1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet PC 4: 8-Zoll-Tablet…

Billigtablets müssen < 130¤ kosten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Billigtablets müssen < 130¤ kosten

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.12 - 15:19

    Ansonsten kann man sich direkt ein Nexus 7 für 199¤ kaufen. Ausserdem gibt es momentan, für 111¤, bei einer bekannten Elektrohandelskette, ein brauchbares 10" Gerät zu erwerben. Mit USB 2.0, HDMI, usw..

  2. Re: Billigtablets müssen < 130¤ kosten

    Autor: MrWilson 28.11.12 - 15:26

    Archos Arnova 10d G3?

  3. Re: Billigtablets müssen < 130¤ kosten

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.12 - 15:40

    Gut recherchiert. ;)

  4. Re: Billigtablets müssen < 130¤ kosten

    Autor: Fun 28.11.12 - 15:46

    Ganz bestimmt meint er das, bei Conr*d.
    Aber wie bei den Archos 10ern seit eh und je gilt:

    Hinten ist eine kleine Plastikkappe, die macht man ab, da ist der USB Anschluß, anschließend geht die Kappe verloren wenn man nicht aufpasst, ist nämlich nicht sehr solide. (1)

    An den kann man USB-Stick ODER Maus ODER Tastatur ODER Surfstick anschließen, Surfsticks sind optional und nicht enthalten, also kein integriertes 3G! (2)

    Quelle:
    1) das Archos 10 was ich vor 1 Jahr mal hatte, gabs billig im Promarkt, hab es gleich zurück gebracht weil ein viertel des Touchscreen kaum auf Eingaben reagierte, das Gehäuse an sich war ebenso minderwertig.
    2) Produkbeschreibung bei Conr*d zeigts: 3G/UMTS über optional anschließbaren USB Surf-Stick direkt an den USB 2.0-Port

  5. Re: Billigtablets müssen < 130¤ kosten

    Autor: MrWilson 28.11.12 - 15:52

    Taugt das denn was? Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht? Den Rezessionen auf der Conrad-Seite traue ich nicht ;)

  6. Re: Billigtablets müssen < 130¤ kosten

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.12 - 15:57

    Fun schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hinten ist eine kleine Plastikkappe, die macht man ab, da ist der USB
    > Anschluß, anschließend geht die Kappe verloren wenn man nicht aufpasst, ist
    > nämlich nicht sehr solide. (1)

    Hättest dich vielleicht erstmal besser informieren sollen. Der USB-Anschluss ist bequem an der Seite erreichbar, ohne Deckel.

    > An den kann man USB-Stick ODER Maus ODER Tastatur ODER Surfstick
    > anschließen, Surfsticks sind optional und nicht enthalten, also kein
    > integriertes 3G! (2)

    USB-Hub anschliessen -> Problem gelöst. Ich kenne im übrigen kaum Tablets, die überhaupt über einen USB 2.0 Anschluss verfügen. Wenn, dann über irgendwelche Zusatzadapter-/kabel.

    > Quelle:
    > 1) das Archos 10 was ich vor 1 Jahr mal hatte, gabs billig im Promarkt, hab
    > es gleich zurück gebracht weil ein viertel des Touchscreen kaum auf
    > Eingaben reagierte, das Gehäuse an sich war ebenso minderwertig.

    An der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen, ebenso wenig am Display.

    > 2) Produkbeschreibung bei Conr*d zeigts: 3G/UMTS über optional
    > anschließbaren USB Surf-Stick direkt an den USB 2.0-Port

    Bei einem 111¤ Tablet ist kein 3G Stick im Preis enthalten?

  7. Re: Billigtablets müssen < 130¤ kosten

    Autor: MrWilson 28.11.12 - 16:01

    Danke DTF, ich denke ich werd das Teil mal für meinen alten Herren bestellen... Bei 111¤ kann man da eigentlich wenig falsch machen, zumal er das eh nur zum Mails lesen und ein wenig im Internet recherchieren nutzen wird.

  8. Re: Billigtablets müssen < 130¤ kosten

    Autor: dirkg 28.11.12 - 16:12

    Nicht zu vergleichen. Archos SINGLE CORE der hier DUAL CORE. Also da sind Welten zwischen. Vergleichbar wäre das PROTAB 3 XXL von Conrad für 219,- 10 Zoll und etwas besser als das hier. Ich habe noch ein "altes" Lenovo A1 mit 1GHZ und 1GB an Speicher. Fürs Internet gucken , Emails reicht sowas alle male

  9. Re: Billigtablets müssen < 130¤ kosten

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.12 - 16:19

    dirkg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht zu vergleichen. Archos SINGLE CORE der hier DUAL CORE. Also da sind
    > Welten zwischen. Vergleichbar wäre das PROTAB 3 XXL von Conrad für 219,- 10
    > Zoll und etwas besser als das hier. Ich habe noch ein "altes" Lenovo A1 mit
    > 1GHZ und 1GB an Speicher. Fürs Internet gucken , Emails reicht sowas alle
    > male

    Was spielt das für eine Rolle? Der Cortex A9 und die Mali 400 (auch im Galaxy S3 verbaut) leisten hervorragende Dienste. Bei den ganzen bekannte Spielen habe ich bisher noch keinen Ruckler erlebt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FAST LTA GmbH, München
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
PB60
Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Vivobook Flip 14 Asus-Convertible verwendet AMD Renoir ab 600 US-Dollar
  2. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
  3. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann