Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkpad X280: Lenovos neuer…

falscher Weg!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. falscher Weg!

    Autor: quark2017 08.01.18 - 19:36

    Ich nutze noch ein - langsam in die Jahre kommendes - X230.
    Bisher war ich, mit leichten Abstrichen, recht zufrieden damit und hätte gerne den Nachfolger X280 gekauft (mit dem ich dieses Jahr gerechnet habe).

    Aber was soll das, die RJ45-Buchse bei einem Business-Notebook zu entfernen?
    Für Leute, denen Peripherie-Anschlüsse unwichtig sind, dafür aber Größe und Gewicht total wichtig, habt ihr doch bereits das X1 im Sortiment!

    Gerade die nutze ich recht häufig - aus IT-Sicherheitsgründen.

    Sorry Lenovo, aber irgendwann reichts!

    Inzwischen zeichnet sich die X-Serie aus, durch:
    - verzogene, kippelnde Gehäuse
    - empfindliche Gehäuse, bei denen das Plastik leicht (ab)bricht
    - Wegfall von wichtigen Peripherie-Ports

  2. Re: falscher Weg!

    Autor: quark2017 08.01.18 - 19:58

    Ergänzung:
    - Ersatz der Wechselakkus durch fest eingebaute Akkus.

  3. Re: falscher Weg!

    Autor: DooMMasteR 08.01.18 - 20:34

    HPs Elitebooks sind recht ordentlich, ich habe ein 2016er 820 G3 und bin echt überzeugt.
    Leider ist auch da der AKku fest, aber es gibt
    USB-C
    Echten DP-Port
    VGA (kp wer das noch will)
    RJ-45 in einer sehr sehr seht stabilen klapp variante
    2 SSDs wenn man will (ich will)
    Dual-Channel-Memory
    Dock-Port
    Brauchbare IPS-FHD-Panels

    vorallem ist das Gehäuse aber ein Panzer :-)

  4. Re: falscher Weg!

    Autor: Surry 08.01.18 - 21:47

    Kein austauschbarer Akku - kein Kauf

  5. Re: falscher Weg!

    Autor: quark2017 08.01.18 - 22:30

    @DooMMasteR

    Danke für den Tipp.
    Bisher hält mich das Tastatur-Layout noch etwas von HP ab, diese Mini-Cursor-Tasten sind für's Programmieren eher gewöhnungsbedürftig. Behalte HP aber mal im Auge.


    @Surry
    Auf die Schnelle konnte ich jetzt keinen Hersteller finden, welcher 12-13" Notebooks noch mit Wechselakkus anbietet - sind anscheinend alle auf diesen unsäglichen Trend aufgesprungen.

    Für manche HP-Notebooks gibt es noch externe Andock-Akkus.
    Ansonsten werden Notebook-Powerbanks mit 20Wh angeboten - was eher ein Tropfen auf den heißen Stein ist (im Vergleich zu den 72Wh des großen X270-Akkus).

  6. Re: falscher Weg!

    Autor: Surry 09.01.18 - 11:25

    Ob ich jetzt Ladekabel oder Laptop-powerbank mitschleppe macht keinen unterschied

  7. Re: falscher Weg!

    Autor: quark2017 09.01.18 - 12:00

    Surry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob ich jetzt Ladekabel oder Laptop-powerbank mitschleppe macht keinen
    > unterschied

    Eigenartiger Humor!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Stadt Nürnberg, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV-, Netzwerk- und Kameraangeboten)
  2. (aktuell u. a. Haushaltsgeräte)
  3. 49,90€ (Bestpreis!)
  4. 87,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00