Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet: Nexus-7-Geräte…

Spielt keine Rolle mehr...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spielt keine Rolle mehr...

    Autor: MasterKeule 12.04.15 - 15:06

    ... denn viel schlimmer ist die IOPS-Leistung des alten Nexus 7, was das Gerät nahezu unbenutzbar macht. Und das nur, weil ASUS billig-Flash-Speicher verbaut hat. Das Arbeitsgefühl ist schrecklich - alles dauert eine Ewigkeit zum Starten und selbst das Anzeigen des App-Menüs braucht 5 Sekunden Vorlaufzeit. Nichts hilft, auch den Flash-Speicher selber trimmen bringt keine spürbare Veränderung. Echt schade, weil die Hardware ansonsten völlig in Ordnung ist...

  2. Re: Spielt keine Rolle mehr...

    Autor: walkman 12.04.15 - 15:27

    Du solltest mal den Cache löschen im Stock Recovery, danach soll das Nexus 7 wieder vernünftig laufen.

  3. Re: Spielt keine Rolle mehr...

    Autor: robm 12.04.15 - 16:52

    walkman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du solltest mal den Cache löschen im Stock Recovery, danach soll das Nexus
    > 7 wieder vernünftig laufen.


    Das hilft zwar, aber nur für wenige Tage. Seitdem ich mein Nexus 7 (1st Gen) auf Lollipop laufen habe ist das Gerät fast nicht mehr zu gebrauchen. Die Bedienung ist dermaßen zäh, laggy und die Oberfläche friert ständig ein. Dazu gesellen sich dann noch ständige App-Abstürze (Chrome & Co, eigtl. alles was ich so benutze).
    Die einzige Möglichkeit das Nexus 7 halbwegs benutzbar zu halten ist alle paar Tage den Recovery Cache zu löschen, denn nach spätestens einer Woche ohne Löschen des Caches läuft fast nix mehr.

    Meine Hoffnung mit weiteren Lollipop-Updates würde man das wieder in den Griff bekommen schwindet aber täglich. Werde mir wohl wieder 4.4.x aufspielen müssen.

    Wenn jetzt auch noch die Hardware des Teils den Geist aufgibt, war es das letzte Nexus für mich.

  4. Re: Spielt keine Rolle mehr...

    Autor: Lapje 12.04.15 - 17:20

    robm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > walkman schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du solltest mal den Cache löschen im Stock Recovery, danach soll das
    > Nexus
    > > 7 wieder vernünftig laufen.
    >
    > Das hilft zwar, aber nur für wenige Tage. Seitdem ich mein Nexus 7 (1st
    > Gen) auf Lollipop laufen habe ist das Gerät fast nicht mehr zu gebrauchen.
    > Die Bedienung ist dermaßen zäh, laggy und die Oberfläche friert ständig
    > ein. Dazu gesellen sich dann noch ständige App-Abstürze (Chrome & Co,
    > eigtl. alles was ich so benutze).
    > Die einzige Möglichkeit das Nexus 7 halbwegs benutzbar zu halten ist alle
    > paar Tage den Recovery Cache zu löschen, denn nach spätestens einer Woche
    > ohne Löschen des Caches läuft fast nix mehr.
    >
    > Meine Hoffnung mit weiteren Lollipop-Updates würde man das wieder in den
    > Griff bekommen schwindet aber täglich. Werde mir wohl wieder 4.4.x
    > aufspielen müssen.
    >
    > Wenn jetzt auch noch die Hardware des Teils den Geist aufgibt, war es das
    > letzte Nexus für mich.

    schon mal daran gedacht dass es vielleicht auch an anderen Dingen liegen kann? Z.B. einer nicht optimierten App? Ich habe das N7 2012 fast jeden Tag als Fernbedienung für mein Sonos-System, TV-Zeitschrift oder anderen Dingen im Dienst. Abgestürzt ist es bisher noch kein einziges mal, die Bedienung war Anfangs wirklich etwas zäh, anscheinend mussten sich einige Dinge erst "einspielen"...dann fluppte das System aber - selbst unter 5.0.

  5. Re: Spielt keine Rolle mehr...

    Autor: SirFartALot 12.04.15 - 23:02

    robm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Hoffnung mit weiteren Lollipop-Updates würde man das wieder in den
    > Griff bekommen schwindet aber täglich. Werde mir wohl wieder 4.4.x
    > aufspielen müssen.

    Hab das gleiche Problem (wie viele andere auch). Wie bekomm ich das 4.x wieder drauf? Denn damit lief alles tadellos. Vermutlich verlier ich dann aber alles was jetzt drauf ist, oder?

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)

  6. Re: Spielt keine Rolle mehr...

    Autor: My2Cents 13.04.15 - 07:35

    Bei meinem N7 alt (mit SIM-Slot) hat unter 5 Android-OS permanent 75%. Die Laufzeit ist von 10 Tagen unter 4.4 auf 1.5 Tage unter 5 gefallen.
    Vor dem Update noch einen Full Wipe gemacht.
    Standortdienste deaktiviert.
    Standortverlauf deaktiviert.
    WLAN aktiv nur wenn Tablet aktiv.

    Werde auch auf 4.4 zurückgehen.

  7. Re: Spielt keine Rolle mehr...

    Autor: Lapje 13.04.15 - 08:22

    My2Cents schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei meinem N7 alt (mit SIM-Slot) hat unter 5 Android-OS permanent 75%. Die
    > Laufzeit ist von 10 Tagen unter 4.4 auf 1.5 Tage unter 5 gefallen.
    > Vor dem Update noch einen Full Wipe gemacht.
    > Standortdienste deaktiviert.
    > Standortverlauf deaktiviert.
    > WLAN aktiv nur wenn Tablet aktiv.
    >
    > Werde auch auf 4.4 zurückgehen.

    Vielleicht einfach mal den Verbrauch einzelner Apps testen? Ich kann die Kritik nicht verstehen, bei mir läuft, wie mehrfach geschrieben, alles rund mit 5.0 bzw. 5.1...

  8. Re: Spielt keine Rolle mehr...

    Autor: My2Cents 13.04.15 - 08:31

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > My2Cents schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei meinem N7 alt (mit SIM-Slot) hat unter 5 Android-OS permanent 75%.
    > Die
    > > Laufzeit ist von 10 Tagen unter 4.4 auf 1.5 Tage unter 5 gefallen.
    > > Vor dem Update noch einen Full Wipe gemacht.
    > > Standortdienste deaktiviert.
    > > Standortverlauf deaktiviert.
    > > WLAN aktiv nur wenn Tablet aktiv.
    > >
    > > Werde auch auf 4.4 zurückgehen.
    >
    > Vielleicht einfach mal den Verbrauch einzelner Apps testen? Ich kann die
    > Kritik nicht verstehen, bei mir läuft, wie mehrfach geschrieben, alles rund
    > mit 5.0 bzw. 5.1...

    Laut Akkustatistik ist der Verbraucher Android-OS.
    Apps sind keine drauf außer CPU Spy um Deep Sleep auszulesen. Nur der vorinstallierte Google-Standard-Crap wie Hangouts. Vor dem Update war deutlich mehr drauf - Firefox, paar Spiele, ... ist logischerweise beim Full Wipe VOR dem Update gelöscht worden. Im Moment wird das Teil nur zum Surfen und Mail lesen genutzt, und selbst dafür taugt es mit der Laufzeit nicht mehr.
    Schön wenn es bei anderen problemlos läuft, das hilft mir aber nicht weiter.

  9. Re: Spielt keine Rolle mehr...

    Autor: Blax 13.04.15 - 09:28

    kann ich nur bestätigen...nach Android 5.0 ist das Teil unbrauchbar.
    Den innofizielle Nexus 7 (2013) ASUS Nachfolger ME 572C hatte ich ein paar Tage und dieser war auch langsam aufgrund der massiven Bloatware. ASUS hat sich erstmal für mich erledigt.

  10. Re: Spielt keine Rolle mehr...

    Autor: bofhl 13.04.15 - 10:08

    Gut zu wissen, dass ich nicht alleine bin;-((
    Ich habe 2 N7 (eines ist mein Privates, eines war mal mein Firmengerät zu Testzwecke) - eines spinnt rum, das andere funktioniert; am nächsten Tag genau das umgekehrte!

  11. Re: Spielt keine Rolle mehr...

    Autor: My2Cents 14.04.15 - 06:06

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut zu wissen, dass ich nicht alleine bin;-((
    > Ich habe 2 N7 (eines ist mein Privates, eines war mal mein Firmengerät zu
    > Testzwecke) - eines spinnt rum, das andere funktioniert; am nächsten Tag
    > genau das umgekehrte!


    Super, jetzt hab ich vor lauter Frust ein Neues Tablet bestellt - und schon kommt gestern aben das Update auf 5.1. Mal sehen, ob sie ein paar Bugs bezüglich der Laufzeit entfernt haben. Zumindest mit Updates sieht es gut aus, ich hoffe, die bringen nicht nur Kummer.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  2. Dental Wings GmbH, Chemnitz
  3. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt, München, Ratingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Powerbanks ab 22,49€, 5-Port-Powerport für 26,39€)
  2. 53,99€ (Release am 27. August)
  3. ab 349,00€ (für 49-Zoll 4K UHD)
  4. ab 49,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

  1. WoW Classic: Spieler verwechseln Bugs mit Features
    WoW Classic
    Spieler verwechseln Bugs mit Features

    Die Regenerationsrate des Kriegers wirkt falsch, die Hitbox der Tauren ist in World of Warcraft Classic zu groß? Klingt nach Bug, ist es aber nicht: Als Reaktion auf Meldungen von Betatestern hat Blizzard eine Liste mit Inhalten veröffentlicht, die wie Fehler wirken - aber keine sind.

  2. Deutsche Telekom: Rund 39.000 Haushalte erhalten Vectoring
    Deutsche Telekom
    Rund 39.000 Haushalte erhalten Vectoring

    Die Telekom meldet wieder einen Schritt beim Netzausbau. Vectoring sorgt laut Bundesnetzagentur dafür, dass VDSL sich zunehmend in Deutschland verbreitet.

  3. Tor-Netzwerk: Oberster Datenschützer kritisiert Darknet-Gesetzentwurf
    Tor-Netzwerk
    Oberster Datenschützer kritisiert Darknet-Gesetzentwurf

    Das Tor-Netzwerk ist nach Ansicht des Bundesdatenschutzbeauftragten Ulrich Kelber nicht pauschal mit dem Darknet gleichzusetzen. Er warnt vor Plänen von Bundesrat und Bundesregierung.


  1. 16:14

  2. 15:59

  3. 15:15

  4. 15:00

  5. 14:38

  6. 14:23

  7. 14:08

  8. 13:51