1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet-Schwemme auf der Ifa…

M$ fehlt und kein Schwein merkt etwas.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. M$ fehlt und kein Schwein merkt etwas.

    Autor: So nie 07.09.10 - 17:51

    Wenn das kein gutes Omen ist!

  2. Re: M$ fehlt und kein Schwein merkt etwas.

    Autor: iLoveApple4Ever 08.09.10 - 00:19

    Das sehe ich auch so. Der nächste Megaflop wird "Windows Phone 7" sein. Danach bleibt nur noch die Flucht nach vorn mit "Windows 8" und Office 2012. Office wird sich als nächstes in Luft auflösen. Bleibt noch "Windows 9". Und wenn sie bei Windows 10 angelangt sind, dürfen sich dann auch endlich das schicke X im Logo verwenden. Doll ne? ;-D ...

  3. Re: M$ fehlt und kein Schwein merkt etwas.

    Autor: iMäc4Ever 08.09.10 - 09:51

    Das wird noch knuddelig, wenn die Amis Win7 Phone akzeptieren und du es nicht gebacken bekommst wieso das so sein wird. Ein "Megaflopp" wird's mitnichten, dazu muss man nichtmal Anal.yst sein. Dabei sieht die Oberfläche kacke aus ^^

  4. Re: M$ fehlt und kein Schwein merkt etwas.

    Autor: iLoveApple4Ever 08.09.10 - 12:10

    Die Amis sind verliebt in das iPhone oder nutzen geschäftlich ihr Blackberry. Dann kommt noch die Android-Schwemme hinzu. Also wo will da noch eine Firma Microsoft ihr gammeliges WP7 hin verkaufen? Das KIN war ja schon ein Megaflop. Wie viele hundert Exemplare wurden davon noch verkauft? *grins* Und wären Kunden nicht genötigt, auf das neue Office oder das neue Windows 7 aufzurüsten, Kleinweich hätte ernste Erklärungsnot für ihre Daseinsberechtigung.

    Und DU hast mir meinen Nick geklaut!

  5. Re: M$ fehlt und kein Schwein merkt etwas.

    Autor: iMäc4Ever 08.09.10 - 12:20

    > Und DU hast mir meinen Nick geklaut!

    Nicht registriert? Nicht geklaut! Und der Rest ist der übliche Schund.

  6. Re: M$ fehlt und kein Schwein merkt etwas.

    Autor: iLoveApple4Ever 08.09.10 - 12:46

    Tja, da zeigt sich auch mal wieder: PC-Freaks sind eben nicht kreativ. Hier zeigt sich auch die Bildungsferne der Klientel ...

  7. Re: M$ fehlt und kein Schwein merkt etwas.

    Autor: iMäc4Ever 09.09.10 - 13:57

    iLoveApple4Ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, da zeigt sich auch mal wieder: PC-Freaks sind eben nicht kreativ. Hier
    > zeigt sich auch die Bildungsferne der Klientel ...

    Doof nur, dass ich selber Apple-User bin. Im Gegensatz zu dir halt einer der wenigen nicht verblendeten Kritikschen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Dortmund
  2. Hays AG, Thüringen
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Hays AG, Dortmund,Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 25,99€
  3. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...
  4. 6,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme