Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkpad 10: Lenovos Windows…

Zu dicke Rahmen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu dicke Rahmen...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.15 - 11:14

    Schade. Echt schade.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Zu dicke Rahmen...

    Autor: as (Golem.de) 28.05.15 - 11:24

    Hallo,

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade. Echt schade.

    das ist bei Windows-Geräten anscheinend weiter nötig, da der Touchscreentreiber einen Griff nicht erkennt. Wenn dann der Daumen beim Halten etwa versehentlich den Bildschirm mit berührt, dann geht das nichts mehr. Zumindest hatte ich noch kein Windows-Tablet in der Hand, wo man das machen konnte. Es gibt auch keine Handballenerkennung, wenn man so ein Windows-Gerät mal rumträgt ohne es abzuschalten.

    Mal schauen ob es mit Windows 10 so etwas noch geben wird.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Openbook: @marble

    Mich gibt's auch als Social-Media-Version. ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang


    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  3. Re: Zu dicke Rahmen...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.15 - 12:17

    as (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schade. Echt schade.
    >
    > das ist bei Windows-Geräten anscheinend weiter nötig, da der
    > Touchscreentreiber einen Griff nicht erkennt. Wenn dann der Daumen beim
    > Halten etwa versehentlich den Bildschirm mit berührt, dann geht das nichts
    > mehr. Zumindest hatte ich noch kein Windows-Tablet in der Hand, wo man das
    > machen konnte. Es gibt auch keine Handballenerkennung, wenn man so ein
    > Windows-Gerät mal rumträgt ohne es abzuschalten.
    >
    > Mal schauen ob es mit Windows 10 so etwas noch geben wird.
    >
    > gruß
    >
    > -Andy (Golem.de)

    Wird leider nie kommen, weil Apple dafür Patente hält...

    Mein HTC One M8 verweigert oft auch jegliche Eingaben, wenn es meinen Daumen am Rand erkennt (jedoch CM11). Ich meine aber es war auch mit dem originalen Android 4.4.1 von HTC so.

    Edit: Die Lenovo-Tabs, die diesen Zylinder unten haben finde ich hübscher. Hier wäre doch mal ein dünnerer Rahmen möglich, weil man dann am Zylinder anfassen kann. Wenn man da noch jede Menge 18650er LiIon-Zellen zusätzlich einbaut hat man auch eine interessante Gewichtsverlagerung und lange Akkulaufzeit.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.05.15 12:31 durch Lala Satalin Deviluke.

  4. Re: Zu dicke Rahmen...

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 28.05.15 - 12:59

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    ---------------------

    > Wird leider nie kommen, weil Apple dafür Patente hält...

    Microsoft und Apple haben längst entsprechende Abkommen.

  5. Re: Zu dicke Rahmen...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.05.15 - 13:00

    Quelle?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Zu dicke Rahmen...

    Autor: pk_erchner 22.12.15 - 09:44

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade. Echt schade.

    ja

    unfassbar dick

    gerade wenn man das dell xps 13 kennt

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sahle Baubetreuungsgesellschaft mbH, Greven
  2. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. EUROIMMUN AG, Dassow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 469€
  4. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski