1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The (simulated) Machine: Bios…

Soweit ich verstanden habe

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soweit ich verstanden habe

    Autor: jaggy 04.12.14 - 10:32

    ist der entscheidende Unterschied der Speicher -
    Und da wäre es durchaus sinnvoll einen neuen Speicher alias Festplatte zu entwickeln
    Und dann im Wettbewerb mit anderen Speicherlösungen einfach anzubieten,
    Und so wird das Rad zum 5ten mal neunerfunden - was eigentlich grundsätzlich arrogant ist.
    Aber nicht so wichtig - hp will es halt eben selber wissen wie/warum es (nicht) geht...oder Keiner kaufen wird...

  2. Re: Soweit ich verstanden habe

    Autor: as (Golem.de) 04.12.14 - 11:39

    Hallo,

    jaggy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann im Wettbewerb mit anderen Speicherlösungen einfach anzubieten,

    4-TByte-Memristor-Module wird man nicht einfach in den DIMM-Slot stecken können. Dafür sind die nicht ausgelegt. Und die Memristor-Module sind auch zu langsam für den Einsatzzweck. Auch die Prozessoren/SoCs können nicht soviel Speicher ansprechen. Gleichzeitig bringt das Memristor-Modul auch nichts am SATA-Anschluss (oder m.2 via PCIe). Der Prozessor greift da ja nicht direkt drauf zu und die Anbindung ist zu langsam.

    So oder so: Entweder werden die Arbeitsspeicherslots verändert und die Prozessoren darauf vorbereitet oder die Anbindung der Speichermedien wird drastisch verbessert, was auch im Bereich der SoCs zu Redesigns führen wird. Das löst dann aber die Skalierungsprobleme nicht, wenn die Daten von Serverrack zu Serverrack müssen. Da brauchts wieder eine neue Technik.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  3. Re: Soweit ich verstanden habe

    Autor: Blair 04.12.14 - 21:18

    Memristor-Speicher wird derzeit unter der Bezeichnung ReRAM auch für normale Computer als Nachfolger von NAND-Flash entwickelt. ASML geht von einer Einführung ab 2019 aus, siehe Tabelle:
    https://www.golem.de/news/chipfertigung-7-nanometer-technik-arbeitet-mit-euv-lithografie-1411-110779.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen
  4. Porsche AG, Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme