1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablets von Asus: Eee…
  6. Thema

Android?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Linux drauf machen?

    Autor: Otto d.O. 01.06.10 - 08:41

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > heterogene Netzwerke sind einfach anstrenger zu verwalten als
    > homogene und den "Stress" brauch ich zu Hause mal garnicht :)

    Was gibt's bei einem Linux-Desktop daheim gross zu verwalten?!? Distros wie Kubuntu melden sich eh von selbst, wenn es Aktualisierungen gibt, und dann auf "ok, mach' mal" zu klicken sollte niemanden überfordern.

  2. Re: Linux drauf machen?

    Autor: Subotai 01.06.10 - 08:50

    Wenn deine 'gewohnte Software' der Internet Explorer zum Browsen ist und Outlook fuer E-Mails, dann stimmt das schon.

  3. Re: Linux drauf machen?

    Autor: Hellfiend 01.06.10 - 09:27

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir geht es um berufsspezifische Spezialsoftware, für die ein eeePC
    > locker reicht. Und um einem Emulator für RISC OS, da reicht der eeePC auch.
    > Beides auf Linux nicht zu haben.


    RISC OS Emulatoren gibts unter Linux, nennt sich RPCEmu.
    Mir würde auf die schnelle keine Software einfallen die es unter Linux nicht gibt, prinzipiell ist die Auswahl, bis auf kommerzielle Spiele, sogar viel grösser unter Linux.

  4. Re: Linux drauf machen?

    Autor: Replay 01.06.10 - 09:55

    Wie gesagt - es ist eine spezielle Software für das berufliche Umfeld (Naturwissenschaft). Ok, die haben wir selbst gemacht, man könnte sie daher auf Linux portieren. Was taugt RPCEmu auf Linux?

    Gibt es für Linux eine mandantenfähige Steuerberater-Software? Das Steuerzeug und die Gehaltsabrechnungen werden bei mir im Hause gemacht (Software von Agenda). Auch auf meinem Laptop befindet sich eine solche Lizenz.

    Linux und freie Software in Ehren (nach Möglichkeit greife ich immer auf Opren Source und Freeware zurück), aber es gibt Dinge, da steht man mit Linux ziemlich im Wald. Und Spiele zocke ich nicht auf dem PC.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  5. Re: Linux drauf machen?

    Autor: QDOS 01.06.10 - 10:37

    Wer redet denn von System updaten? Das ist nirgends ein Problem...
    synchronisation von Anwendungen über verschiedenen Geräte wäre mal ein Beispiel...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Web DevOps Engineer - Beschäftigte*r in der IT-Systemtechnik (d/m/w)
    Technische Universität Berlin, Berlin
  2. IT-Administrator (m/w/d) Bereich IT-Infrastruktur
    J. Schmalz GmbH, Glatten
  3. IT-Diensteverantwortliche/IT- -Diensteverantwortlicher (m/w/d)
    Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg
  4. IT Application Manager Microsoft Dynamics (m/w/d)
    Hertz Flavors GmbH & Co. KG, Reinbek

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de