Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tomtom Start2…

nachbarländer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nachbarländer

    Autor: lhc-survivor 30.03.10 - 16:10

    schade, dass spanien nicht mit dabei ist ...

  2. Re: nachbarländer

    Autor: wombat 30.03.10 - 16:34

    Ist eben kein Nachbarland von D/AT/CH.

    Vermutlich wird man es als separate Karte erwerben können (wenn es irgendwie in den Speicher paßt)

    Immerhin ist Dänemark dabei. Als Norddeutschen hat es mich immer angenervt, daß die "Billigversionen" mit dem 1000km entfernten CH/AT kamen, aber nicht mit Dänemark, was hier gleich "umme Ecke" liegt, da hätte ich lieber eine D/DK Version.

  3. Re: nachbarländer

    Autor: mmgd 30.03.10 - 17:14

    Die letzte "Billig"-Version TomTom One für 90 Euro bei Mediamarkt hatte aber 25 Länder - da waren dann auch Schweden und Norwegen und !Spanien! dabei. Aber ich denke, so ein Angebot wirds dann auch mit dem Neuen bald geben - einfach mal zwei Monate länger warten...

  4. Re: nachbarländer

    Autor: darkmatter 30.03.10 - 18:30

    Aber Slowenien, die Slowakei, San Marino, Monaco, Malta und der Vatikan sind "Nachbarländer"? Slowenien und Slowakei könnte ich vielleicht noch verstehen- aber Malta und Vatikanstadt? Sehr merkwürdige Nachbarländer haben wir.

  5. Re: nachbarländer

    Autor: Der Wolf 30.03.10 - 20:38

    >aber Malta und Vatikanstadt? Sehr merkwürdige Nachbarländer haben >wir.

    Liegt wohl am heiligen römischen Reich dt. Nation und am dt. Ritterorden.....man muss nur weit genug zurückgehen ;-))

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. UDG United Digital Group, Herrenberg
  3. Hays AG, Stuttgart
  4. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. 83,90€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17