Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Taptic Engine: Defektes…

Herzschlag eines anderen Apple Nutzers simulieren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Herzschlag eines anderen Apple Nutzers simulieren...

    Autor: Salzbretzel 30.04.15 - 12:49

    > Sogar den Herzschlag eines anderen Apple-Watch-Nutzers kann sie simulieren.
    Gibt es die Funktion bisher nutzbar?
    Für mich wäre es nichts, aber ich kann mir vorstellen das jung verliebte Paare die Funktion nett finden würden.
    <fantasie>
    "Du schatz, dein Puls hat gerade gerast. Du bist noch beim Arzt - alles in Ordnung? Ich werde Papa?"
    </fantasie>
    Wie lange der Akku hält mit der Funktion ist dann eine andere Geschichte. Und wie lange die Uhr dann auch ^^

  2. Re: Herzschlag eines anderen Apple Nutzers simulieren...

    Autor: Peter Brülls 30.04.15 - 12:57

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Sogar den Herzschlag eines anderen Apple-Watch-Nutzers kann sie
    > simulieren.

    > Gibt es die Funktion bisher nutzbar?

    > Für mich wäre es nichts, aber ich kann mir vorstellen das jung verliebte
    > Paare die Funktion nett finden würden.

    Dafür wird es ja wohl gedacht sein. Ist halt ein Abfallprodukt der Sensoren und Motoren, die nicht extra dafür gebaut wurden.

    Als Außenstehendender - meine Frau benutzt nicht mal ein Smartphone, geschweige denn eine Smartwatch - ist es mir auf jeden Fall lieber als im Zug zu sitzen und Monologe wie diesen zu hören:

    „Leg Du auf.“ - „Nein, Du zuerst“ - „Ich hab Dich lieb“ - „Wer legt nun zuerst auf?“

  3. Re: Herzschlag eines anderen Apple Nutzers simulieren...

    Autor: elgooG 30.04.15 - 12:58

    Eigentlich fahren auch besonders ältere Paare auf so eine Schnulze ab, aber naja, jedem das Seine. (Ich möchte ja niemanden wegen persönlicher Vorlieben verurteilen, was in diesem Forum ja große eine Seltenheit zu sein scheint.)

    Ich glaube, dass es das auch als Standalone-Lösung gibt.

    Kritisch wird es aber, wenn der Herzschlag plötzlich aussetzt, weil gerade kein Empfang da ist, oder der Akku leer ist. ;D

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: Herzschlag eines anderen Apple Nutzers simulieren...

    Autor: cuthbert34 30.04.15 - 12:58

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Sogar den Herzschlag eines anderen Apple-Watch-Nutzers kann sie
    > simulieren.
    > Gibt es die Funktion bisher nutzbar?
    > Für mich wäre es nichts, aber ich kann mir vorstellen das jung verliebte
    > Paare die Funktion nett finden würden.
    >
    > "Du schatz, dein Puls hat gerade gerast. Du bist noch beim Arzt - alles in
    > Ordnung? Ich werde Papa?"
    >
    > Wie lange der Akku hält mit der Funktion ist dann eine andere Geschichte.
    > Und wie lange die Uhr dann auch ^^

    Also diese Form des Sarkasmus gefällt mir. Sowas ist doch nicht ernsthaft ein Feature?

  5. Re: Herzschlag eines anderen Apple Nutzers simulieren...

    Autor: Peter Brülls 30.04.15 - 13:00

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich fahren auch besonders ältere Paare auf so eine Schnulze ab, …

    Der war gut.

    Ich wische mir fast die Lachtränen aus den Augen.

  6. Re: Herzschlag eines anderen Apple Nutzers simulieren...

    Autor: Salzbretzel 30.04.15 - 13:03

    Das wäre sicherlich eine Funktion die verliebte Paare toll finden würden.

    Ein Witz wird es erst wenn du einen Mann/Frau siehst der ein dutzend von den Dingern am Arm hat um so den Harem zu überwachen.
    > Du Cindy, dein Herz hat gerade gerast. Du gehst doch nicht fremd? Was schwanger. Warte mal kurz ich muss schnell auswandern...

  7. Re: Herzschlag eines anderen Apple Nutzers simulieren...

    Autor: Salzbretzel 30.04.15 - 13:04

    Bei einigen lange verheirateten Paaren kenne ich das auch. Wenn man sich auf diese Weise das Glück bewahrt ist es doch ok.
    Wenn man auf diese Weise die Liebe jung halten kann ist es doch super.

  8. Re: Herzschlag eines anderen Apple Nutzers simulieren...

    Autor: holminger 30.04.15 - 13:51

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre sicherlich eine Funktion die verliebte Paare toll finden würden.
    >
    > Ein Witz wird es erst wenn du einen Mann/Frau siehst der ein dutzend von
    > den Dingern am Arm hat um so den Harem zu überwachen.
    > > Du Cindy, dein Herz hat gerade gerast. Du gehst doch nicht fremd? Was
    > schwanger. Warte mal kurz ich muss schnell auswandern...
    Er könnte auch ein Lude sein, der seine Pferdchen monitort.

  9. Re: Herzschlag eines anderen Apple Nutzers simulieren...

    Autor: Peter Brülls 30.04.15 - 13:56

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einigen lange verheirateten Paaren kenne ich das auch. Wenn man sich
    > auf diese Weise das Glück bewahrt ist es doch ok.

    > Wenn man auf diese Weise die Liebe jung halten kann ist es doch super.

    Ja, aber das äußert sich meistens anders. Überbordende Romantik und ewige Liebesschwüre sind eine Domäne junger Paare. Ältere Paare haben das i. A. einfach nicht mehr notwendig, schon gar nicht in Abgrenzung zu anderen. (Eine Funktion des öffentlichen Geturtels, gilt natürlich nicht für alle.)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. DIS AG, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 8,99€
  3. 1,24€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
    Die Tastatur mit dem großen ß

    Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
    Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

    1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
    2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
    3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00