1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tegra 2: Audi zeigt…

Leute, gebt mir BUTTONS!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leute, gebt mir BUTTONS!

    Autor: spyro2000 09.01.11 - 15:11

    So schick das alles aussieht (und ruckelt) - ich will mich nicht ständig durch animierte Menüs hangeln bis ich den Menüpunkt selektiert habe den ich brauche. Ich würde lieber einfach den passenden Knopf drücken und fertig. Das Konzept "durchschalten" statt der direkten Anwahl macht die Bedienung von allen Geräten immer langsamer und das geht mir langsam auf die Nerven. So schlimm sind ein paar Knöpfe dann auch nicht.

    spyro

  2. Re: Leute, gebt mir BUTTONS!

    Autor: ichselbst 09.01.11 - 15:41

    *agree*

  3. Re: Leute, gebt mir BUTTONS!

    Autor: xtian 09.01.11 - 17:19

    genau, lieber 5382 schalter, die im idealfall noch leuchten und blinken. super idee

  4. Re: Leute, gebt mir BUTTONS!

    Autor: AutoIT 09.01.11 - 17:57

    Dann kauf dir einen Opel...
    die stehen voll auf Tastengräber in der Mittelkonsole. Einfach mal beim Insignia etc gucken. Da findest du was du suchst.

  5. Re: Leute, gebt mir BUTTONS!

    Autor: Xstream 09.01.11 - 17:58

    finde jetzt nicht dass der insignia besonders viele knöpfe hat, trotzdem ist das bedienkonzept eher so lala

  6. Re: Leute, gebt mir BUTTONS!

    Autor: Xstream 09.01.11 - 18:00

    das wichtige ist einen guten kompromiss zu finden, für manche funktionen geht eben nichts über knöpfe o.ä. andere funktionen sind so selten in gebrauch dass es nur bei der bedienung der wichtigen funktionen stören würde für das alles auch knöpfe zu haben

  7. Re: Leute, gebt mir BUTTONS!

    Autor: kurwa 10.01.11 - 11:38

    Geb mir Lada Niva, yo!

  8. Re: Leute, gebt mir BUTTONS!

    Autor: gMAN 10.01.11 - 12:44

    Ich würde ja sagen greade die Symbiose ist erstrebenswert.
    BMW ist quasi one Button/Wheel, da such ich auch gern mal nen Knopf um direkt ins Gebläsemenü zu kommen...
    Motormanagmentprogramme gerne wie bei Opel als Knoipf mit passendenen Feedback am Armaturenlicht ;-)

    Opel Insignia hat derweil viele Knöpfe die man nie braucht, weil zB Navi über die Knöpfe im Mitteltunnel gut bedienbar ist.
    Da frag ich mich warum es nicht für ein komplettes Tastenfeld gereicht hat sondern nur 1-6, was soll man damit?? Weg!
    Lieber
    Touchscreen + Whell + Funktionsknöpfe.

    EInfahc mal bei Androidbedienkonzepte ect. Gucken...

  9. Re: Leute, gebt mir BUTTONS!

    Autor: Zastamann 10.01.11 - 16:30

    Wenn ihr viele Knöpfe wollt kauft euch einen Alfa Romeo 164, dann habt ihr mal eine Klaviatur im Auto dass es sich gewaschen hat. Und nebenbei habt ihr dann einen tollen Jungtimer mit 3l V6 Motor. Italienische Autos werden von deutschen Autozeitschriften prinzipiell als "unergonomisch" bezeichnet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IHK Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg, Friedberg
  2. IDS GmbH, Ettlingen
  3. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  3. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47