1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet: Microsoft senkt Preis…

Spionage OS und Trusted Computing

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: k@rsten 15.07.13 - 09:40

    Laut MS soll ja bis 2015 jedes Windows Gerät ein Chip zur eindeutigen Identifikation von Nutzer und Gerät beinhalten und nur von Microsoft zertifizierte Software ausführen. Start8 oder Libre Office und andere Tools, die man heute als Windows-Nutzer gerne einsetzt, aber Microsoft Produkten konkurrenz schaffen, werden so nicht mehr zertifiziert und schon muss der Nutzer wieder ein Microsoft Produkt kaufen oder auf seinen gewohnten Startbildschirm verzichten. Windows 8 wird definitiv mein letztes Windows gewesen sein.

    "Trusted" Computing klingt toll, nicht? - http://youtu.be/WATpJB4YhPs

  2. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: QDOS 15.07.13 - 10:11

    Die Sperre kriegen sie sowieso nicht durch, das wäre Ausnutzung einer marktbeherrschenden Stellung - Microsoft erinnert sich noch allzu gut die Ergebnisse der letzten Verurteilung…

  3. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.07.13 - 10:17

    Ich glaube nicht, dass eine Beschränkung auf zertifizierte Software kommen wird. Das wäre das Aus für die Fülle an Windows-only-Software, welche wiederum der einzige wirklich Vorteil von Windows - gerade im Firmenumfeld - ist.

  4. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: Nephtys 15.07.13 - 10:40

    k@rsten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut MS soll ja bis 2015 jedes Windows Gerät ein Chip zur eindeutigen
    > Identifikation von Nutzer und Gerät beinhalten und nur von Microsoft
    > zertifizierte Software ausführen. Start8 oder Libre Office und andere
    > Tools, die man heute als Windows-Nutzer gerne einsetzt, aber Microsoft
    > Produkten konkurrenz schaffen, werden so nicht mehr zertifiziert und schon
    > muss der Nutzer wieder ein Microsoft Produkt kaufen oder auf seinen
    > gewohnten Startbildschirm verzichten. Windows 8 wird definitiv mein letztes
    > Windows gewesen sein.
    >
    > "Trusted" Computing klingt toll, nicht? - youtu.be

    Klar machen sie das... Microsoft hat ja keine wichtigere Interesse als 99% ihrer Kunden zu vertreiben. Immerhin sind es halt einfach viel zu viele... und zu viel Geld hat Microsoft auch.... kannst du dir die Mieten für die ganzen Geldspeicher mal vorstellen?
    Natürlich wollen sie Geld und Kunden loswerden.

  5. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: blaub4r 15.07.13 - 10:53

    So lange ballmer da oben ist bin ich mir nicht sicher.

  6. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.07.13 - 11:05

    Quelle?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.07.13 - 11:06

    Hast du hier auch eine glaubwürdige Quelle?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: wmayer 15.07.13 - 11:14

    Er meint wohl folgende News:
    https://www.google.de/search?q=tpm+windows+8.1

  9. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.07.13 - 11:22

    Ich glaube nicht, dass damit gemeint ist, dass Drittanbietersoftware generell ohne Zertifizierung verboten ist, sondern vielmehr, dass der nutzer erkennen kann, dass bestimmte Programme "Trusted" sind.

    Prinzipiell ist Microsoft ja auch nicht gegen OpenSource. Mit einer solchen Begrenzung würde MS Windows killen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: wmayer 15.07.13 - 11:35

    Eine Einschränkung auf "trusted Software" kann ich mir auch nicht vorstellen. Zumindest nicht auf dem Desktop. Bei RT wird das durch den Shop bereits erledigt.

  11. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.07.13 - 12:07

    Ja eben. Dafür ist RT ja auch viel günstiger. Verstehe die Aufruhr nicht.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: derKlaus 15.07.13 - 15:52

    Mal abgesehend avon: War TPM nicht schon bei Vista das ganz große Pfui-Thema? Hieß es da nicht auch schon, dass MS nicht Zertifizierte Software 'aussperren' kann.Obwohl ich Rechner mit TPM zuhause hab, ist mir sowas noch nicht untergekommen. Kann das jemand bestätigen bzw. widerlegen?

  13. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: expat 15.07.13 - 15:55

    So what? Hast du etwas zu verbergen?

    Im Ernst, wer an meine Daten will, kommt ran. Egal ob über Googlemail oder sonst irgendetwas.

    Wenn du wirklich sicher sein willst - brauchst du zwei PCs. Einer der immer und stets offline ist.

  14. Re: Spionage OS und Trusted Computing

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.07.13 - 15:59

    Also mir geht es auch so, ich konnte bisher alles installieren, was mir lieb war...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main (Home-Office möglich)
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  4. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Mannheim, Düsseldorf, Magdeburg, Chemnitz (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 Evo Basic SATA-SSD 1TB für 86,76€, Sony Dualshock 4 für 39,96€)
  2. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia 55-Zoll-OLED + 100€ Playstation-Store-Guthaben für 1.299€, Fritz...
  3. (u. a. Samsung Galaxy S20+ 128GB 6,7 Zoll AMOLED für 599,99€, Samsung Galaxy Watch 3 für 289...
  4. 49,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31