Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Baldur's Gate für iPad…

und wie sieht es aus, wenn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und wie sieht es aus, wenn

    Autor: Nomis est 11.12.12 - 14:27

    ...man eine blutooth tastertur und maus verwendet ?

    wird dieses spiel-seitig unterstützt ?

  2. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: derJimmy 11.12.12 - 14:40

    Auf dem PC schon *duck und weg*

  3. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: DekenFrost 11.12.12 - 14:41

    Laut meinen Quellen (google) nein.

    "Currently it seems that bluetooth keyboards on the iPad in BG:EE basically only work for typing in names of things, and editing CHARNAME's biography. While I see no problems outright with enabling keyboard hotkeys and making it work, I can't promise anything outright at the moment as it's not me doing the implementation - but I just wanted to make sure you all knew that we heard you. =) "

    http://forum.baldursgate.com/discussion/8945/hotkeys-with-bluetooth-keyboard-on-ipad

  4. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: loox 11.12.12 - 14:43

    und wenn ja? Welchen Vorteil hat dann noch das Ipad?

  5. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: Lord Gamma 11.12.12 - 14:46

    Es ist auch mit einem Tastatur-Cover noch recht mobil: [www.logitech.com]

  6. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: janpi3 11.12.12 - 14:50

    loox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und wenn ja? Welchen Vorteil hat dann noch das Ipad?

    dann stellste mal ein iPad neben einen echten X86er ....


    und falls das noch nicht reicht nimmste beide mal mit zu deinem Kumpel uf ne Runde zocken XD

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

  7. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: George99 11.12.12 - 15:12

    janpi3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > loox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und wenn ja? Welchen Vorteil hat dann noch das Ipad?
    >
    > dann stellste mal ein iPad neben einen echten X86er ....
    >
    > und falls das noch nicht reicht nimmste beide mal mit zu deinem Kumpel uf
    > ne Runde zocken XD

    Sind jetzt normale Laptops in den letzten 2 Monaten 10 kg schwerer geworden oder habe ich einfach den Witz nicht verstanden?

  8. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: fool 11.12.12 - 15:32

    Das ist etwas nervig zu implementieren. Um Tastatur-Events zu bekommen, muss man ein bestimmtes Protokoll implementieren (UIKeyInput) und das implementierende Objekt zum first responder machen. Wenn keine Bluetooth-Tastatur angeschlossen ist, dann poppt dabei allerdings die virtuelle Tastatur auf, so dass man das nicht per default machen kann. Richtig *schwierig* ist das auch wieder nicht, aber es ist ein gutes Stück davon entfernt, einfach nur auf mehr Events zu reagieren, wie es bei der Desktop-Version eben wäre. Deshalb unterstützen das so wenig Spiele unter iOS, der Aufwand ist zwar nicht riesig aber man bekommt es eben auch nicht umsonst, wie am PC.

  9. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: janpi3 11.12.12 - 15:41

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > janpi3 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > loox schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > und wenn ja? Welchen Vorteil hat dann noch das Ipad?
    > >
    > > dann stellste mal ein iPad neben einen echten X86er ....
    > >
    > >
    > > und falls das noch nicht reicht nimmste beide mal mit zu deinem Kumpel
    > uf
    > > ne Runde zocken XD
    >
    > Sind jetzt normale Laptops in den letzten 2 Monaten 10 kg schwerer geworden
    > oder habe ich einfach den Witz nicht verstanden?

    Mir ist schon 1 kg zu viel aufm bauch wenn ich auf der Couch verschimmele.

    Mag ja sein, dass du dein Geld noch nicht erarbeiten musst.
    Aber nach 8-9h im Büro hab ich keinen Bock wieder am Schreibtisch zocken zu müssen.
    Da sind x86er einfach keiner Diskussion wert.


    Das läuft am Ende auf die Diskussion Konsole<>PC hinaus....

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.12 15:43 durch janpi3.

  10. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: miscanalyst 11.12.12 - 16:10

    Auf Android schon. BT Maus + Tastatur kannst du immer verwenden, schon seit mindestens v1.6

    Das ist halt der unterschied mit Android - offener gehts kaum mehr. Das hat viele positive und auch negative seiten

  11. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: janpi3 11.12.12 - 16:15

    miscanalyst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf Android schon. BT Maus + Tastatur kannst du immer verwenden, schon seit
    > mindestens v1.6
    >
    > Das ist halt der unterschied mit Android - offener gehts kaum mehr. Das hat
    > viele positive und auch negative seiten


    Seit wann gibt es denn auf Android einen Mauszeiger? o.O
    Android hat doch hier wohl eher exakt das gleiche Problem wie iOS....

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

  12. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: LH 11.12.12 - 16:35

    janpi3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann gibt es denn auf Android einen Mauszeiger? o.O

    Gute Frage, aber spätestens Android 4.0 hat es definitiv von haus aus.

    > Android hat doch hier wohl eher exakt das gleiche Problem wie iOS....

    Nö.

  13. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: George99 11.12.12 - 18:04

    janpi3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nach 8-9h im Büro hab ich keinen Bock wieder am Schreibtisch zocken zu
    > müssen.

    Also wenn du nach 8-9h "Büro" immer noch die Muße hast, konzentriert auf ein (Tablet-)Display zu starren um zu zocken, dann hast du sicher keinen Job mit Bildschirmarbeitsplatz xD

  14. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: Nomis est 11.12.12 - 23:59

    janpi3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > miscanalyst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf Android schon. BT Maus + Tastatur kannst du immer verwenden, schon
    > seit
    > > mindestens v1.6
    > >
    > > Das ist halt der unterschied mit Android - offener gehts kaum mehr. Das
    > hat
    > > viele positive und auch negative seiten
    >
    > Seit wann gibt es denn auf Android einen Mauszeiger? o.O
    > Android hat doch hier wohl eher exakt das gleiche Problem wie iOS....

    naja, habs schon woanders gepostet, auf meinem handy macht es spaß...

    samsung note mit n64,ps2,ps1,snes emulator:
    http://www.youtube.com/watch?v=fr1RhboBMns&feature=plcp

    für desktop geschichten:
    http://www.youtube.com/watch?v=SkgmqOrpKyc&feature=plcp

  15. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: Hasler 12.12.12 - 04:50

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > janpi3 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Seit wann gibt es denn auf Android einen Mauszeiger? o.O
    >
    > Gute Frage, aber spätestens Android 4.0 hat es definitiv von haus aus.

    Ja den gibt es. Schau mal bei YouTube oder so.
    Man kann Android mit key und Maus bedienen.

    Fühlt sich an als würdest du metro nutzen wollen wen du wischfunktionen mit der Maus machst.

  16. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: feierabend 12.12.12 - 07:01

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > janpi3 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber nach 8-9h im Büro hab ich keinen Bock wieder am Schreibtisch zocken
    > zu
    > > müssen.
    >
    > Also wenn du nach 8-9h "Büro" immer noch die Muße hast, konzentriert auf
    > ein (Tablet-)Display zu starren um zu zocken, dann hast du sicher keinen
    > Job mit Bildschirmarbeitsplatz xD

    Selbst wenn man den hat,Kann man ja trotzdem noch lust an Videospielen haben.
    Dann halt nurnicht mehr am Rechner, sondern auf Sofa...

  17. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: Cohaagen 12.12.12 - 10:01

    Nomis est schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samsung note mit n64,ps2,ps1,snes emulator:

    PS2? Wohl kaum!

  18. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: Nomis est 12.12.12 - 12:36

    Cohaagen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nomis est schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > samsung note mit n64,ps2,ps1,snes emulator:
    >
    > PS2? Wohl kaum!

    stimmt, sry - mein fehler.
    steht jedoch eh im hintergrund welche emulatoren ich verwende :D

    atomic bomberman mit 2 controllern am fernseher gegeneinander zu spielen
    macht mir selbst heutzutage noch spaß :) und das vom handy aus ! einfach klasse :D

  19. Re: und wie sieht es aus, wenn

    Autor: Khabaal 12.12.12 - 17:05

    Habs ähnlich wie Nomis est gemacht: Note 2 per Smartdock an den AV-Receiver angeschlossen, Mini-Funktastatur (inkl. Touchpad) angeschlossen und los geht der Spaß auf dem Fernseher. Und auch ich kann insofern bestätigen, dass es unter Android einen Mauszeiger gibt. Das Highlight aber ist die Möglichkeit PS3-Controller mit der App "Sixaxis Controller" mit dem Smartphone zu pairen. Das funktioniert astrein und man kann mit dem Controller ebenfalls das Smartphone steuern und sogar Touch-Eingaben simulieren (reicht zumindest locker für Spiele wie Rayman Jungle Run). Aber am geilsten kommt es natürlich auf diese Weise vollkommen ohne Kabelsalat die ganzen Klassiker von SNES/N64/PSOne & Co. zu daddeln. Müsste jetzt nur noch rausfinden welches Android Media Center das beste ist (für die Nutzung von MKVs die im Heimnetz freigegeben sind).

    Everything i can't, droid does! :P

    P.S.: Ob man das Sixaxis-Features des Controllers ebenfalls unter Android nutzen kann?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. Universität Hamburg, Hamburg
  3. CeramTec GmbH, Plochingen bei Stuttgart, Marktredwitz bei Bayreuth
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€
  2. 499€
  3. 189€
  4. 119€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49