Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ticwatch Pro: Die…

Macht Casio schon seit 2016 mit der WSD-F10 und seit 2017 mit der WSD-F20 so...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macht Casio schon seit 2016 mit der WSD-F10 und seit 2017 mit der WSD-F20 so...

    Autor: cyberdynesystems 11.07.18 - 15:12

    also wieder mal eine chinesische Kopie...

  2. Re: Macht Casio schon seit 2016 mit der WSD-F10 und seit 2017 mit der WSD-F20 so...

    Autor: otraupe 11.07.18 - 18:49

    Interessant halt, dass die Casio mit keinem Wort erwähnt wurde.

  3. Re: Macht Casio schon seit 2016 mit der WSD-F10 und seit 2017 mit der WSD-F20 so...

    Autor: cyberdynesystems 11.07.18 - 19:26

    otraupe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant halt, dass die Casio mit keinem Wort erwähnt wurde.


    Das wäre wohl auch schlechte Publicity für die Chinesen. ;-)

    Ok, das LCD des Chinakrachers scheint im reinen Uhrenmodus ein paar Sachen mehr anzuzeigen. Also ein kleiner Pluspunkt für die Chinesen.

    Mit der Casio kann man auch im Meer schwimmen gehen und braucht keine Angst haben falls man irgendwo aneckt.
    Mit Android-Wear ist die Casio für mich aktuell das beste Gesamtpaket Smartwatch.

  4. Re: Macht Casio schon seit 2016 mit der WSD-F10 und seit 2017 mit der WSD-F20 so...

    Autor: gersi 12.07.18 - 10:23

    cyberdynesystems schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > otraupe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Interessant halt, dass die Casio mit keinem Wort erwähnt wurde.
    >
    > Das wäre wohl auch schlechte Publicity für die Chinesen. ;-)
    >
    > Ok, das LCD des Chinakrachers scheint im reinen Uhrenmodus ein paar Sachen
    > mehr anzuzeigen. Also ein kleiner Pluspunkt für die Chinesen.
    >
    > Mit der Casio kann man auch im Meer schwimmen gehen und braucht keine Angst
    > haben falls man irgendwo aneckt.
    > Mit Android-Wear ist die Casio für mich aktuell das beste Gesamtpaket
    > Smartwatch.

    Kann ich bestätigen !
    Hab auch ne WSD-F20 und bin voll glücklich damit !:
    Sehr robust und mit vernünftigen Smartwatch Funktionen ( Eine Garmin Fenix 5x ist viel zu teuer und ohne Touch gibt's keine vernünftigen Smartwatch Funktionen!)
    Im "Overlay Modus" hab ich ca 3-4 Tage Laufzeit.
    Einzig doof ist, dass es ne echte App für Offline Karten ablesen immer noch nicht gibt...ist aber zu verschmerzen, da das Smartphone ja eh so gut wie immer dabei ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Rimpar, Kaiserslautern, Frankfurt
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  3. gkv informatik, Wuppertal
  4. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Neuss, Dortmund, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

  1. Frequenzauktion: Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
    Frequenzauktion
    Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz

    Auch die SPD-Fraktion legt sich bei 5G mit der Bundesnetzagentur an. 50 MBit/s entlang von fahrgaststarken Bahnstrecken seien rückwärtsgerichtet.

  2. Verdi: Streik bei Amazon an zwei Standorten
    Verdi
    Streik bei Amazon an zwei Standorten

    Eine Lohnerhöhung um zwei Prozent führt zu mehrtägigen Streiks bei Amazon Deutschland. Die Unterschiede zum Tarifvertrag blieben damit bestehen.

  3. Frequenzauktion: CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise
    Frequenzauktion
    CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise

    Die Unions-Vize-Chefs und der Vorsitzende des Beirats der Bundesnetzagentur wollen die Bedingungen für die Vergabe der 5G-Frequenzen ändern. Höhere Abdeckung und eine verpflichtende Zulassung von MVNOs seien nötig. Deutschland werde sonst kein 5G-Leitmarkt.


  1. 18:51

  2. 18:12

  3. 16:54

  4. 15:59

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 14:31