Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tab-Book H160: LG zeigt…

ganz nett - werde aber noch warten

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ganz nett - werde aber noch warten

    Autor: Garalor 04.01.13 - 16:19

    Sieht ja schon mal alles immer besser aus.
    ich werde aber noch ca. 1 Jahr warten und dann gibt es brauchbare Tablets / Ultrabooks mit Win8, Tastatur, Full HD Auflösung und guter akku laufzeit für annehmbare Preise :)

    Freu mich schon drauf :D

  2. Re: ganz nett - werde aber noch warten

    Autor: Shadewalkerz 04.01.13 - 19:45

    Windows Tablets.. nääh

    Die Kacheln haben sich am Smartphone nicht ansatzweise durchgesetzt, auf dem Desktop werden sie überall kritisiert. Das Surface von MS untertrifft die Erwartungen, sodass die Produktion zurückgefahren werden musste.

    Kurzfassung: Fast keiner will Kacheln.

  3. Re: ganz nett - werde aber noch warten

    Autor: cry88 04.01.13 - 20:34

    Shadewalkerz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kurzfassung: Fast keiner will Kacheln.

    genau, das liegt an den kacheln. wären es kreise würden alle auf die knie sinken und ms anbeten!

  4. Re: ganz nett - werde aber noch warten

    Autor: blaub4r 07.01.13 - 01:41

    meiner meinung nach liegt es nicht an der hardware und auch nicht am bs. es liegt einfach am preis.

    warum hat ms den markt nicht beobachtet und mal geschaut was sich am besten machen lässt. ich denke ein preis von 300-400¤ wäre der knaller gewesen. aber nein sie verlangen knapp 600¤.

    dafür werden die leute sich dann eher ein ipad holen.

    ms hatte es in der hand aber sie haben ihre chance nicht genutzt, ich verstehe das nicht ....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Dragon Ball Xenoverse Bundle 14,99€ und Xenoverse 2 für 22,99€)
  3. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Biometrische Erkennung: Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden
    Biometrische Erkennung
    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

    Delta Airlines weitet seine Tests mit Fingerabdrucksensoren aus: Nach der Lounge sollen Passagiere künftig auch per Fingerabdruck ein Flugzeug betreten können. Die Funktion soll nach der Testphase im gesamten US-Flugnetzwerk der Fluggesellschaft zur Verfügung stehen.

  2. Niantic: Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest
    Niantic
    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

    Beim Pokémon-Go-Fest in Chicago haben überladene Server und zusammengebrochene Netzwerkverbindungen für Unmut gesorgt: Die angereisten Pokémon-Trainer konnten zunächst für einige Zeit keine Monster fangen - Niantic-CEO Hanke wurde entsprechend ausgebuht.

  3. Essential Phone: Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen
    Essential Phone
    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

    Nach dem verpassten Marktstart im Juni 2017 will Android-Gründer Andy Rubin sein Essential Phone bald ausliefern. In einer Mitteilung an Vorbesteller spricht Rubin auch von Verhandlungen mit internationalen Netzanbietern - das Gerät erscheint also offenbar auch außerhalb der USA.


  1. 14:30

  2. 13:39

  3. 13:16

  4. 12:43

  5. 11:54

  6. 09:02

  7. 16:55

  8. 16:33