Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet-Schwemme auf der Ifa…

Tablet-Schwemme auf der Ifa: Wo ist eigentlich Microsoft?

Beim Thema Tablets gehört die Ifa 2010 Google, denn weder Apple noch Microsoft sind mit ihrem Betriebssystem so präsent wie Google mit Android. Nicht alle Android-Tablets überzeugen. Eine Übersicht.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. WP7 (Seiten: 1 2 ) 29

    meem | 06.09.10 12:26 25.12.10 19:03

  2. M$ fehlt und kein Schwein merkt etwas. 7

    So nie | 07.09.10 17:51 09.09.10 13:57

  3. Microsoft ist kein Hardwarehersteller in dem Segmennt ! 2

    zzxxxyyyy | 08.09.10 09:11 08.09.10 09:49

  4. Re: CHIP testet Galaxy Tab...

    windowsverabschieder | 08.09.10 09:11 Das Thema wurde verschoben.

  5. Samsung Tablet in den USA für 200 bis 300 $ 3

    naphta | 07.09.10 17:23 07.09.10 17:48

  6. Microsoft hat erkannt (Seiten: 1 2 3 ) 46

    Win4Lin | 06.09.10 12:36 07.09.10 13:25

  7. @golem "Springer-Verlag" 9

    Axel Nose | 06.09.10 16:21 07.09.10 13:20

  8. Re: CHIP testet Galaxy Tab...

    iMäc4Ever | 08.09.10 09:13 Das Thema wurde verschoben.

  9. Android und eigene Apps 11

    Hotohori | 06.09.10 15:39 07.09.10 12:22

  10. CHIP testet Galaxy Tab... 2

    samy | 07.09.10 10:58 07.09.10 12:03

  11. microsoft baut keine nischenprodukte... 4

    daybreaker | 07.09.10 10:16 07.09.10 11:32

  12. Apple verbaut sich die Möglichkeiten 3

    Winuser | 07.09.10 07:40 07.09.10 10:37

  13. ...es gibt auch sehr gute Lösungen für Windows 7 Tablets... 1

    Sippy5 | 07.09.10 10:09 07.09.10 10:09

  14. Die €100 Klasse (Seiten: 1 2 ) 31

    Crass Spektakel | 06.09.10 14:40 07.09.10 01:28

  15. WeTab - es ist doch offensichtlich, dass da nichts kommt! 10

    dinge | 06.09.10 12:27 07.09.10 01:25

  16. Windows Phone 7 Ersteindruck ..! Link inside. 6

    iOS4Ever | 06.09.10 16:27 06.09.10 23:49

  17. Die einzige Frage zu Tablets: 5

    Schnuckelbärchen | 06.09.10 19:57 06.09.10 21:58

  18. @golem 1

    toooom | 06.09.10 21:31 06.09.10 21:31

  19. MS? Die frickeln am IE rum 14

    windowsverabschieder | 06.09.10 15:47 06.09.10 20:04

  20. Androiden sind eine Gefahr...

    OSXLer | 06.09.10 23:53 Das Thema wurde verschoben.

  21. Beitrags-Schwemme zum Thema "Pad" auf

    keineZeit | 06.09.10 19:17 Das Thema wurde verschoben.

  22. alles keine Konkurrenz zum iPad

    guuud | 06.09.10 18:55 Das Thema wurde verschoben.

  23. Schuster bleib bei Deinem Handwerk 13

    hutmacher | 06.09.10 12:22 06.09.10 18:37

  24. Golem Fail 2

    ikkkeee111111 | 06.09.10 18:17 06.09.10 18:21

  25. WeTab ausverkauft!

    Wilbert.Z. | 06.09.10 18:22 Das Thema wurde verschoben.

  26. das geht in die Hose 6

    innovative23 | 06.09.10 13:10 06.09.10 18:04

  27. Meine Freundin bringt es auf den Punkt

    Freundin 2.0 | 06.09.10 17:50 Das Thema wurde verschoben.

  28. pad tab android ... :-( 3

    terminologe | 06.09.10 14:02 06.09.10 17:44

  29. where is microsoft? 6

    detektiv conan | 06.09.10 15:05 06.09.10 16:06

  30. DAS IST DAS ENDE!

    offenbarung | 08.09.10 09:13 Das Thema wurde verschoben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. über experteer GmbH, Hannover
  3. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main
  4. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. (-78%) 11,00€
  3. (-83%) 2,50€
  4. 51,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook-Urteil
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45