Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Kleines Macbook Pro mit…

Also bei 8,5 Stunden Akkulaufzeit verzichte ich gerne darauf, ihn selber zu tauschen! kwt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also bei 8,5 Stunden Akkulaufzeit verzichte ich gerne darauf, ihn selber zu tauschen! kwt

    Autor: usp 07.07.09 - 12:28

    Bitte beachten Sie unsere Forums-Richtlinien.

  2. Re: Also bei 8,5 Stunden Akkulaufzeit verzichte ich gerne darauf, ihn selber zu tauschen! kwt

    Autor: IrgendEinAnderer 07.07.09 - 13:32

    ... nur zu Dumm, dass du diese Laufzeit unter keinen realen Umständen erreichen wirst. Realistisch sind ca. 4 Stunden bei "normaler" Arbeitsweise.

  3. pwnd

    Autor: loler 07.07.09 - 13:41

    http://www.anandtech.com/mac/showdoc.aspx?i=3580&p=4

    zu "Dumm" *g*

  4. Re: Also bei 8,5 Stunden Akkulaufzeit verzichte ich gerne darauf, ihn selber zu tauschen! kwt

    Autor: FALSCH 07.07.09 - 13:43

    worau basiert deine aussage?
    selbst mein 13,3" unibody macbook von ende 2008 schafft es, zwei parallels server 2003 mit exchange 2007 & domaincontroller und umts-stick als internetzugang länger als 2,5h zu laufen.
    wenn ich die virtuellen maschinen ausschalte und mich aufs musik hören und skypen beschränke, läuft die kiste jetzt schon gute 3,5h!
    wenn das neue macbook pro im 13,3" gehäuse eine größeren akku hat, wird dieser auf jeden fall bei normaler nutzung locker >5h durchhalten können, die 8h sind also sehr relaistisch, wenn man auf wlan und 100% displayhelligkeit verzichten kann.

  5. Re: Also bei 8,5 Stunden Akkulaufzeit verzichte ich gerne darauf, ihn selber zu tauschen! kwt

    Autor: ...red... 07.07.09 - 13:43

    Natürlich laufen die unter realen Bedingungen nur 4 Std. ;-) Deshalb kommen ja auch alle Tester zu ganz anderen Ergebnissen. Naja, der Neid frisst manche wirklich auf ...

  6. Re: pwnd

    Autor: MBPUser 07.07.09 - 14:57

    loler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > www.anandtech.com
    >
    > zu "Dumm" *g*

    Dort ist der 15-Zöller getestet, der lt. Apple 7 Stunden Laufzeit haben soll. Anandtech kommt auf etwas über 6 Std mit ihrem Flash-Surf-Test (der wahrscheinlich einigermassen aussagekräftig für die meisten Anwendungsszenarien ist) - bei brandneuem Akku. Der 13"er soll lt. Apple 5 Std. haben und hält real im Neuzustand vermutlich ca. 4Std. Wirklich berauschend ist das nicht - zumal man ja unterwegs das Spiegeldisplay auf Maximum aufdrehen muss, um überhaupt noch was zu erkennen.

  7. Re: 13 Zoll hält genau so lang wie 15 Zoll

    Autor: Raketenwissenschaftler 07.07.09 - 15:46

    MBPUser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dort ist der 15-Zöller getestet, der lt. Apple 7
    > Stunden Laufzeit haben soll. Anandtech kommt auf
    > etwas über 6 Std mit ihrem Flash-Surf-Test (der
    > wahrscheinlich einigermassen aussagekräftig für
    > die meisten Anwendungsszenarien ist) - bei
    > brandneuem Akku. Der 13"er soll lt. Apple 5 Std.
    > haben

    Wie kommst du darauf? Das 13" MBP hält genauso lang wie das 15" Modell ->
    http://www.apple.com/de/macbookpro/features.html

  8. Re: Also bei 8,5 Stunden Akkulaufzeit verzichte ich gerne darauf, ihn selber zu tauschen! kwt

    Autor: usp 07.07.09 - 15:56

    also ein Bekannter kommt beim WLAN-Surfen auf etwas über 7 Stunden.

  9. Re: pwnd

    Autor: matti1412 07.07.09 - 19:58

    MBPUser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > loler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > www.anandtech.com
    >
    > zu "Dumm" *g*
    >
    > Dort ist der 15-Zöller getestet, der lt. Apple 7
    > Stunden Laufzeit haben soll. Anandtech kommt auf
    > etwas über 6 Std mit ihrem Flash-Surf-Test (der
    > wahrscheinlich einigermassen aussagekräftig für
    > die meisten Anwendungsszenarien ist) - bei
    > brandneuem Akku. Der 13"er soll lt. Apple 5 Std.
    > haben und hält real im Neuzustand vermutlich ca.
    > 4Std. Wirklich berauschend ist das nicht - zumal
    > man ja unterwegs das Spiegeldisplay auf Maximum
    > aufdrehen muss, um überhaupt noch was zu erkennen.
    >
    >
    Der "brandneue" Akku erst ein paar mal auf und entladen werden damit er seine volle Leistung hat....

  10. Re: pwnd

    Autor: matti1412 07.07.09 - 19:58

    MBPUser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > loler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > www.anandtech.com
    >
    > zu "Dumm" *g*
    >
    > Dort ist der 15-Zöller getestet, der lt. Apple 7
    > Stunden Laufzeit haben soll. Anandtech kommt auf
    > etwas über 6 Std mit ihrem Flash-Surf-Test (der
    > wahrscheinlich einigermassen aussagekräftig für
    > die meisten Anwendungsszenarien ist) - bei
    > brandneuem Akku. Der 13"er soll lt. Apple 5 Std.
    > haben und hält real im Neuzustand vermutlich ca.
    > 4Std. Wirklich berauschend ist das nicht - zumal
    > man ja unterwegs das Spiegeldisplay auf Maximum
    > aufdrehen muss, um überhaupt noch was zu erkennen.
    >
    >
    Der "brandneue" Akku erst ein paar mal auf und entladen werden damit er seine volle Leistung hat....

  11. Re: pwnd

    Autor: jucs 08.07.09 - 18:37

    Und dann muss noch deine Oma nen Handstand machen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  3. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. (-25%) 44,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
    OKR statt Mitarbeitergespräch
    Wir müssen reden

    Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
    Von Markus Kammermeier

    1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
    2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
    3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

    1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
      UMTS
      3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

      Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

    2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
      P3 Group
      Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

      Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

    3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
      Mecklenburg-Vorpommern
      Funkmastenprogramm verzögert sich

      Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


    1. 18:00

    2. 18:00

    3. 17:41

    4. 16:34

    5. 15:44

    6. 14:42

    7. 14:10

    8. 12:59