1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Timeserver-Spoofing: iPads…

LOL...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LOL...

    Autor: User_x 14.04.16 - 12:10

    iPhone erhält Uhrzeit über GSM Netzwerk? ...selbst erstellter NTP wäre nicht möglich...

    LOL... haben die Appleianer dagegen gewettert, würde alles nicht simmen... LOL...

    https://forum.golem.de/kommentare/handy/apples-ios-datumsfehler-macht-iphone-kaputt/98548,list.html

    genauer hier:

    https://forum.golem.de/kommentare/handy/apples-ios-datumsfehler-macht-iphone-kaputt/automatische-zeiteinstellung/98548,4404460,4404460,read.html#msg-4404460

    beim Nachlesen aber bemerkt, dass doch nur geglaubt wurde... (oder wurde das alles nachträglich bearbeitet ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.04.16 12:13 durch User_x.

  2. Re: LOL...

    Autor: Tyler Durden 14.04.16 - 12:14

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iPhone erhält Uhrzeit über GSM Netzwerk? ...selbst erstellter NTP wäre
    > nicht möglich...

    Der aktuelle Fehler bezieht sich wirklich nur auf Ipads.

    # iPhones lassen sich mit dem Trick ihrer Einschätzung nach eher nicht überlisten, weil diese versuchten, über das Mobilfunknetzwerk ihre Uhr zu synchronisieren. #

    TD

  3. Re: LOL...

    Autor: User_x 14.04.16 - 12:21

    und ipads mit sim karte dürften auch ausgeschlossen werden?

    mir ging es in erster linie darum, wie alle damals neiiiin riefen... ipad, iphone... das eine klein, das andere groß... grundsätzlich nutzt ein auto wie ein lkw die straße ;-P

    aber natürlich kann man es hier auch wieder zerstückeln und in der luft zerreissen...

  4. Re: LOL...

    Autor: al-bundy 14.04.16 - 14:41

    Na klar kann man das. Man kann es aber auch lassen. LOLOLOL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  3. MVZ Labor Main-Taunus, Hofheim
  4. Propan Rheingas GmbH & Co. KG, Brühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  2. 18,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit