1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet: Nexus-7-Geräte…

Seit dem ersten Tag mit CustomRom Unterwegs und...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit dem ersten Tag mit CustomRom Unterwegs und...

    Autor: David64Bit 13.04.15 - 16:37

    Mein Nexus 7 läuft seit eh und je mit Custom Roms (die allermeiste Zeit mit Cyanogenmod) und seit mitte/ende (?) letzten Jahres mit der ersten Nightly von CM12 auch auf Lollipop.
    Meins ist sogar auf 2,0 GHz übertaktet, die GPU läuft mit ca. 480 MHz und der Speicherbus hat auch mehr Takt bekommen. Läuft alles wunderbar, es wird nicht heiß, der Akku hält gefühlt ewigkeiten...

    Ich achte allerdings drauf das Teil nie leer laufen zu lassen und ich schalte es nur sehr selten wirklich aus...

    Momentan warte ich allerdings gerade zu auf den Ausfall - so einige Touren in der Badewanne mit Videogucken hat es schon hinter sich (logischerweise nicht im Wasser, der Wasserdampf bzw. die Feuchtigkeit in der Luft ist jedoch nicht von der Hand zu weisen).

  2. Re: Seit dem ersten Tag mit CustomRom Unterwegs und...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.04.15 - 16:52

    Warum tust du deinem Gerät sowas an? O.o
    Es gibt Schutzhüllen für sowas! -.-
    Warum hast du dir kein Wasserdichtes Gerät geholt, wenn du sowas damit vorhast? Ich find das einfach nur traurig, wie du das gute Gerät durch falsche Handhabung verbrätst...

  3. Re: Seit dem ersten Tag mit CustomRom Unterwegs und...

    Autor: David64Bit 13.04.15 - 19:14

    Laut Datenblatt isses bis 80% Luftfeuchtigkeit ausgelegt *schulterzuck*

    Wirds schon überleben ;)

  4. Re: Seit dem ersten Tag mit CustomRom Unterwegs und...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.04.15 - 20:56

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut Datenblatt isses bis 80% Luftfeuchtigkeit ausgelegt *schulterzuck*
    >
    > Wirds schon überleben ;)

    Ohmann X.x
    Du hast es ja -.- Anstatt dir eine Schutzhülle zu holen, lieber ein Gerät versemmeln...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Braunschweig
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,62€
  2. 26,99€
  3. 3,99€
  4. 4,21€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Vodafone: Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus
    Vodafone
    Kabelfernsehkunden sterben in Zukunft aus

    Vodafone sieht bei jungen Menschen wenig Interesse, Kabelfernsehen zu abonnieren. Ein deutscher Netflix-Manager sprach über den Streaminganbieter.

  2. FBI-Wunsch: Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung
    FBI-Wunsch
    Apple verzichtete auf iCloud-Verschlüsselung

    Apple war einer Bitte des FBI laut der Nachrichtenagentur Reuters nachgekommen und verzichtete auf die Einführung verschlüsselter iPhone-Backups in der iCloud. Apple habe einem Streit mit Beamten aus dem Weg gehen wollen, erklärte eine Reuters-Quelle - geholfen hat es indes nicht.

  3. Rainbow Six Siege: Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft verklagt DDoS-Anbieter

    Seit Monaten gibt es DDOS-Angriffe gegen Rainbow Six Siege, nun klagt Ubisoft gegen einen Anbieter. Der offeriert das Lahmlegen der Server ab 150 Euro, offenbar stecken auch Deutsche hinter den Attacken.


  1. 19:21

  2. 18:24

  3. 17:16

  4. 17:01

  5. 16:47

  6. 16:33

  7. 15:24

  8. 15:09