1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tomtom Start2…

Sieht die Navigation jetzt wie auf Bild 1 oder 5 aus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht die Navigation jetzt wie auf Bild 1 oder 5 aus?

    Autor: olaf 30.03.10 - 16:17

    nTZ

  2. Re: Sieht die Navigation jetzt wie auf Bild 1 oder 5 aus?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.03.10 - 16:21

    Da im Text ein Spurenassistent angesprochen wurde, wird Bild 5 wohl nicht die einzige Ansicht sein. Hatte noch kein TomTom in der Hand aber ich denke, man wird da vll switchen können. Also mir gefällt das Gerät und der Preis klingt wirklich vernünftig für die Features.

  3. Re: Sieht die Navigation jetzt wie auf Bild 1 oder 5 aus?

    Autor: ttatmotmot.de 30.03.10 - 16:21

    Wie bei alle Navis natuerlich. Nur die Abbiegevorschau sieht so richtig gut aus.

  4. Re: Sieht die Navigation jetzt wie auf Bild 1 oder 5 aus?

    Autor: wombat 30.03.10 - 16:31

    1 Fahrspurassistent
    4 Naviansicht (3D)
    Nicht gezeigt wurde die 2D Ansicht. (Welche ich z.B. bei der Parkplatzsuche ganz sinnvoll finde)

  5. Re: Sieht die Navigation jetzt wie auf Bild 1 oder 5 aus?

    Autor: WinMo4tw 30.03.10 - 17:48

    2D-Ansicht ist immer sinnvoll. Was ist sinnvoll daran den halben Bildschirm mit künstlichem Horizont zu verschwenden?

  6. Re: Sieht die Navigation jetzt wie auf Bild 1 oder 5 aus?

    Autor: Profifahrer 30.03.10 - 21:00

    Wenn die Lichtanlage kaputt oder man nachtblind ist, dann ist so eine 3D-Ansicht schon ziemlich nützlich beim Fahren.

  7. Re: Sieht die Navigation jetzt wie auf Bild 1 oder 5 aus?

    Autor: EinsteinsErbe 30.03.10 - 22:26

    sieht der Fahrspurassistent nun wirklich so aus?
    Ich habe ein TOMTOM XL IQ Routes und dieses wurde mit dem selben Foto beworben, allerdings gibt es diese Ansicht im TOMTOM gar nicht. Der Fahrspurassistent wird nur in der 3D- bzw 2D-Ansicht unten links in der Ecke eingeblendet anstelle der anderen Infos die dort sonst stehen.

  8. Re: Sieht die Navigation jetzt wie auf Bild 1 oder 5 aus?

    Autor: durchblickchen 31.03.10 - 08:29

    WinMo4tw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2D-Ansicht ist immer sinnvoll. Was ist sinnvoll daran den halben Bildschirm
    > mit künstlichem Horizont zu verschwenden?

    Ddu hast natürlich absolut recht, es macht überhaupt keinen Sinn, ddie Ansicht der natürlichn Sicht anzupassen, viel besser ist nnatürlich eine unrealistische 2D Ansicht, die erst im Kopf auf ddie natürliche 3D Sicht "umgerechnet" werden muss.

  9. Re: Sieht die Navigation jetzt wie auf Bild 1 oder 5 aus?

    Autor: 1halb 31.03.10 - 09:38

    Brille Fielmann?

    https://scr3.golem.de/?d=1003/Tomtom_Start_2&a=74186&s=5

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. ITEOS, Stuttgart
  3. medneo GmbH, Berlin
  4. Deloitte, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  2. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.

  3. Videoportale: Mixer legt wesentlich stärker zu als Twitch
    Videoportale
    Mixer legt wesentlich stärker zu als Twitch

    Das auf Gaming spezialisierte Videoportal Twitch ist 2019 weiter gewachsen, aber der Konkurrent Mixer von Microsoft konnte noch viel stärker zulegen. Das zeigen neue Marktdaten. Grund für die unterschiedliche Entwicklung dürften millionenschwere Wechsel von Ninja und anderen Streamern sein.


  1. 18:14

  2. 17:49

  3. 17:29

  4. 17:10

  5. 17:01

  6. 16:42

  7. 16:00

  8. 12:58