1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SX14 und A12: Trekstor bringt…

Core i7-8500Y - was will man damit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Core i7-8500Y - was will man damit?

    Autor: derdiedas 03.04.19 - 11:49

    Eine CPU mit lächerlichen 271 Punkten beim Cinebench r15. Da ist ein MacBook aus dem Jahre 2013 mit etwa 500-600 Punkten ja doppelt so schnell (Gamingrechner aus 2016 kommen sogar Richtung sind natürlich noch schneller).

    Sprich man verkauft hier einen Sony Vaio der keiner ist. Denn die Sony Vaios standen damals wie auch Apple für das schnellste und beste was man kaufen konnte und nicht Hardware von der Resterampe.

    Gruß DDD
    P.S: Wieso wird etwas mit einem i7 beworben das so langsam ist das es nicht mal einem Desktop Atom Rechner das Wasser reichen kann?

  2. Re: Core i7-8500Y - was will man damit?

    Autor: .v- 03.04.19 - 12:28

    Ja, das hat mich zuerst auch geschockt. Wie will sowas mit Surface und Co. konkurrieren?

    Dann dachte ich: Na gut, 623g für 12,5" sind ein Wort, da kommt ja schon in iPad bereiche.. will man also ein mobiles Onenote und dennoch volle Programme ist es ja vielleicht einen Blick wert...

    .. bis ich wieder auf den Preis geschaut habe. Beim besten Willen, wer soll das kaufen und warum? Für natives VGA und Ethernet?

  3. Re: Core i7-8500Y - was will man damit?

    Autor: Otto111 03.04.19 - 14:02

    Ich hab mir die Dinger jetzt mal genauer angesehen. YouTube und Japanische Homepage.
    Du bezahlst nicht für die Anschlüsse sondern für die Verarbeitung.
    Wie es aussieht sind die Geräte Wasserdicht, Kratzfest, Sturzsicher bis zu 90cm Fallhöhe. Das Display bricht nicht wenn du mal was vergisst rauszunehmen.
    Da gibts ganz nette Videos auf YouTube von der offiziellen Seite.
    VAIO hat auch die Kühlung verändert damit der Prozessor länger auf höchster Leistung arbeiten kann als alle anderen Business Books.
    Und natürlich die Materialien die verwendet werden. Karbon, Magnesium und Aluminium. Die meisten Books die ich kenne haben ein Kunststoff Gehäuse. Vielleicht noch Aluminum.
    Das LTE für weltweite Netze finde ich persönlich auch super.
    Jetzt kann man sagen, Verbinde das Ding mit deinem Handy, aber ehrlich, komfortabler als mit einer Sim gehts nicht.
    Bisher verwende ich auch die Handy Lösung aber da ist der Akku gleich mal leer.
    Ich werd mir auf jeden Fall eines besorgen, ob es das A12 oder das SX14 wird, wird sich zeigen. Mal Live ansehen ob ich Tablet und Stift Funktion überhaupt brauche.

    Und zum Schluss: ist ja kein Gaming Rechner sondern ein Arbeitsgerät.
    Leicht, Handlich, und Outdoor tauglich

  4. Re: Core i7-8500Y - was will man damit?

    Autor: .v- 03.04.19 - 15:37

    Na das sind ja sehr interessante Zusatzinfos, danke dir!

  5. Re: Core i7-8500Y - was will man damit?

    Autor: Otto111 05.04.19 - 10:40

    Hab grad mit dem VAIO Service Kontakt gehabt. Die Geräte sind nicht Wasserdicht sonder Spritzwasser Geschützt....trotzdem, somit reicht das Ding für alle Outdoor Einsätze:)

    Otto111 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab mir die Dinger jetzt mal genauer angesehen. YouTube und Japanische
    > Homepage.
    > Du bezahlst nicht für die Anschlüsse sondern für die Verarbeitung.
    > Wie es aussieht sind die Geräte Wasserdicht, Kratzfest, Sturzsicher bis zu
    > 90cm Fallhöhe. Das Display bricht nicht wenn du mal was vergisst
    > rauszunehmen.
    > Da gibts ganz nette Videos auf YouTube von der offiziellen Seite.
    > VAIO hat auch die Kühlung verändert damit der Prozessor länger auf höchster
    > Leistung arbeiten kann als alle anderen Business Books.
    > Und natürlich die Materialien die verwendet werden. Karbon, Magnesium und
    > Aluminium. Die meisten Books die ich kenne haben ein Kunststoff Gehäuse.
    > Vielleicht noch Aluminum.
    > Das LTE für weltweite Netze finde ich persönlich auch super.
    > Jetzt kann man sagen, Verbinde das Ding mit deinem Handy, aber ehrlich,
    > komfortabler als mit einer Sim gehts nicht.
    > Bisher verwende ich auch die Handy Lösung aber da ist der Akku gleich mal
    > leer.
    > Ich werd mir auf jeden Fall eines besorgen, ob es das A12 oder das SX14
    > wird, wird sich zeigen. Mal Live ansehen ob ich Tablet und Stift Funktion
    > überhaupt brauche.
    >
    > Und zum Schluss: ist ja kein Gaming Rechner sondern ein Arbeitsgerät.
    > Leicht, Handlich, und Outdoor tauglich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Elektrobit Automotive GmbH, Radolfzell
  2. Deloitte, Leipzig
  3. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  4. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a.Corsair M65 RGB Elite als neuwertiger Outlet-Artikel für 29,99€ + Versand)
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  3. (u. a. bis -25% auf Monitore und Notebooks, 15% auf Hardware und bis -40% auf Zubehör und Software)
  4. (u. a. Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de