1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tolino Page: Günstiger Kindle…

Werbung auf dem Lockscreen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werbung auf dem Lockscreen

    Autor: der_parlator 01.07.16 - 13:42

    Wen kümmert denn die Werbung auf dem Lockscreen?
    Wenn ich nicht mehr lesen will, dann schliesse ich den Reader uns sehe den Lockscreen gar nicht und wenn ich weiterlese dann wische ich kurz über den Screen und ich kann weiterlesen. Das ist kein wirkliches Problem und stört auch nicht.
    Was wirklich nervt ist die, mit dem letzten Update eingeführte, Benutzeroberfläche und die Tatsache, dass man den Kindle nicht mehr Abschalten kann.
    Auch auf diese Weise kann man die Obsoleszenz herbeiführen.
    Entweder man lädt den Akku regelmäßig und reduziert die Lebensdauer ohne das Gerät wirklich zu benutzen oder man riskiert eine Tiefenentladung welche für den Akku ebenfalls nicht gut ist.

    Es gibt nun mal Zeiten wo ich einige Wochen keine Zeit habe um zu lesen. Dann möchte ich das Gerät aber auch ausschalten und nicht alle zwei Wochen ans Ladegerät stecken.

  2. Re: Werbung auf dem Lockscreen

    Autor: Lord Gamma 01.07.16 - 13:49

    der_parlator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wen kümmert denn die Werbung auf dem Lockscreen?
    > Wenn ich nicht mehr lesen will, dann schliesse ich den Reader uns sehe den
    > Lockscreen gar nicht und wenn ich weiterlese dann wische ich kurz über den
    > Screen und ich kann weiterlesen. Das ist kein wirkliches Problem und stört
    > auch nicht.
    > Was wirklich nervt ist die, mit dem letzten Update eingeführte,
    > Benutzeroberfläche und die Tatsache, dass man den Kindle nicht mehr
    > Abschalten kann.
    > Auch auf diese Weise kann man die Obsoleszenz herbeiführen.
    > Entweder man lädt den Akku regelmäßig und reduziert die Lebensdauer ohne
    > das Gerät wirklich zu benutzen oder man riskiert eine Tiefenentladung
    > welche für den Akku ebenfalls nicht gut ist.
    >
    > Es gibt nun mal Zeiten wo ich einige Wochen keine Zeit habe um zu lesen.
    > Dann möchte ich das Gerät aber auch ausschalten und nicht alle zwei Wochen
    > ans Ladegerät stecken.

    Moderne Geräte haben einen Schutz gegen Tiefenentladung. Z. B. lassen sie sich auch dann nicht einschalten, wenn man sie mit einer Steckdose verbindet, solange der Akku nicht genügend aufgeladen ist.
    Wenn ein E-Paper Gerät aus ist, verbraucht es ungefähr genauso viel Strom wie wenn es an ist. Das Display verbraucht nämlich keinen Strom, solange nicht geblättert oder beleuchtet wird.

    Die Werbung auf dem Lockscreen kann man bei einem Kindle-Reader sogar einfach löschen, weil man problemlos an die entsprechenden Dateien drankommt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.07.16 13:51 durch Lord Gamma.

  3. Re: Werbung auf dem Lockscreen

    Autor: John2k 01.07.16 - 13:49

    der_parlator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wen kümmert denn die Werbung auf dem Lockscreen?
    > Wenn ich nicht mehr lesen will, dann schliesse ich den Reader uns sehe den
    > Lockscreen gar nicht und wenn ich weiterlese dann wische ich kurz über den
    > Screen und ich kann weiterlesen. Das ist kein wirkliches Problem und stört
    > auch nicht.

    Würde mich absolut nerven. Ich hasse Werbung. Wenn es irgendwas besseres gibt, würde ich es auch kaufen.
    Schon gar nicht möchte ich Werbung auf meinem gekauften Buch haben. Das wäre ja so, als wenn in der Printausgabe alle 10 Seiten Werbung wäre und das Cover auch aus Werbung besteht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.07.16 13:53 durch John2k.

  4. Re: Werbung auf dem Lockscreen

    Autor: Bouncy 01.07.16 - 14:28

    der_parlator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entweder man lädt den Akku regelmäßig und reduziert die Lebensdauer ohne
    > das Gerät wirklich zu benutzen oder man riskiert eine Tiefenentladung
    nur weil der Akku mal leer- und das Gerät dann ausgeht ist es nicht gleich eine tödliche Tiefentladung, es ist schlicht ein leerer Akku. Kein Grund in ständiger Angst zu leben...

  5. Re: Werbung auf dem Lockscreen

    Autor: Mithrandir 01.07.16 - 14:28

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon gar nicht möchte ich Werbung auf meinem gekauften Buch haben.

    Haste auch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Infrastruktur-Systembetre- uer (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. Senior-Softwareentwickler (w/m/d) Java - Produktentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Münster
  3. Beauftragte/-r für Informationssicherheit (IT-Security-Manager) in der Laufbahn des gehobenen (informationstechnischen / nichttechnischen) Verwaltungsdienstes (w/m/d)
    Polizeipräsidium Ludwigsburg, Ludwigsburg
  4. Referent Digitalisierung und Prozessoptimierung (m/w/d) Versicherungen
    Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Computer & Zubehör, Video Games, Baumarkt, Elektronik & Foto)
  2. (u. a. Bontec Monitor-Halterung für 2 Monitore bis 27 Zoll für 27,41€, UGREEN USB C Hub mit 4K...
  3. (u. a. Nintendo Switch Pro Controller + Monster Hunter Rise für 89,99€, Nacon Gaming-Stuhl für...
  4. (u. a. MSI GP66 Leopard 15,6 Zoll FHD 144 Hz i7-10750H+HM470 RTX 3070 16GB 512GB)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de