.
    >
    > Nicht?


    Hängt alles von dem ab was man gewohnt ist. Von einem Retina iPad auf sowas runter zu wechseln wird unbequem.

  14. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: Anonymer Nutzer 21.09.12 - 23:54

    naja, erstens sind des äpfel und birnen und zweitens ist die retina offenbarung das geld nicht wert :)

    caso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > providus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Genforscher schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Selbst surfen und mailen wir auf
    > > > diesem Gerät nicht besonders viel Spass machen.
    > >
    > > Nicht?
    >
    > Hängt alles von dem ab was man gewohnt ist. Von einem Retina iPad auf sowas
    > runter zu wechseln wird unbequem.

  15. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: Rungard 22.09.12 - 10:11

    providus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man hier so liest, was die Leute alles mit dem ach so tollen ipad
    > anstellen ...
    > Wenn man sieht, was irgendwelche Leute auf der straße in der arbeit damit
    > anstellen ....
    > Wenn ich sehe, was meine bekannte alles damit machen ....

    Mir persönlich ist es egal, wenn Deine Bekannten derart einfallslos sind. :)

    > Dann Frage ich mich ob dieser Planet völlig geisteskrank ist... Beim Arzt
    > über 10¤ Gebühren rumheulen, über Spritkosten jammern bis man zu selbigen
    > gehen muss ... und dann 500¤ für ein Spielzeug ausgeben, mit dem so gut wie
    > gar nichts produktives hervorgebracht wird.

    Erstens kannst du das genauso auf Smartphones beziehen, da beide Geräteklassen die gleichen Funktionen besitzen.
    Zweitens besteht für mich diese Welt nicht nur aus Produktivitätssteigerung, sondern zum Glück auch aus Spaß und Freizeit.

    > Ich würde dieses 77¤ dings nehmen, weil so ein Gerät in Anbetracht der
    > Nutzungsmöglichkeiten reiner luxuriösr, unnötiger Schnickschnack ist.

    Dann hoffe ich aber mal, dass Du Deinem Kredo treu bleibst und dein nächstes Handy genauso wenig kostet.

  16. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: Anonymer Nutzer 22.09.12 - 12:06

    Rungard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hoffe ich aber mal, dass Du Deinem Kredo treu bleibst und dein
    > nächstes Handy genauso wenig kostet.

    Was hat das mit dem Handy zu tun?

  17. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: Anonymer Nutzer 22.09.12 - 20:14

    natürlich ist zweitverwertung eine gute idee!

    Wenn es einen Bilderrahmen ersetzt, bitte: es hat dann ja sogar eingespart :p

    An sonsten, alleine wegen dem Display...

    Ich kann natürlich nicht dieses Display beurteilen, aber üblicherweise sind die bei den billigen Tablets wirklich sehr unschön, speziell Farben und Blickwinkelstabilität.

    Und eine Akku-Laufzeit von 4 Stunden bei aktivierten Wlan ist auch bei 7"-Klasse wirklich kein guter Wert. Meines schafft 6 Stunden bei Video ansehen/intensiver Nutzung, und ist denke ich damit im Mittelfeld.

  18. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: Rungard 22.09.12 - 21:50

    providus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat das mit dem Handy zu tun?

    Ganz einfach, weil sich Tablet und Smartphone technisch kaum unterscheiden (außer ein teureres Display für das Tablet). Wenn also ein Tablet kindischer, sinnloser Schnickschnack ist, dann ist das auch ein Smartphone und sollte dementsprechend "billig" sein.

  19. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: Crass Spektakel 25.09.12 - 21:00

    providus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genforscher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Selbst surfen und mailen wir auf
    > > diesem Gerät nicht besonders viel Spass machen.
    >
    > Nicht?

    Schreiben macht auf keinem Tablet Spaß.

    Videos guggen hat allerdings schon vor zehn Jahren auf meinem Simpad Spaß gemacht (sofern man vorher das Video nach Video-MPEG1/Audo-MPEG2 konvertiert hat, mehr konnte das Ding nicht. Aber es geht ja nicht darum ob das Konvertieren Spaß macht sondern ob das videoansehen Spaß macht).

  20. Re: Füs Surfen und Mailen reicht das völlig

    Autor: Crass Spektakel 25.09.12 - 21:04

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig, das iPad ist ein gutes Beispiel für ein Gerät was wirklich lange
    > Zeit benutzt werden kann und erst wohl nach langer Zeit im Müll landen
    > wird.

    Von welchem Mohnkuchen hast Du denn genascht?

    Gerade Applegeräte lassen sich selten mehr als drei oder vier Jahre verwenden. Davon abgesehen daß jeder Applefanboi mit einem Gerät vom Vorjahr bei Amigos ohnehin mit mürrischem Nasenrümpfen abgetan wird.

    > Und mal abgesehen von Apple gibt es genügend andere Hersteller die
    > ebenfalls sehr gut verarbeitete Produkte anbieten, die eben zu recht teurer
    > sind als der Billigschrott.

    Nun ich habe schon länger mit Billigsttablets zu tun. Die Dinger haben richtig Bumms und sind selten gelockt, also packt man einfach nach Bedarf neuere OS-Versionen drauf. Gegebenenfalls mit ein paar Animationen weniger damits flüssiger läuft. Animationen nerven ohnehin schon nach einem Tag.

    Und was mehr als das OS interessiert?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sedus Stoll AG, Dogern
  2. TOTAL Bitumen Deutschland GmbH, Brunsbüttel
  3. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  4. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. 4,99€
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Castle Peak: AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
    Castle Peak
    AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen

    Gestaffelter Launch: AMD plant offenbar, die Ryzen Threadripper v3 für Anfang November anzukündigen und Mitte des Monats zu veröffentlichen. Das 64-kernige Modell folgt aber wohl erst im Januar 2020.

  2. Fredrick Brennan: "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"
    Fredrick Brennan
    "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"

    Wo sich Attentäter austauschen: Auf dem Imageboard 8chan wächst Hass und Nazi-Ideologie. Er habe nie gedacht, dass Leute sich so radikalisieren könnten, sagt der Gründer.

  3. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.


  1. 08:55

  2. 07:00

  3. 19:25

  4. 17:18

  5. 17:01

  6. 16:51

  7. 15:27

  8. 14:37