1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › System-on-a-Chip: Snapdragon…

Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.12.14 - 18:25

    Die Entscheidung ist nur weise. Die Leistung der aktuellen Smartphones ist schon eine Hausnummer und sie reicht vollkommen aus. Wichtiger ist jetzt erstmal die Prozessoren energieeffizienter zu machen. Denn in der Akku-Technologie tut sich momentan ja nichts außer irgendwelche bahnbrechenden Erfindungen, die dann in der Schublade verschwinden.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: Little_Green_Bot 06.12.14 - 06:10

    Ja, besonders wenn man Qualcomm mit Nvidia vergleicht, dessen 64 Bit SoC Hitzewarnungen an's System schickt (2,3 GHz im Nexus 9). Qualcomm ist vorbildlich - ich bin ein Fan. 😀

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  3. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: DLichti 06.12.14 - 09:34

    > Die Entscheidung ist nur weise. Die Leistung der aktuellen Smartphones ist
    > schon eine Hausnummer und sie reicht vollkommen aus. Wichtiger ist jetzt
    > erstmal die Prozessoren energieeffizienter zu machen. Denn in der
    > Akku-Technologie tut sich momentan ja nichts außer irgendwelche
    > bahnbrechenden Erfindungen, die dann in der Schublade verschwinden.
    Bin mir aber nicht sicher, dass der Prozessor da der richtige Ansatz ist. Meistens ist es ja immer noch das Display, das am meisten Strom zieht. Da bringt ein sparsamerer Prozessor nur bedingt Vorteile.

  4. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: ger_brian 06.12.14 - 10:48

    Oder Apple, die das ganze schon seit über einem Jahr erfolgreich machen während qualcomm immer noch nicht fertig ist ;)

  5. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: Lala Satalin Deviluke 06.12.14 - 12:13

    Wenn du eine Idee hast, wie man Energie mit dem Display sparen kann: Immer her damit.

    Ich hoffe, dass Mirasol bald eine Hintergrundbeleuchtung bekommen kann. Bei hellem Umgebungslicht ist diese aus und das Display ist ganz normal lesbar (Reflexionsschicht, die Umgebungslicht genauso reflektiert wie LED-Licht der Hintergrundbeleuchtung). Witzigerweise ist Mirasol von Qualcomm. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: Anonymer Nutzer 06.12.14 - 19:43

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, besonders wenn man Qualcomm mit Nvidia vergleicht, dessen 64 Bit SoC
    > Hitzewarnungen an's System schickt.


    Klar,dass macht natürlich auch sonst kein anderer Prozessor. IdR werden Hitzewarnungen ja nach Entenhausen geschickt,ist einfach sicherer.

  7. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: Anonymer Nutzer 08.12.14 - 00:01

    Display...

    ist doch schon ne Weile Akku-Killer No. one ;)

    Ich hoffe die lassen den Blödsinn mit den über FullHD-Auflösungen. Argh. Das LG G3 wäre vermutlich richtig super geworden ohne den Mist.

  8. Re: Energieeffizienz ist in Smartphones und Tablet wichtiger als Leistung

    Autor: snowhite 08.12.14 - 00:33

    Leider geht schon aufgrund des Displays viel Akku drauf, und ich schaue, dass ich durch die Beleuchtung auf 0% in Griff bekomme. Aber leider geht das halt nicht immer.

    Außerdem verwende ich Bataria, schaue, dass ich so wenig wie möglich die Daten verwende und habe Facebook deinstalliert. Das hat auch sehr viel Akku weggefressen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. Spitta GmbH, Balingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,99€ (Vergleichspreis 103,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Staatssekretäre: Versorgungsstand Telefónicas "dramatischer als bei anderen"
    Staatssekretäre
    Versorgungsstand Telefónicas "dramatischer als bei anderen"

    Der Beirat der Bundesnetzagentur hat nicht nur die Telefónica wegen ihres Rückstands beim LTE-Ausbau kritisiert. Auch Vodafone und die Telekom hätten viel nachzuholen, heißt es.

  2. Nintendo: Pokémon Home Premium kostet 16 Euro im Jahr
    Nintendo
    Pokémon Home Premium kostet 16 Euro im Jahr

    Statt 30 können 6.000 Monsterchen gelagert werden: Im Februar 2020 soll die Verwaltungs-App Pokémon Home für Smartphones, Tablets und Nintendo Switch erscheinen. Selbst sparsame Spieler dürften langfristig kaum ohne die Premiumversion auskommen.

  3. Bestandsdaten: Justizministerin hält an Passwortherausgabe fest
    Bestandsdaten
    Justizministerin hält an Passwortherausgabe fest

    Die Pläne für die Herausgabe von Passwörtern an Behörden beunruhigen Datenschützer und Netzaktivisten. Zwar will die Bundesjustizministerin nun ihren Gesetzentwurf ändern, doch ganz verzichten will sie auf die Herausgabe nicht.


  1. 18:14

  2. 17:33

  3. 17:09

  4. 16:00

  5. 15:44

  6. 14:37

  7. 14:21

  8. 13:56