Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teuer: Edelholztastatur von…

Warum nicht die Tasten selbst aus Holz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht die Tasten selbst aus Holz?

    Autor: Autor-Free 03.03.11 - 18:52

    kt.

  2. Würde sich zu schnell abnutzen

    Autor: Herr Lich 03.03.11 - 19:06

    a.k.t.

  3. kwt

    Autor: Autor-Free 03.03.11 - 19:21

    Glaube ich irgendwie nicht. Wenns wirklich "Edel"-Holz ist sollte das egal sein(geht ja auch als Parkett)...

  4. Re: kwt

    Autor: Johnny Cache 03.03.11 - 19:27

    Autor-Free schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaube ich irgendwie nicht. Wenns wirklich "Edel"-Holz ist sollte das egal
    > sein(geht ja auch als Parkett)...

    Parkett nutzt sich auch verdammt schnell ab wenn man es nicht entsprechend pflegt.
    Und irgendwie käme ich mir ziemlich doof vor die Tastatur zu bohnern. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  5. Re: kwt

    Autor: Starlord 03.03.11 - 19:52

    wieso ich schieb meine jetzige Plastiktastatur auch alle paar Monate mal in den geschirrspüler,

    schade das Cherry keine Ergonomische tastatur in Holz hat...

    ich würde mir sowas schon kaufen, allerdings, gefällt mir nicht das bei der Holztastatur nur das Gehäuse aus Holz ist und die Tasten weiterhin plaste sind...

  6. Re: kwt

    Autor: lemmer 03.03.11 - 20:28

    Irgendwo auf einer russischen Seite habe ich Tastaturen gesehen, die auch Holztasten hatten.

    Da war es:
    http://www.mj.com.ua/service_en-wood.htm

    Hier gibt es auch welche:
    http://www.hacoa.com/images/products/archives/fullkeyboard.pdf

  7. FAKE: Edelholztastatur

    Autor: Autor-Free 03.03.11 - 23:40

    Ich bin mir sicher das meine Finger Holz nicht abnützen. Sogar der Tisch hällt sowas aus und ist jetzt knapp 40 Jahre alt und besteht nur aus Vollholz.

  8. Re: FAKE: Edelholztastatur

    Autor: Mister Tengu 04.03.11 - 08:26

    Und du trommelst regelmäßig auf dem Tisch herum? ;)

  9. Re: FAKE: Edelholztastatur

    Autor: zwangsregistrierter 04.03.11 - 13:45

    Mister Tengu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und du trommelst regelmäßig auf dem Tisch herum? ;)


    Also ich mach das andauernd. Immer wenn ich irgendwasw kopiere/installiere Ladebalken anstarre eben und glaub mir dem Tisch ist das sowas von egal!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. tresmo GmbH, Augsburg
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt
  4. CeramTec GmbH, Plochingen bei Stuttgart, Marktredwitz bei Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Facebook Horizon ausprobiert: Social-VR soll kommen, um zu bleiben
Facebook Horizon ausprobiert
Social-VR soll kommen, um zu bleiben

Mit Horizon entwickelt Facebook eine virtuelle Welt, um Menschen per VR-Headset zusammenzubringen. Wir haben Kevin vermöbelt, mit Big Alligator eine Palme gepflanzt und Luftkämpfe um bunte Fahnen ausgetragen.
Von Marc Sauter

  1. VR-Rundschau Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets
  2. Virtual Reality HTC Vive Cosmos bietet 1.440 x 1.700 Pixel pro Auge
  3. Anzeige Osrams LEDs und Sensoren machen die virtuelle Welt realer

Teamviewer: Ein schwäbisches Digitalwunder
Teamviewer
Ein schwäbisches Digitalwunder

Team wer? Eine schwäbische Softwarefirma hilft weltweit, per Fernzugriff Computer zu reparieren. Nun geht Teamviewer an die Börse - mit einer Milliardenbewertung.
Ein Bericht von Lisa Hegemann

  1. Fernwartungssoftware Permiras Teamviewer erhofft sich 5 Milliarden Euro Bewertung

Mario Kart Tour im Test: Fahrgeschäft mit Spaßbremse
Mario Kart Tour im Test
Fahrgeschäft mit Spaßbremse

Den schnellsten Spielmodus gibts nur mit Monatsabo, dazu der Onlinezwang trotz eines (noch) fehlenden Multiplayermodus und Lootboxen: Mario Kart für mobile Endgeräte bietet zwar nette Wettrennen mit Figuren aus der Welt von Nintendo - aber als Spieler fühlen wir uns nicht sehr willkommen.
Von Peter Steinlechner


    1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
      China
      Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

      In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

    2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
      Nach Attentat in Halle
      Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

      Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

    3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
      Siri
      Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

      Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


    1. 15:37

    2. 15:15

    3. 12:56

    4. 15:15

    5. 13:51

    6. 12:41

    7. 22:35

    8. 16:49