Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test iPad 2: Ein bisschen…

April,April?!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. April,April?!?

    Autor: frugal 01.04.11 - 13:53

    kt

  2. Re: April,April?!?

    Autor: samy 01.04.11 - 14:50

    frugal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kt


    April, April.. Vor allem weil es schon einen Ipad2-Test hier gab...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  3. Re: April,April?!?

    Autor: Der Kaiser! 01.04.11 - 16:36

    > April, April?
    Die Jagd möge beginnen. Oder ist sie bereits vorrüber?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  4. Re: April,April?!?

    Autor: sardello 01.04.11 - 17:14

    natürlich ist das ein Aprilscherz. Oder wie ist dieser Satz zu verstehen:
    "Mit dem iPhone und dem ersten iPad hat Apple das Geschäft der Handheldhersteller umgekrempelt".
    Bisher habe ich keine Auswirkungen wahrgenommen, weder in den Verkaufszahlen, noch in der Qualität der Spiele oder in meinem persönlichen Umfeld konnte ich eine Veränderung des Handheld-Marktes bemerken!

  5. Re: April,April?!?

    Autor: Der Kaiser! 01.04.11 - 19:47

    > "Mit dem iPhone und dem ersten iPad hat Apple das Geschäft der Handheldhersteller umgekrempelt".

    > Bisher habe ich keine Auswirkungen wahrgenommen, weder in den Verkaufszahlen, [noch sonst wo].
    Woher kennst du die Verkaufszahlen? o.O

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  6. Re: April,April?!?

    Autor: sardello 01.04.11 - 19:59

    Der Kaiser! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher kennst du die Verkaufszahlen? o.O

    Japan --> Media Control (wöchentlich)
    USA --> npd (monatlich)
    Europa --> unterschiedlich

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. pei tel Communications GmbH, Teltow
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

  1. Nerf Laser Ops Pro: Nerf-Laser-Tag-Blaster verschießen Licht statt Schaumpfeile
    Nerf Laser Ops Pro
    Nerf-Laser-Tag-Blaster verschießen Licht statt Schaumpfeile

    Laser Ops Pro ist ein moderner Ansatz eines alten Konzepts: Hasbro bringt Laser-Tag-Markierer mit integriertem Sender und Empfänger. Die Alphapoint und Deltaburst können per Bluetooth auch mit Smartphones gekoppelt werden: für Mehrspieler-Partien und einen Augmented-Reality-Shooter.

  2. Telstar 19 Vantage: SpaceX schießt Satelliten für Internet im Flugzeug ins All
    Telstar 19 Vantage
    SpaceX schießt Satelliten für Internet im Flugzeug ins All

    Online auf dem Boot in der Karibik oder im Flugzeug über dem Atlantik das Internet nutzen: Dafür hat das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX einen Satelliten für die Datenkommunikation ins All geschossen. Telstar 19V ist - fast - der schwerste Nachrichtensatellit im Orbit.

  3. Retrogaming: Nintendo klagt gegen populäre ROM-Seiten
    Retrogaming
    Nintendo klagt gegen populäre ROM-Seiten

    Mit millionenschweren Klagen geht Nintendo gegen zwei bekannte Seiten vor, auf denen Spieleklassiker aus Serien wie Mario und Pokémon zum Download als ROM für Emulatoren verfügbar sind.


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:07

  6. 12:04

  7. 11:20

  8. 11:10